Massagegerät

  • Neu im Sortiment

    Entspann dich wo und wann du willst mit dem kompakten SKG Nacken-Massagegerät

  • News & TrendsWohnen

    Salone del Mobile: Fünf Designs für das neue Normal

  • HintergrundSport

    Das Einmaleins des Krafttrainings

Massagegerät

Massagegeräte wie Massagepistolen oder auch Massageguns, Faszienrollen, ein Nackenmassagegerät oder etwas für eine Fussmassage eignen sich zur Behandlung und Prävention von Verspannungen und beispielsweise Nackenschmerzen zu Hause oder im Büro. Durch Knetbewegungen, Druck oder Vibration erzielen Massagegeräte eine Lockerung der Muskeln an unterschiedlichen Körperstellen wie dem Rücken, Nacken, Schultern, Füssen oder Beinen. Für zusätzliche Entspannung sorgt ein Infrarotlicht, beziehungsweise Wärmefunktion.
Je nach Bedürfnis und Körperstelle eignen sich unterschiedliche Massagegerät-Typen: Massagekissen, Massageauflage, Massagegürtel, Massagestab, Massageroller und Sprudelbad.
Massagegürtel kommen insbesondere für Nackenmassagen zu r Anwendung. Massagekissen sind wahre Allrounder und können bei an diversen Körperstellen eingesetzt werden. Sprudelbäder sorgen für ein Wellness-Erlebnis zu Hause und eine entspannende Fussmassage.
Zu den neusten Entwicklungen im Massagebereich gehören Massagetools, welche sich TENS und EMS zu Nutze machen. Der gerzielte Einsatz von Reizstrom bewirkt kurzfristig eine Linderung der durch die Verspannung hervorgerufenen Schmerzen, langfristig unterstützen sie die Lockerung von verspannten Körperpartien und stärken Präventiv die anfälligen Muskeln.