Wandfarbe

  • ProduktvorstellungBasteln

    5 Gratis-Apps zur Unterstützung beim Heimwerken

Wandfarbe

Als Dispersionsfarben bezeichnet man zähflüssige Anstriche, die aus einer chemischen Dispersion (meistens einer Emulsion) aus Binde- und Lösungsmitteln, Farbmitteln (meistens Pigmenten) und Zusatzstoffen bestehen. In diesem allgemeinen Sinn handelt es sich bei der Mehrzahl der flüssigen Anstriche (Lacke, Farben) um Dispersionen. Umgangssprachlich ist damit handelsübliche Wandfarbe gemeint, wie sie palettenweise in jedem Baumarkt steht. Genau genommen handelt es sich dabei allerdings um Kunstharzdispersionsanstriche.