1979.–

Sony Alpha 7 III Body

24 Mpx, Vollformat
90%
morgen geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 7950795

Im Set kaufen

Alpha 7 III Kit (50 mm, 24 Mpx, Vollformat)
2279.–
Sony Alpha 7 III Kit (50 mm, 24 Mpx, Vollformat)

Alle Anbieter

1979.–
1979.–
Angebot von Galaxus

Beschreibung

Der neuste Zuwachs in der Alpha 7 Familie von Sony ist ein echter Allrounder. Der rückwärtig belichtete Exmor R CMOS Vollformatsensor mit 24,2 Megapixeln ist extra für die Kamera neu- und der Bildprozessor...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Verschlusszeit
30 - 1/8000 s
Serienaufnahme Bilder/s
10 FPS

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-In
Garantie24 Monate Bring-In
Kostenpflichtige ReparaturKostenpflichtig möglich.

Testberichte

90%

Durchschnittliche Bewertung 90%

Anzahl Testberichte 6

90%

Foto Magazin Einzeltest

Testergebnis 4 von 5 Sterne - Sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 13/2020 - Die Sony Alpha 7 III hat gegenüber ihren Vorgängern vor allem beim AF, bei der Serienbildgeschwindigkeit und der Videofunktion zugelegt. Sie verfügt über eine sehr gute Ausstattung, wobei die Sucher- und Monitorauflösungen bei höherpreisigen Sony-Modellen besser ausfallen. Zeitraffer, Doppelbelichtungen oder Raw-Konverter fehlen. Bei der Bildqualität zeigen sich nur geringe Unterschiede zur 7 II. Dennoch ist die Alpha 7 III eine flexibel einsetzbare Allroundkamera. 

100%

DigitalPhoto Einzeltest

Testergebnis super i

undefined Logo

Ausgabe 08/2020 - ... Die Kombination aus überragendem Autofokus und starker Bildqualität macht die Sony Alpha 7 III zum überzeugenden Vollformat-Allrounder. Das Standardzoom ist zwar nicht sehr lichtstark, aber für unter 300 Euro erschwinglich. Der Brennweitenbereich deckt die meisten Motive ab. Auch hier gilt: Achten Sie auf Kit-Angebote beim Händler Ihres Vertrauens. 

95%

Color Foto Einzeltest

Testergebnis 77,5 Punkte (24 Pkt. über Durchschnitt) i

undefined Logo
Kauftipp

Ausgabe 5/2018 - Wer bei der Bezeichnung Basismodell an Rotstift und arme Verwandte denkt, liegt bei der A7 III komplett daneben. Sonys neue Vollformatkamera der 2000-Euro-Klasse agiert auf Augenhöhe mit den Profimodellen A7R III und A9. Mit den kleinen Abstrichen bei der Sucher- und Monitorauflösung lässt sich’s leben. 2300 Euro soll das Gehäuse zur Markteinführung kosten, was angesichts der gebotenen Ausstattung und Bildqualität ein sehr faires Angebot ist. Gerade bei wenig Licht legt die A7 III sichtbar gegenüber der A7 II zu. Schade, dass nur ein USB-Ladegerät beiliegt und keine Ladeschale, um den Akku außerhalb der Kamera aufzuladen. Abgesehen davon hat die Kamera alles, was man als ambitionierter Fotograf benötigt: vom Highend-Hybrid-AF über den integrierten Bildstabilisator bis zum SD-Karten-Doppelschacht. Dazu kommt eine Stromquelle mit deutlich mehr Reserven, als man das von Spiegellosen anderer Hersteller kennt. Man muss kein Prophet sein, um der A7 III einen mindestens ebenso großen Erfolg im Markt vorherzusagen, wie er der Vorgängerin zuteil wurde. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren