• ReviewSport

    RecoveryAir JetBoots von Therabody im Test: wirksam, aber teuer

Massagegerät

Massagegeräte wie Faszienrollen, Akupressurmatten oder ein Shiatsu Massagegerät eignen sich zur Behandlung und Prävention von Verspannungen und beispielsweise Nackenschmerzen zu Hause oder im Büro. Durch Knetbewegungen, Druck oder Vibration erzielen Massagegeräte eine Lockerung der Muskeln an unterschiedlichen Körperstellen wie dem Rücken, Nacken, Schultern, Füssen oder Beinen. Für zusätzliche Entspannung sorgt ein Infrarotlicht, beziehungsweise Wärmefunktion. Je nach Bedürfnis und Körperstelle eignen sich unterschiedliche Massagegerät-Typen, wie zum Beispiel: Massageball, Faszienrolle, Shiatsu Massagegerät oder Massagematte. Ein Massageball oder eine Faszienrolle eignen sich besonders zur Tiefenmassage des Bindegewebes, das für Bewegung und Stabilität sorgt. Das Shiatsu Massagegerät ist ein wahrer Alleskönner und eignet sich zur Entspannung, gegen Kopfschmerzen oder sogar bei Verdauungsproblemen. Massagematten oder Akupressurmatten dienen hauptsächlich zur Entspannung.

Unterkategorien