69.90

WMF Küchenminis 3in1

0.30 l
86%
Consegnato domani
10 pezzo(i) nel nostro magazzino centrale
Articolo 5922716

Tutti fornitori

69.90
69.90
Offerta di Galaxus

Descrizione

In pochi minuti puoi preparare il tuo gelato con il compatto WMF Kitchen Mini Ice Maker 3in1. Basta mettere la frutta, i pistacchi o altri ingredienti secondo i tuoi gusti nel contenitore rimovibile per...

Specifiche

Le specifiche più importanti a colpo d'occhio

Sistema di raffreddamento
Siberino
Capacità contenitore
0.30 l

Resi e garanzia

Diritto di recesso di 30 giorni – sigillato

Questo prodotto può essere restituito solo se non è stato aperto.

Difettoso al momento del ricevimento (DOA)30 giorni Bring-in
Garanzia24 mesi Bring-in

Rapporti di prova

86%

Voto medio 86%

No. di rapporti di prova 4

73%

Stiftung Warentest 20 Speiseeismaschinen 05/2021

Posizionamento 8 a causa di 20

Punteggio dei test 2,6 - befriedigend i

undefined Logo

Edizione 05/2021 - Speiseeismaschinen im Test: 7 von 20 sind gut
Der Sommer naht im Sauseschritt, die Besuche in der Lieblings-Eisdiele werden häufiger, die Schlangen (auch wegen Corona) immer länger. Wie toll wäre es, wenn man die Lieblingssorte einfach zu Hause anrühren könnte!
Sogar bei Regen. Eine gute Speiseeismaschine machts möglich. Die Stiftung Warentest hat 20 davon getestet, immerhin 7 davon schneiden gut ab. Der Testsieger ist auch Preis-Leistungs-Sieger (Preise: 25 bis 600 Euro).

Eismaschinen mit Kompressor sind im Test besser – aber auch teurer

Zehn geprüfte Modelle kühlen aktiv per Kompressor, der den Eisbehälter dauernd kühlt. Zehn passive Eismaschinen ohne Kompressor nehmen den Umweg über den Gefrierschrank: Die Behälter müssen mindestens zwölf Stunden vorher eingefroren werden. Beim Eisbereiten geben sie die Kälte ab. Dabei geht ihnen schneller die Puste aus. Die getesteten Eismaschinen mit Kompressor sind dafür mit 176 bis 600 Euro deutlich teurer als passive für 25 bis 70 Euro.

Zwei selbstkühlende Eismaschinen nur eingeschränkt empfehlenswert
Durchweg sehr gutes Eis bereiten nur zwei selbstkühlende Eismaschinen. Warum wir sie dennoch nur eingeschränkt empfehlen können, erfahren Sie, wenn Sie den Eismaschinen-Test der Stiftung Warentest freischalten.

Eis selber machen spart Geld!
Speiseeismaschinen sind mobile Eisdielen für Zuhause. Ihr Plus: die Kosten pro Kugel. Die hängen natürlich von den Zutaten ab. Doch selbst bei der kühnsten Rechnung – alles Bio, echte Vanille, viel Eigelb, Sahne – summieren sie sich auf nicht mal 50 Cent pro Kugel. Zweiter wichtiger Vorteil: Man kann die Zutaten selbst auswählen. Wer vegan lebt, schwört auf Eis aus Pflanzendrinks und Kokosfett, Menschen mit Allergien oder Laktoseintoleranz verwenden Früchte oder laktosefreie Milch.

Speiseeismaschinen kühlen und rühren
Klar, Eis lässt sich auch per Hand zubereiten. Doch besonders cremig wirds in der Speiseeismaschine. Die Geräte können zweierlei: kühlen und rühren. Rühren verhindert Eiskristalle. Sie bilden sich, wenn das Wasser in der Eismasse gefriert. Zugleich schlägt der rotierende Rührer Luft unter die Masse, das Eis wird fluffig.
 

Vedi il rapporto di prova completo
95%

Testmagazin VERGLEICHSTEST – Eismaschinen mit Kühlakku

Posizionamento 1 a causa di 5

Punteggio dei test 94,8% - sehr gut i

undefined Logo
Testsieger

Edizione 08/2017 - Als Testsieger unseres Vergleichstests von Eismaschinen mit Kühlakku konnte sich die Eismaschine 3in1 aus der KÜCHENminis®-Serie von WMF durchsetzen. Diese lieferte ein sehr gutes Eisergebnis und konnte mit sehr einfacher Handhabung punkten. Zudem zeigte sie ein hervorragendes Ergebnis in Bezug auf die Betriebslautstärke und den Stromverbrauch im Betrieb. 

  • Eisbehälter mit Deckel
  • Eisportionierer
    Vedi il rapporto di prova completo
    90%

    ekitchen.de Test singolo

    Punteggio dei test sehr gut i

    undefined Logo

    Edizione 11/2017 - Der Gefrierbehälter der Eismaschine 3in1 von WMF ist einerseits so klein, dass er nicht zu viel Platz im Eisfach beansprucht, andererseits groß genug, um vier kleine Portionen Eis, Sorbet oder Frozen Joghurt herzustellen. Die Umwälzung der Zutaten im rotierenden Behälter verläuft so gründlich, dass sehr schmackhafte, homogene und gut gefrorene Produkte entstehen. Die angegebene Gefrierzeit des Behälters sollte man aber peinlich genau einhalten – sonst gibt es lange Gesichter am Tisch. Zudem lässt sich das kleine, handliche Teil gut bedienen und sieht zudem sehr schick aus. Klare Empfehlung für Freunde aller Arten gefrorener Süßspeisen! 

    • Sehr gute Ergebnisse
    • Kompakte Abmessungen
    • Einfache Bedienung
    • Schickes Design
    • Etwas lange Gefrierzeit für den Behälter
    • Halterung des Rührarms dürfte etwas robuster sein

    Evoluzione del prezzo

    La trasparenza è importante per noi – anche con i nostri prezzi. In questo grafico puoi vedere come si è sviluppato il prezzo nel tempo. Scopri di più