• Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)
  • Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)
  • Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)
  • Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)
  • Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)
  • Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)
CHF 79.90
be quiet! Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)

Frage zu be quiet! Dark Rock Pro 4 (16.28 cm)

User spookycarl

Hallo zusammen
Ich würde den Kühler gerne auf einem ASUS ROG Strix Z390-E benutzen um einen Intel Core i9-9900K zu kühlen. Ist das kompatibel? Der Prozessor wird nicht overclocked. Würdet ihr den Kühler überhaupt empfehlen oder zu einer AIO Kühlung zurückgreiffen.

11.04.2020
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 123dfe123

Genau dieses Setup habe ich. Funktioniert einwandfrei. Hatte auch übertaktet um die Grenzen auszuloten. Auch mit leichtem Erhöhen der CPU Spannung hatte ich gute Werte. Vergiss den Luftstrom im Gehäuse nicht. Den Fehler sah ich schon oft, zwei Fans die sich duellierten...

12.04.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User spookycarl

Beim Netzteil lasse ich den Kühler auf jeden Fall unten raus. Aber wie mach ichs am besten im Gehäuse vorne rein hinten raus?

12.04.2020
User 123dfe123

So sind zumindest die meisten Gehäuse aufgebaut. Die vorderen Lüfter ziehen Luft rein, und die hinteren ziehen die Luft aus dem Gehäuse. Häufig sind in den Gehäusen auch Lochungen für Lüfter nach oben verbaut (für den Radiator einer Wasserkühlung) da kann man auch noch grosse, Lüfter einbauen die Luft aus dem Gehäuse blasen. z.B. die von Be Quiet mit möglichst grossem Durchmesser. die sind Leise und machen mir seid langem keine Probleme. bei der Grafikkarte ist häufig die Möglichkeit auf der linken Seite, bzw. unten im Boden noch ein Lüfter zu verbauen. Ich persönlich lasse diesen gerne nach draussen pusten. Einlass vorne, Auslass hinten und unten. Aber da gibt es wohl verschiedene Religionen.
Habe auch beim alten stark übertakteten kein Problem mit einem solchen Setting.

Gruss

12.04.2020
Antwort kommentieren
User Maximal.

Ob er passt, kann ich dir nicht zu 100% sagen, aber er sollte schon. Empfehlen tue ich ihn hingegen zu 100%. Einer der besten Luftkühler und tatsächlich auch besser als viele andere Wasserkühler. Nur sehr klobig und verdeckt daher einen grossen Teil des Motherboards

12.04.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User spookycarl

Und falls doch eine AIO welche würdest du empfehlen? Danke ausserdem für die schnelle Antwort auf die erste Frage.

12.04.2020
User Maximal.

Die meisten AiO's haben Pumpen von Asetek und sind daher mehrheitlich identisch. Am besten, du nimmst eine, die zu deinem Build passt (und persönliche Empfehlung: flexible Röhren). Corsair gehört zu den beliebtesten AiOs, vor allem mag ich die iCue-Software am meisten. Hat am meisten RGB-Einstellungen.

12.04.2020
User ES335

Ich habe den Kühler auf meinem ASUS ROG Maximus XI mit I9 9900 K verbaut und das funktioniert prima. Die CPU lasse ich mit 4,7 GHz laufen und habe keine Probleme mit zu hoher Temperatur

12.04.2020
Antwort kommentieren

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.