Composants PC

PC aufrüsten

Hallo Zusammen,

Mir ist bei meinem alten Medion PC das Netzteil gestorben, nun wollte ich die Gelegenheit Nutzen den PC ein wenig Zeitgemäss aufzurüsten. Benutzt wird er primär für Spiele (keine high end games) und Software Development. Kenne mich jedoch nicht gerade gut aus was PC Komponenten angeht daher hier die Frage nach Hilfe.

Das Gehäuse von meinem alten würde ich gerne ersetzen. Was alles aufgerüstet werden sollte ist mir eher unklar daher hier einfach mal die Liste was noch vorhanden wäre:

- Intel Core i7-4790 3.6 GHz
- GTX 970 4G
- 2x 8GB DDR3 RAM Elixir M2F8G64CB8HD5N-DI - 2Rx8 PC3-12800U-11-12-B1 1600 MHz
- 256 GB SATA SSD (crucial MX100 2.5 SSD)
- 3.0 TB WD Green (WD30EZRX)

Wenn einige Vorschläge haben oder eine Liste zusammen stellen würden wäre ich sehr froh :) Budget wäre so 1200-1800 CH um den PC wieder auf Vordermann zu bringen.

Danke für die Hilfe!
toobi.publié dans Composants PC il y a 25 joursdernière activité il y a 17 jours10
publié dans Composants PC il y a 25 joursdernière activité il y a 17 jours10
1 Follower
@toobi.
Das Gehäuse ist rel. teuer, aber wenn du das unbedingt willst, ok.
AMD ist eine gute Alternative. Sind nur ein bisschen schwächer, dafür aber wesentlich günstiger. Wasserkühlen brauchst du AMD im Gegensatz zu intel auch nicht, ein guter Luftkühler reicht.
Dein Config ist nat. auch gut, aber wohl etwas teurer als die von Jacco
2x16gb ram sind auch ok heutzutage.
sam_fisherpublié il y a 24 jours
publié il y a 24 jours
@sam_fisher

Okey alles klar danke dir, wie find ich heraus ob das Netzteil passt? Was muss man da alles beachten?

Bezüglich dem RAM dachte ich würde ein kleines upgrade nicht schaden?

Und das mainboard, was hat man da zu beachten? CPU sockel natürlich aber ansonsten?
toobi.publié il y a 24 jours
publié il y a 24 jours
Ja Ram ist gut so.

Netzteil? Also für einen normalen PC mit einer Graka so ca. 500-600W. Dann ATX-Format und modular. Dann ein respektabler Hersteller, kein No-Name-Scheiss aus China, was 4mal billiger ist als die Konkurrenz und ein gutes 80+-Rating.
Das Gewählte erfüllt das alles.

Mainboard: Die Anschlüsse kannst du sicher noch anschauen, ob da alles dabei ist was du haben willst. Sicher mal ein Blick wie die Bewertungen aussehen. Dann kommts drauf an ob du OC willst und wie stark. Je nachdem müsstest du dann ein Board mit einer besseren Spannungsversorgung nehmen. Aber ich denke der 9700k hat out of the box mit 4.9ghz Spitze schon vorig Power.
sam_fisherpublié il y a 23 jours
publié il y a 23 jours
Für Mainboard + CPU würde ich das getrennt machen und ein Strix Z390-E Gaming statt F-Gaming. Das ist stand heute CHF 1.- teurer und hat dafür das W-Lan mit drin.
Wenn du die CPU dann einzeln holst bist du 4.- teurer inkl. W-Lan
Oder du gehst auf einen i5-9600k und übertaktest den noch etwas. Das sollte aus meiner Sicht reichen für das was du ihn brauchst.

https://www.digitec.ch/de/s1/product/asus-rog-strix-z390-e-gaming-lga-1151-intel-z390-atx-mainboard-9854180https://www.digitec.ch/de/s1/product/intel-core-i5-9600k-6-lga-1151-370ghz-prozessor-9598351?tagIds=76Total CHF 467.- statt 619.-

Dazu dann eine WaKü H115i Statt 150i und nochmal CHF33.- gespart und die kann genug Kühlung bringen.

https://www.digitec.ch/de/s1/product/corsair-h115i-pro-290cm-cpu-kuehler-7193664
Spooner8publié il y a 21 jours
publié il y a 21 jours
Preislich bin ich da bei dir. Aber eine AIO Wasserkühlung mit einer Luftkühlung zu vergleichen ist aus meiner Sicht nicht ganz richtig.
Ich würde die AIO immer der Luftkühlung vorziehen. Auch wenn der von dir genannte Artikel ohne zweifel eine top Kühlung bieten wird.
Unterm strich kommst du mit der Wasserkühlung weiter, gerade wenn noch OC folgt.
Spooner8publié il y a 17 jours
publié il y a 17 jours
@Spooner8 Wieso sollte man eine CPU AIO nicht mit einer Luftkühler vergleichen können? Schlussendlich ist AIO nur das verschieben der Hitze an einem anderen Ort. Dazu bringt man noch Lärm der Wasserpumpe und extra Stellen an dem es Kaput gehen kann. Dazu ist es nicht so langlebig wie einen Luftkühler.
Jacco011publié il y a 17 jours
publié il y a 17 jours
@Jacco011
Diese Diskussion muss nicht hier geführt werden.
Jeder hat seinen favoriten bei der Kühlung. Deiner ist Luft und meiner eben Wasser. Dennoch ist ein direkter Vergleich von den beiden als würden man Äpfel mit Birnen vergleichen. Beides Früchte, beides gut und völlig unterschiedliche Produkte.
Spooner8publié il y a 17 jours
publié il y a 17 jours

Contribuez à cette discussion