Die am besten bewerteten Produkte der Kategorie Kamera

Auf dieser Seite findest du eine Rangliste der am besten bewerteten Produkte aus dieser Kategorie. Um dir einen schnellen Überblick zu verschaffen, haben wir die wichtigsten Informationen zu den Produkten in der Rangliste bereits für dich zusammengestellt.

1. Sony Alpha 7 III

Der neuste Zuwachs in der Alpha 7 Familie von Sony ist ein echter Allrounder. Der rückwärtig belichtete Exmor R CMOS Vollformatsensor mit 24,2 Megapixeln ist extrafür die Kamera neu- und der Bildprozessor weiterentwickelt worden. Die α7 III deckt mit ISO 100 bis 51.200 einen extrem grossen Empfindlichkeitsbereich ab. Der Sensor hat mit 15 Blendenstufen einen hohen Dynamikumfang. Das Autofokussystem kann sich mit den optimalsten im Markt messen. Die 693 Phasen-Autofokus-Punkte decken gemeinsam mit 425 Kontrast-Autofokus-Punkten rund 93 Prozent der Sensoroberfläche ab. Der Autofokus greift auch mit Augenerkennung schnell und zuverlässig. Serienaufnahmen sind mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde und mechanischem Verschluss möglich - auf Wunsch auch völlig geräuschlos bei kontinuierlicher Schärfenachführung.5-Achsen-Bildstabilisator, hochauflösende 4K Videoaufnahmen und eine starke Akkulaufzeit von 710 Aufnahmen runden die Spezifikationen ab. Für mehr Freiheit bei der Bedienung sorgen der von der α7 III bekannte Joystick und zwei SD-Kartenslots.
Der neu entwickelte rückwärtig belichtete Exmor R CMOS Bildsensor mit 24,2 Megapixeln plus Front-End-LSI stehen für ultrahohe Bildqualität und Geschwindigkeit. Die Ausleseschnelligkeit des Bildsensors hat Sony effektiv verdoppelt. Dank aktualisiertem BIONZ X Prozessor steigt auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Bilder im Vergleich zur α7 II um das 1,8-fache. Ein ISO Bereich von 100 - 51.200 (erweiterbar auf ISO 50 - 204.800 für Fotos), ein Dynamikumfang von 15 Blendenstufen und deutlich verbesserte Hauttöne und naturgetreuere Farben sprechen hier für sich. 14-Bit-RAW sind für die α7 III selbst bei geräuschlosen Serienaufnahmen kein Problem. Der 5-Achsen-Bildstabilisator gleicht bis zu 5,0 aus.
Die neue α7 III ist in der Lage, bis zu zehn Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung mit kontinuierlichem Autofokus auf die Speicherkarte zu bringen. Insgesamt reicht der Puffer für bis zu 177 Standard-JPEG-Bilder, 89 komprimierte RAW-Bilder oder 40 unkomprimierte RAW-Bilder. Der High Speed-Modus ist entweder mit mechanischem Verschluss oder auch absolut geräuschlos möglich. Selbst im Live-View-Modus sind Serienaufnahmen mit bis zu acht Bildern pro Sekunde mit minimaler Verzögerung im Sucher oder auf dem LC-Display möglich.
Für noch mehr Komfort können alle wichtigen Kamerafunktionen jederzeit angepasst werden - oder auch während Bildserien auf die Speicherkarte geschrieben werden. Dazu gehören der Zugriff auf die Menütasten „Fn“ (Funktion) und „Menu“ (Menü), die Bildwiedergabe und einige andere Parameter - einschliesslich der Bildbewertung und anderer Funktionen, die die Bildsortierung vor Ort erleichtern.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Bildqualität, gute Schärfe und bis ISO 12800 mit sehr wenig Rauschen
  • Schneller, präziser Autofokus, unglaublich scharfe Fotos
  • Gute Akkulaufzeit

Contra

  • Etwas kompliziertes Menu
  • Sucher und Monitor deutlich schlechter als bei der A7rIII
  • Anzahl der Objektive recht begrenzt (Vergleich Nikon)
Sony Alpha 7 III (28 - 70 mm, 24.20 Mpx, Vollformat)
Kamera
Cash‐back
1721.– CHF CashBack 300.–

Sony Alpha 7 III

28 - 70 mm, 24.20 Mpx, Vollformat

2. Canon EOS R6

Diese Kamera, mit der du kreativ sein kannst, wird deine Begeisterung für die Fotografie definieren. Die EOS R6 ist eine spiegellose Vollformatkamera, die mit elektronischemVerschluss geräuschlos Reihenaufnahmen mit bis zu 20 B/s macht, 4K 60p Videos aufnimmt und eine ISO-Empfindlichkeit bis ISO 102.400 und damit erstklassige Low-Light-Eigenschaften bietet. Der Bildstabilisator der Generation ermöglicht auch ohne Stativ gestochen scharfe Aufnahmen mit bis zu 8 Stufen längeren Belichtungszeiten. Die Canon EOS R6 überzeugt auf allen Gebieten. Ganz besonders interessant ist sie jedoch für alle, die Actionaufnahmen machen oder unterwegs Videos filmen. Hochzeits-, Event- und Dokumentarfotografen werden vom blitzschnellen AF, der Köpfe, Augen und Körper erkennt, begeistert sein - nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Katzen, Hunden und Vögeln.

Mit geräuschlosen Reihenaufnahmen mit bis zu 20 B/s, oder mit bis zu 12 B/s und mechanischem Verschluss hältst du Sekundenbruchteile fest - ideal für die Action-Fotografie. Der CMOS-Sensor mit 20 Megapixeln und der DIGIC X Bildprozessor in dieser einzigartigen spiegellosen Kamera bieten ein perfektes Gleichgewicht zwischen Auflösung, Low-Light-Eigenschaften und Dynamikumfang. Mit einer maximalen Empfindlichkeit von ISO 102.400 und einem Autofokus, der bis -6,5 LW arbeitet, bietet diese spiegellose Vollformatkamera erstklassige Low-Light-Eigenschaften. Setze Bewegungsunschärfe kreativ ein oder arbeite auch bei wenig Licht zuverlässig weiter. Die EOS R6 bietet einen kamerainternen 5-achsigen Bildstabilisator, der zusammen mit einem Objektiv mit optischem Bildstabilisator bis zu 8 Stufen Stabilisierung ermöglicht.

In ganzen 0,05 Sek. fokussiert das Dual Pixel CMOS AF II AF-System die Action. Dabei deckt es im automatischen Nachführ-Modus praktisch 100% des Bildfeldes ab - und es erkennt Gesichter, Augen und Körper von Menschen und sogar von Katzen, Hunden und Vögeln. Oder du legst den Fokus mit 6.072 wählbaren AF-Positionen manuell fest. Schalte bei deinen Filmprojekten einen Gang höher. Die EOS R6 nimmt wunderschöne 4K 60p Videos mit 10-Bit-Farbe, Canon Log 1 und Unterstützung für HDR PQ auf. Sie bietet auch Bildraten bis 120p in Full HD Auflösung. Bei Videoaufnahmen bieten die hochentwickelten Bildstabilisierungs- und Nachführ-AF-Systeme der EOS R6 einen kreativen Vorteil: Die Aufnahmen sind gleichmässig und ruhig, und die Gesichter bzw. Augen der Motive sind immer gestochen scharf. Dank Kopfhörer- und Mikrofonanschlüssen hast du auch die Tonaufnahmen unter Kontrolle. Diese spiegellose 4K-Kamera bietet einen HDMI-Micro-Anschluss, über den die Videoaufnahmen auf einem externen Recorder aufgezeichnet werden können

Mit seinen 3,69 Millionen Bildpunkten bietet der elektronische Sucher der EOS R6 eine helle und deutliche Ansicht auf die Szene. Ausserdem zeigt er das Bild mit allen Filtern und Effekten genauso an, wie es aufgenommen wird. Ein 7,5 cm (3,0 Zoll) grosses dreh- und schwenkbares Display mit 1,62 Millionen Bildpunkten vereinfacht die Bildkomposition aus ungewöhnlichen Blickwinkeln, und das robuste Gehäuse ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Zwei Speicherkarten-Steckplätze mit Unterstützung von UHS-II SD-Karten. Sicherungsdateien während der Aufnahme, JPEGs und RAW auf verschiedenen Speicherkarten oder Fotos und Videos auf verschiedenen Speicherkarten - die Speicheroptionen sind so vielfältig wie die Kamera. Die EOS R6 nutzt 2,4 GHz WLAN, um Bilder über image.canon direkt in die Cloud hochzuladen und sich mit Mobilgeräten zu verbinden, auf die deine Aufnahmen übertragen und von dort weiter geleitet werden können. Die permanente Kopplung per Bluetooth⁴ macht das Aufbauen der Verbindung besonders einfach.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Bildqualität (Vollformat)
  • Sehr gute Bildqualität, extrem schneller Autofokus, usw.
  • IBIS (Sensor Stabilisierung)

Contra

  • Objektivauswahl noch recht teuer und schwer, aber gute Qualität
  • wegen EF Adapter und Telekonvertet
  • kein RF-EF-Adapter inklusive
Canon EOS R6 (20.10 Mpx, Vollformat)
Kamera
1654.– CHF

Canon EOS R6

20.10 Mpx, Vollformat

3. Canon EOS R6 Kit

Diese Kamera, mit der du kreativ sein kannst, wird deine Begeisterung für die Fotografie definieren. Die EOS R6 ist eine spiegellose Vollformatkamera, die mit elektronischemVerschluss geräuschlos Reihenaufnahmen mit bis zu 20 B/s macht, 4K 60p Videos aufnimmt und eine ISO-Empfindlichkeit bis ISO 102.400 und damit erstklassige Low-Light-Eigenschaften bietet. Der Bildstabilisator der Generation ermöglicht auch ohne Stativ gestochen scharfe Aufnahmen mit bis zu 8 Stufen längeren Belichtungszeiten. Die Canon EOS R6 überzeugt auf allen Gebieten. Ganz besonders interessant ist sie jedoch für alle, die Actionaufnahmen machen oder unterwegs Videos filmen. Hochzeits-, Event- und Dokumentarfotografen werden vom blitzschnellen AF, der Köpfe, Augen und Körper erkennt, begeistert sein - nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Katzen, Hunden und Vögeln.

Mit geräuschlosen Reihenaufnahmen mit bis zu 20 B/s, oder mit bis zu 12 B/s und mechanischem Verschluss hältst du Sekundenbruchteile fest - ideal für die Action-Fotografie. Der CMOS-Sensor mit 20 Megapixeln und der DIGIC X Bildprozessor in dieser einzigartigen spiegellosen Kamera bieten ein perfektes Gleichgewicht zwischen Auflösung, Low-Light-Eigenschaften und Dynamikumfang. Mit einer maximalen Empfindlichkeit von ISO 102.400 und einem Autofokus, der bis -6,5 LW arbeitet, bietet diese spiegellose Vollformatkamera erstklassige Low-Light-Eigenschaften. Setze Bewegungsunschärfe kreativ ein oder arbeite auch bei wenig Licht zuverlässig weiter. Die EOS R6 bietet einen kamerainternen 5-achsigen Bildstabilisator, der zusammen mit einem Objektiv mit optischem Bildstabilisator bis zu 8 Stufen Stabilisierung ermöglicht.

In ganzen 0,05 Sek. fokussiert das Dual Pixel CMOS AF II AF-System die Action. Dabei deckt es im automatischen Nachführ-Modus praktisch 100% des Bildfeldes ab - und es erkennt Gesichter, Augen und Körper von Menschen und sogar von Katzen, Hunden und Vögeln. Oder du legst den Fokus mit 6.072 wählbaren AF-Positionen manuell fest. Schalte bei deinen Filmprojekten einen Gang höher. Die EOS R6 nimmt wunderschöne 4K 60p Videos mit 10-Bit-Farbe, Canon Log 1 und Unterstützung für HDR PQ auf. Sie bietet auch Bildraten bis 120p in Full HD Auflösung. Bei Videoaufnahmen bieten die hochentwickelten Bildstabilisierungs- und Nachführ-AF-Systeme der EOS R6 einen kreativen Vorteil: Die Aufnahmen sind gleichmässig und ruhig, und die Gesichter bzw. Augen der Motive sind immer gestochen scharf. Dank Kopfhörer- und Mikrofonanschlüssen hast du auch die Tonaufnahmen unter Kontrolle. Diese spiegellose 4K-Kamera bietet einen HDMI-Micro-Anschluss, über den die Videoaufnahmen auf einem externen Recorder aufgezeichnet werden können

Mit seinen 3,69 Millionen Bildpunkten bietet der elektronische Sucher der EOS R6 eine helle und deutliche Ansicht auf die Szene. Ausserdem zeigt er das Bild mit allen Filtern und Effekten genauso an, wie es aufgenommen wird. Ein 7,5 cm (3,0 Zoll) grosses dreh- und schwenkbares Display mit 1,62 Millionen Bildpunkten vereinfacht die Bildkomposition aus ungewöhnlichen Blickwinkeln, und das robuste Gehäuse ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Zwei Speicherkarten-Steckplätze mit Unterstützung von UHS-II SD-Karten. Sicherungsdateien während der Aufnahme, JPEGs und RAW auf verschiedenen Speicherkarten oder Fotos und Videos auf verschiedenen Speicherkarten - die Speicheroptionen sind so vielfältig wie die Kamera. Die EOS R6 nutzt 2,4 GHz WLAN, um Bilder über image.canon direkt in die Cloud hochzuladen und sich mit Mobilgeräten zu verbinden, auf die deine Aufnahmen übertragen und von dort weiter geleitet werden können. Die permanente Kopplung per Bluetooth⁴ macht das Aufbauen der Verbindung besonders einfach.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Bildqualität (Vollformat)
  • Sehr gute Bildqualität, extrem schneller Autofokus, usw.
  • IBIS (Sensor Stabilisierung)

Contra

  • Objektivauswahl noch recht teuer und schwer, aber gute Qualität
  • EF nur mit 100.- Adapter möglich
Canon EOS R6 Kit (24 - 105 mm, 20.10 Mpx, Vollformat)
Kamera
2099.– CHF

Canon EOS R6 Kit

24 - 105 mm, 20.10 Mpx, Vollformat

4. Canon EOS 5D Mark IV

Der brandneue 30,4-Megapixel-CMOS Vollformatsensor in der Canon EOS 5D Mark IV überzeugt mit grossem Dynamikumfang und macht Reihenaufnahmen mit bis zu sieben Bildernpro Sekunde. Die Kamera ermöglicht neu interne 4K-Videoaufzeichnung und bietet integriertes Wlan/GPS. Sie kombiniert Geschwindigkeit, hohe Auflösung, exzellente Low-Light-Eigenschaften und moderne Videofunktionen optimal. Als erste EOS-Kamera kann die 5D Mark IV im innovativen Dual Pixel RAW Format aufzeichnen. Dieses ermöglicht es, den Fokusbereich bei der Nachbearbeitung zu korrigieren, das Bokeh horizontal zu verlagern sowie Linsenreflexionen zu reduzieren. 30,4-Megapixel CMOS-Vollformat-Sensor mit grossem Dynamikumfang. Erstmals Aufnahmen im neuen Dual Pixel RAW Format (ermöglicht Nachbearbeitung von Fokusbereich, Bokeh und Linsenreflexionen). Konzipiert für Höchstleistung: Innovativer Dual Pixel CMOS AF. Der Schritt zu 4K-Kinoqualität: 4K mit DCI und bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Jederzeit verbunden dank integriertem Wlan mit NFC und GPS. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Gute Verarbeitung
  • Gegenüber Mark III massiv verbesserte Bildqualität
  • gute handhabung

Contra

  • Datenmenge bei 4K-Videos, es fehlen brauchbare Codecs
  • 4k einen Crop
  • Video könnte besser sein (zum Beispiel Oversampling des gesamten Sensors, besserer Codec)
Canon EOS 5D Mark IV (30.40 Mpx, Vollformat)
Kamera
Im Showroom
2829.– CHF

Canon EOS 5D Mark IV

30.40 Mpx, Vollformat

5. Sony Cyber-shot DSC RX100 III

Die Möglichkeiten, die RX100 III für Foto- und Videoaufnahmen zu nutzen, erweitern sich kontinuierlich. Schliesslich ist die RX100 III der erste Sprössling der RX-Familie,der auch im Videomodus das Filmen via manuellen Modus, Programm-, Blenden- oder Zeitautomatik zulässt. Durch ihre Bildqualität von 20,1 Megapixeln (effektiv), einem integrierten elektronischen Sucher (EVF), einem noch lichtstärkeren Zeiss Objektiv mit noch grösserer Blende und ihrer kompakten Grösse eignet sich die RX100 III auch bestens für professionelle Ergebnisse unterwegs. Diese hervorragende Kombination aus verschiedensten Funktionen macht sie zu einer optimalen Wahl für Profis, die neben ihrer Wechselobjektivkamera gerne noch eine zweite Kamera einsetzen möchten.

Das kompakte Gehäuse der RX100 III ist aus Aluminium gefertigt und dadurch ebenso stabil wie leicht. Damit ist die RX100 III prädestiniert, um unterwegs keinen Moment zu verpassen. Trotz ihrer kompakten Masse bietet sie Platz für einen Bildsensor, dessen lichtempfindliche Fläche viermal grösser ist als bei herkömmlichen Kompaktkameras.

Im Vergleich zum Vorgängermodell präsentiert sich das Zeiss Vario-Sonnar T-Objektiv der Sony RX100 III mit F1,8-2,8 deutlich lichtstärker im oberen Zoombereich bis 70 mm (im Vergleich zum Kleinbildformat). Den unteren Brennweitenbereich hat Sony auf 24 mm erweitert, womit nun auch grössere Weitwinkel-Aufnahmen möglich sind.

Elektronischer Sucher und aufklappbares Display
Speziell bei hellen Aufnahmesituationen bewährt sich eine weitere Verbesserung gegenüber dem Vorgänger: Die RX100 III ist mit einem elektronischen OLED-Sucher ausgestattet. Der Pop-up Sucher ist hell und detailgenau. Jetzt viel mehr Möglichkeiten für Videofilmer. Auch Filmern eröffnet die RX100 III neue Optionen. Der verbesserte Bionz X Bildprozessor ermöglicht Aufnahmen im XAVC-S Standard. Videos werden also mit einer Datenrate von bis zu 50 Mbit/s aufgezeichnet. Gleichzeitig werden Artefakte und Bildrauschen minimiert.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Sensationenlle Bildqualität in Räumen ohne Blitz.
  • Einstellmöglichkeiten von Automatik bis zur manuellen Bedienung
  • Sehr kompakt

Contra

  • Kein ingegrierter GPS Empfänger (Sinchronisierung in Lightroom und GPS Tagger möglich)
  • ein grösseres Zoom wäre supter
  • Sucher zum aufklappen
Sony Cyber-shot DSC RX100 III (24 - 70 mm, 20.10 Mpx, 1")
Kamera
693.89 CHF

Sony Cyber-shot DSC RX100 III

24 - 70 mm, 20.10 Mpx, 1"

6. Sony Cyber-shot DSC RX100 III Vlogger Kit

Durch ihre Bildqualität von 20,1 Megapixeln (effektiv), einem integrierten elektronischen Sucher (EVF), einem noch lichtstärkeren Zeiss Objektiv mit noch grössererBlende und ihrer kompakten Grösse eignet sich die RX100 III auch bestens für professionelle Ergebnisse unterwegs.

Diese hervorragende Kombination aus verschiedensten Funktionen macht sie zu einer optimalen Wahl für Profis, die neben ihrer Wechselobjektivkamera gerne noch eine zweite Kamera einsetzen möchten

Grosse Technik in kleinem Körper

Das kompakte Gehäuse der RX100 III ist aus Aluminium gefertigt und dadurch ebenso stabil wie leicht. Damit ist die RX100 III prädestiniert, um unterwegs keinen Moment zu verpassen. Trotz ihrer kompakten Masse bietet sie Platz für einen Bildsensor, dessen lichtempfindliche Fläche viermal grösser ist als bei herkömmlichen Kompaktkameras.

Mehr Licht und Weitwinkel – das neue Objektiv der RX100 III

Im Vergleich zum Vorgängermodell präsentiert sich das neue Zeiss Vario-Sonnar T-Objektiv der Sony RX100 III mit F1,8-2,8 deutlich lichtstärker im oberen Zoombereich bis 70 mm (im Vergleich zum Kleinbildformat). Den unteren Brennweitenbereich hat Sony auf 24 mm erweitert, womit nun auch grössere Weitwinkel-Aufnahmen möglich sind.

Elektronischer Sucher und aufklappbares Display

Speziell bei hellen Aufnahmesituationen bewährt sich eine weitere Verbesserung gegenüber dem Vorgänger: Die neue RX100 III ist mit einem elektronischen OLED-Sucher ausgestattet. Der Pop-up Sucher ist hell und detailgenau.

Jetzt viel mehr Möglichkeiten für Videofilmer

Auch Filmern eröffnet die RX100 III neue Optionen. Der verbesserte Bionz X Bildprozessor ermöglicht Aufnahmen im XAVC-S Standard. Videos werden also mit einer Datenrate von bis zu 50 Mbit/s aufge-zeichnet. Gleichzeitig werden Artefakte und Bildrauschen minimiert.

Sony RX100 III: eine massgeschneiderte Kamera

Die Möglichkeiten, die RX100 III für Foto- und Videoaufnahmen zu nutzen, erweitern sich kontinuierlich. Schliesslich ist die RX100 III der erste Sprössling der RX-Familie, der auch im Videomodus das Filmen via manuellen Modus, Programm-, Blenden- oder Zeitautomatik zulässt.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Sensationenlle Bildqualität in Räumen ohne Blitz.
  • leichte Bedienung
  • Geringe Grösse, Kompakt
Sony Cyber-shot DSC RX100 III Vlogger Kit (24 - 70 mm, 20.10 Mpx, 1")
Kamera
603.– CHF

Sony Cyber-shot DSC RX100 III Vlogger Kit

24 - 70 mm, 20.10 Mpx, 1"

7. Nikon D850

Der schnelle, extrem hochauflösende FX-Format-Sensor der D850 bietet eine effektive Auflösung von 45,7 Megapixel für detailreiche 45,4-MP-Dateien. Druck von extremhochauflösenden Bildern in extragrossen Formaten. Echte Vollformatfilme in 4K. Der rückwärtig belichtete CMOS-Bildsensor verzichtet auf einen optischen Tiefpassfilter und verfügt über in den Chip integrierte Mikrolinsen sowie eine Antireflexvergütung. Einfallendes Licht trifft effizienter auf die Fotodioden, wodurch Sie von einer ausserordentlichen Detailfülle und einem einzigartigen Dynamikumfang profitieren. Und das von der D5 übernommene AF-System mit 153 Messfeldern gewährleistet die gestochen scharfe Fokussierung und die Abdeckung, die Sie für Vollformataufnahmen mit extrem hoher Auflösung benötigen. Atemberaubende Geschwindigkeit bei 45,4 MP: Mit dieser ultimativen Kombination aus Geschwindigkeit, Detailreichtum und Präzision gelingen Aufnahmen. Die Serienbildrate beträgt unter Einsatz optionalen Zubehörs bis zu 9 Bilder/s bei voller Auflösung. Phänomenaler Autofokus. Erfassen Sie mit dieser einzigartigen Kombination aus Leistung und Ausdauer entscheidende Sekunden. Die D850 nimmt bis zu 7 Bilder/s auf. Mit dem optionalen Multifunktionshandgriff MB-D18 und eingesetztem Akku der EN-EL18 Serie (wie D4, D4S, D5) sind sogar 9 Bilder/s möglich. Dies gilt für Bilder in voller Auflösung, auch im RAW-Format (NEF). Mit dem Standardakku EN-EL15a sind bei einer Ladung 1840 Bilder möglich (in der Aufnahmebetriebsart Einzelbild, nach CIPA-Standards). Ein spezieller AF-Prozessor sorgt für eine phänomenale Motiverkennung bei schnellen Aufnahmeserien: Auch bei schwierigen Lichtverhältnissen können Sie sogar sich schnell bewegende kleine Motive mit einer bemerkenswerten Präzision verfolgen. Das Autofokussystem mit 153 Messfeldern inkl. 99 Kreuzsensoren (wie in der D5) arbeitet mit einzigartiger Präzision und hoher Lichtempfindlichkeit bis -3 LW in allen Fokusmessfeldern. Das mittlere Messfeld bietet sogar eine Empfindlichkeit bis -4 LW (ISO 100, 20 °C).Und dank dem doppelten Speicherkartenfach können Sie gleichzeitig eine UHS-II SD-Karte und eine XQD-Karte verwenden. Kreative Flexibilität. Ausdauer. Präzision. Die D850 zeigt nicht nur überzeugende Leistung - sie definiert Perfektion vollkommen neu. Egal welche RAW-Bildgrösse - ob L (45,4 MP), M (25,6 MP), oder S (11,4 MP) - Sie profitieren von einer herausragenden Abbildungsleistung. Sowohl die Kamera als auch der optionale Multifunktionshandgriff MB-D18 verfügen über eine aufwändige Abdichtung gegen Witterungseinflüsse. So sind Sie unterwegs auf alles vorbereitet. Ausserdem handelt es sich um die erste D-SLR überhaupt, die über einen integrierten Focus-Stacking-Modus für ausserordentlich scharfe Bilder mit enormer Tiefenschärfe verfügt. Erhöhen Sie die Frequenz. Halten Sie sich nicht mit Warten auf. Die D850 sorgt dank Datenübertragung in Höchstgeschwindigkeit und WLAN-Unterstützung für optimierte Workflows. Der USB-3.0-Anschluss der Kamera erlaubt die schnelle Übertragung grosser Datenmengen, was für Tethered Shooting ideal ist. Wenn Sie eine ultraschnelle kabellose oder Ethernet-Verbindung benötigen, können Sie die D850 mit dem optionalen WT-7A kombinieren. Mit diesem Wireless-LAN-Adapter lassen sich Dateien mit einer Geschwindigkeit von bis zu 866,7 MBit/s an einen FTP-Server oder Computer senden. Ausserdem können Sie über SnapBridge qualitativ hochwertige JPEG-Dateien im Handumdrehen in Ihren Social-Media-Stream oder eine sichere Onlinegalerie hochladen. Das ist besonders praktisch, wenn Sie einem Kunden am anderen Ende der Welt die Fortschritte bei einem Shooting zeigen möchten. Mithilfe von SnapBridge lassen sich Bilder auch ganz einfach mit Geotags versehen. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • RAW Format / Auflösung
  • Bildqualität mit entsprechender Optik
  • Dynamikumfang des Sensors mit hoher Auflösung

Contra

  • Gewicht: Die Kamera plus Batteriegriff ist echt schwer.
  • SnapBridge unausgereift
  • Neue Speicherkarten sehr teuer und nur kleine Auswahl
Nikon D850 (45.70 Mpx, Vollformat)
Kamera
2289.– CHF Sofortrabatt CHF 400.- bereits abgezogen

Nikon D850

45.70 Mpx, Vollformat

8. Canon EOS 2000D Kit

Mit der EOS 2000D und ihren 24,1 Megapixeln nimmst du selbst bei schwierigen Lichtbedingungen ganz einfach erstklassige Fotos in DSLR-Qualität und Full-HD-Videosim Kino-Look auf. Sofort teilen und die Kamera fernbedienen mit WLAN, NFC und der Canon Camera Connect App.

Geh den nächsten Schritt zu einem 24,1-Megapixel-Sensor, dessen Fläche bis zu 19-mal grösser ist als der von zahlreichen Smartphones - damit kannst du deine Storys mit attraktiver Hintergrundunschärfe und sogar bei schwierigen Lichtbedingungen festhalten. Unkomplizierte Kreativität:Live-View-Aufnahmen mit leicht verständlichen Hinweisen bietet der Modus Kreativautomatik - und für ein einzigartiges Finish gibt es zahlreiche Kreativ-Filter. Du musst nur das Motiv anvisieren und auslösen - die automatische Motiverkennung sorgt für erstklassige Ergebnisse.

Halte die spontanen Momente in kreativen Full-HD-Videos fest, oder benutze Video-Schnappschuss, um die Höhepunkte deines Tages ganz einfach festzuhalten. Mit dem präzisen Autofokus, den Reihenaufnahmen mit bis zu 3 Bildern pro Sekunde und dem DIGIC 4+ Bildprozessor hältst du den Moment so fest, wie du ihn in Erinnerung hast. Die Bildkomposition ist mit dem optischen Sucher ganz einfach und das Ergebnis lässt sich direkt auf dem 7,5 cm grossen LCD betrachten.

Per WLAN mit NFC und der Canon Camera Connect App überträgst du deine Storys direkt auf dein Mobilgerät, von wo aus du sie dann über Soziale Medien teilen oder ein Backup auf irista erstellen kannst - oder du setzt damit dein Mobilgerät als Fernsteuerung des Kamera ein. WLAN-Konnektivität und -Funktionalität kann je nach Region und eingesetztem Gerät variieren. Es werden nicht alle Funktionen oder Geräte unterstützt; siehe vollständige technische Daten für weitere Informationen. Kompatible Android-Geräte mit NFC-Unterstützung.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Sehr leicht
  • Eignet sich gut für Einsteiger
  • super Bilder

Contra

  • Keine Tasche
  • Die Bedienung ist ein wenig kompliziert
  • Zu kleiner Akku
Canon EOS 2000D Kit (18 - 55 mm, 24.10 Mpx, APS-C / DX)
Kamera
419.– CHF

Canon EOS 2000D Kit

18 - 55 mm, 24.10 Mpx, APS-C / DX

9. Sony Cyber-shot DSC RX100 VII

Die Kamera im Taschenformat überzeugt mit einem Bildprozessor der neuesten Generation, einem Einzelbild-Serienaufnahmemodus mit bis zu 90 Bildern pro Sekunde, Echtzeit-Trackingund einem Augenautofokus in Echtzeit für Filmaufnahmen. Mit der RX100 VII setzt Sony seine preisgekrönte RX Kameraserie fort. Durch die Verwendung von Technologien, die für Sonys spiegellose Vollformatkamera Alpha 9 entwickelt wurden, bietet die RX100 VII die Leistung einer Vollformatkamera der Profi-Klasse - im handlichen Design einer Kompaktkamera. Das Herzstück der neuen RX100 VII bilden der neu entwickelte Exmor RS CMOS-Bildsensor 1.01 und der BIONZ X Bildprozessor der neuesten Generation. Diese Kombination eröffnet eine neue Dimension im Bereich der Autofokusleistung und Geschwindigkeit, die so bisher nur bei der Alpha 9 zu finden war. Dank des ZEISS Vario-Sonnar T Zoomobjektiv (24-200 mm2 F2,8-4,5) mit starkem Zoom ist die RX100 VII für Fotoenthusiasten und Profis gleichermassen flexibel und vielseitig für alle Aufnahmeszenarien einsetzbar. Die RX100 VII ist mit weltweit führenden3 357 AF-Phasendetektionspunkten und 425 AF-Kontrastdetektionspunkten ausgestattet. Darüber hinaus erzielt sie durch die optimierte Objektivantriebssteuerung die weltweit schnellste AF-Geschwindigkeit3 von 0,02 Sekunden4. Die deutlich verbesserte AF-/AE-Tracking-Leistung bei Serienbildaufnahmen5 ermöglicht bis zu 60 AF-/AE-Berechnungen pro Sekunde6 und erfasst schnelle Bewegmotive mit 20 Bildern pro Sekunde7 - so lässt sich jeder Moment schnell und scharf festhalten. Uneingeschränkte Live-Ansichten ohne Blackouts8 sind mit dem neuen Bildsensor selbst bei Serienbildaufnahmen mit 20 Bildern pro Sekundemöglich - das entspricht der Leistung der Alpha 9. Zudem ist die RX100 VII mit einem neuen Einzelbild-Serienaufnahmemodus9 ausgestattet, dieser ermöglicht mit einem Anti-Distortion Shutter eine perfekte High-Speed-Aufnahme im JPEG-/RAW-Format mit bis zu 90 Bildern pro Sekunde10. Mit dem Einzelbild-Serienaufnahmemodus lassen sich Motive in schneller Bewegung wie bei einer Einzelaufnahme erfassen - die Kamera erstellt jedoch sieben verschiedene Aufnahmen welche bei 90, 60 oder 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen wurden, sodass der Nutzer das perfekte Bild auswählen kann. Die RX100 VII ist die erste Kompaktkamera mit hochentwickeltem Echtzeit-Tracking und Echtzeit-Augenautofokus. Beim Echtzeit-Tracking kommt der neueste Algorithmus von Sony mit KI-basierter Objekterkennung zum Einsatz. So wird sichergestellt, dass Motive stets scharfgestellt sind, auch bei der Motivauswahl per Touchbedienung auf dem Display. Der Echtzeit-Augen-AF ist die neueste Version der Augen-Autofokus-Technologie von Sony, die ebenfalls mittels KI die Augen des Motivs erfasst und gesammelte Daten verarbeitet. Dank optimierter Genauigkeit, Geschwindigkeit und Tracking-Leistung des Augen-AF bei Menschen und Tieren, können sich Fotografen ganz auf die Bildkomposition konzentrieren. Die RX100 VII ist so kompakt und leicht (ca. 302 g/102 mm x 58 mm x 43 mm13), dass sie in jede Tasche passt und auch dort eingesetzt werden kann, wo andere Kameras zu gross sind. Trotzdem bietet sie eine Vielzahl an Profi-Funktionen welche perfekt für Filmaufnahmen unterwegs, zum Beispiel zum Vlogging, geeignet sind: Integrierte 4K Filmaufnahmefunktion mit vollständiger Pixelauslesung ohne Pixel-Binning mit hoher Bitrate14 in XAVC S-Format. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Klein, leicht, super Zoom und Chip = Beste Qualität
  • relativ kompakt
  • Sehr gute Bildqualität

Contra

  • Kein separates Akku-Ladegerät mitgeliefert
  • hoher Energieverbrauch
  • kein Ladegerät inkludiert
Sony Cyber-shot DSC RX100 VII (24 - 200 mm, 20.10 Mpx, 1")
Kamera
Cash‐back
Im Showroom
1122.08 CHF CashBack 100.–

Sony Cyber-shot DSC RX100 VII

24 - 200 mm, 20.10 Mpx, 1"

10. Fujifilm X100V

Sie ist das passende Werkzeug für alle, die ihre Kreativität in der Foto- und Videografie individuell zum Ausdruck bringen und eine hohe Bildqualität und eine komfortableBedienung möchten. Ausgestattet ist sie mit dem X-Trans CMOS 4 Sensor und dem aktuellen X-Prozessor 4 - eine leistungsstarke Kombination, die eine hohe Bildqualität und eine komfortable Bedienung ermöglicht. Wie keine andere digitale Kamera verkörpert die Fujifilm X100V die Sehnsucht nach der perfekten Balance zwischen klassischer Fotografie und innovativer Fototechnologie. Ihr stilvolles Design steht für Minimalismus und guten Geschmack. Ihre Handhabung weckt Erinnerungen an eine Zeit, als jedes Bild noch eine tiefere Bedeutung hatte und viele Generationen überdauerte. Ihre brillante Bildqualität und ihre einzigartige Funktionalität indes weisen den Weg in ein Zeitalter der Fotografie.

Mit der ersten X100 legte Fujifilm den Grundstein für das vielfach ausgezeichnete X System, das Fotoenthusiasten und Designfans gleichermassen mit seiner Bildqualität und dem Bedienkomfort begeistert. Seither wurde die X100-Serie kontinuierlich weiterentwickelt. Die X100S, die X100T und zuletzt die X100F markierten weitere Meilensteine. Mit der X100V wird diese Erfolgsgeschichte nun fortgeschrieben. Die Fujifilm X100V ist von zeitloser Eleganz - eine echte Design-Ikone. Die obere und die untere Gehäuseplatte sind aus massivem Aluminium gefertigt und sorgen für den formvollendeten Auftritt der Kamera. Das eloxierte Aluminium verleiht dem Gehäuse einen wunderschönen seidigen Glanz.

Der Handgriff, das ISO-Einstellrad und der Objektivtubus wurden behutsam überarbeitet, um die Handhabung und die Bedienung der Kamera noch komfortabler zu gestalten. Das 7,6 cm (3 Zoll) grosse LC-Display ist jetzt klappbar und verfügt über eine intuitive Touch-Funktion, was das Fotografieren und das Ansehen der Bilder nochmals anwenderfreundlicher macht.
Als erstes Modell der X100-Serie ist die X100V wetterfest: In Kombination mit dem Adapterring AR-X100 und dem Schutzfilter PRF-49 (beide als optionales Zubehör erhältlich) ist sie rundum gegen Spritzwasser und Staub geschützt.

Das Objektiv der Kamera mit einer Festbrennweite von 23mm (äquivalent zu 35mm bei KB) wurde speziell für den hochauflösenden X-Trans CMOS 4 Sensor konzipiert. Im Hinblick auf Auflösungsleistung und Verzeichnungskorrektur präsentiert es sich im Vergleich zu vorherigen Modellen nochmals deutlich verbessert, obwohl es von den Abmessungen her nicht grösser geworden ist. Nach wie vor verfügt das Objektiv über einen integrierten ND-Filter, der die Lichtmenge um vier EV-Stufen reduziert, und es ist weiterhin kompatibel mit den optional erhältlichen Weitwinkel- und Telekonvertern.

Das Herzstück der X100V ist das Duo aus X-Trans CMOS 4 Sensor und X-Prozessor 4. Der aussergewöhnliche 26,1-Megapixel-Sensor mit rückwärtiger Belichtung bietet eine unübertroffene Bildqualität sowie einen erweiterten Dynamikumfang. Dabei verhindert das einzigartige Pixelmuster des Sensors störende Moiré-Effekte und Farbfehler so effektiv, dass auf einen optischen Tiefpassfilter verzichtet werden konnte. Der leistungsfähige X-Prozessor 4 mit Quad-Core-Technologie ermöglicht eine schnelle Datenverarbeitung und sorgt dank eines AF-Algorithmus für eine präzise Scharfstellung selbst bei wenig Licht bis -5 EV.

Der grosse Hybridsucher, der zu den wesentlichen Merkmalen der X100-Serie gehört, wurde nochmals deutlich weiterentwickelt. Er lässt sich wahlweise als optischer Sucher mit 0,52-facher Vergrösserung oder als elektronischer Sucher (EVF) mit 3,69 Millionen Bildpunkten nutzen, wobei der Anwender beim Fotografieren zwischen beiden Modi schnell und einfach wechseln kann.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • super Bildqualität
  • sehr gute Qualität, alles ist manuell einstellbar
  • Handliches Gewicht und Grösse

Contra

  • Kein Wechselobjektiv
  • teuer in der Anschaffung.
  • Zubehör für Wasserfestigkeit sehr teuer
Fujifilm X100V (23 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX)
Kamera
2709.– CHF

Fujifilm X100V

23 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX