Tierfalle

Unter Schädlingsbekämpfung versteht man chemische oder biologische Massnahmen um Schädlinge an Pflanzen, Innenbereichen, Gärten, Terrassen und Tieren zu bekämpfen. Ratten, Küchenschaben, Dörrobstmotten, Ameisen und weitere Schädlingen kommen in normalen Haushalten öfters vor. Bei Pflanzen oder im Garten sind besonders Blattläuse, Spinnmilben, Schildläuse, Dickmaulrüssler, Taufliege und Engerlinge bekannt. Es werden jedoch nicht alle Insekten, Kleinlebewesen und Spinnentiere als Schädlinge bezeichnet. Einige von ihnen, wie zum Beispiel der Marienkäfer oder Spinnen, können ebenfalls als Nützlinge dienen - auch wenn der Mensch diese als störend ansieht.

Die chemische Schädlingsbekämpfung erfordert den Einsatz von chemischen Substanzen. Beispiele dafür sind Biozide, Pestizide oder Biopestizide. Sie wird vor allem im Vorratsschutz, bei Indoor Pflanzen, Kübelpflanzen sowie in der Hygiene angewandt. Schädlingsbekämpfung auf natürliche oder biologische Weise ist besonders sinnvoll bei Gemüsegärten, Kräuter, Beerensträucher und weiterem.

In unserem Sortiment führen wir unter anderem Marken wie Autan, Perel, Sonnenkönig, Windhager und diverse andere.
 

181 Produkte



19.60
Windhager Elektrische Fliegenklatsche
15.30
Windhager Spinnen und Insektenfänger
9.95
Windhager Elektrische Fliegenklatsche
Fluginsektenvernichter
69.90
Windhager Fluginsektenvernichter

Diskussionen zu Tierfalle