Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • StreetLine BP 250 (Rucksack)
  • StreetLine BP 250 (Rucksack)
  • StreetLine BP 250 (Rucksack)
Lowepro StreetLine BP 250 (Rucksack)

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.7 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

9 Bewertungen zu Lowepro StreetLine BP 250 (Rucksack)

User PeterAdcock

Exactly what I ordered

Exactly what I wanted

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: StreetLine SH 120 (Schultertasche)

31.10.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Mr.al

Je le conseils pour tous ceux qui ont beaucoup de gadget sur eux ou pour les photographes. Ce sac est top ;) !

Très bon sac, ça fait 2 ans que je le porte tous les jours, il est confortable, résistant à l'eau et avec beaucoup de compartiment pour ordinateur, iPad, appareil photo.

+
+
+
09.06.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gabhert

Perfekter Hybrid

Ich benutze diese Tasche einerseits als Kameratasche, aber auch als ganz normale Alltagstasche. Meine Sony Alpha 7 hat gut darin Platz, ebenso wie ein Notebook und einiges an Zubehör. Das Design finde ich sehr schick und auch recht funktional. Man findet immer mal wieder eine neue Innentasche ;)mehr
+
+
+
+
-
-
Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: StreetLine SH 180 (Schultertasche)

29.03.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User digiuser1963

Praktische hübsche Fototasche für spiegellose Kamera und Objektive.

Tolle Tasche, da passt meine Fuji-Fotoausrüstung komplett rein (Kamera plus fünf Festbrennweiten-Objektive plus Akkus). Trotzdem bleibt die Tasche recht handlich.
Habe sie auch auf dem Fahrrad getestet, geht an sich gut, nur ist der Schulterriemen etwas breit. Sie behält die Position auf dem Rücken gut. Für längere Fahrten stecke ich sie jedoch in eine Gepäckträger-Tasche.
Gut klappt auch das herausfischen der Kamera, währen man die Tasche noch umgehängt hat. Man zieht sie einfach so rum, dass man sie vorne hat und klappt den weichen Deckel gegen den Körper. Der Riemen lässt sich in der Länge leicht passend verstellen.
mehr
+
+
+
+
+
+
Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: StreetLine SL 140 (Schultertasche)

15.09.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Tokolosh

Tut was es verspricht

Eine gute Tasche für leichte mirrorless Systeme.
Einziger Nachteil. Es ist nicht modular. Die Kombination, die man im Produktbild sieht ist die einzige Konfiguration. Ich hätte gerne eine Kamera mit 3 Wechselobjektiven verstaut, aber dass ist nur schlecht umsetzbar.
Sonst ist die Tasche i.O.
mehr
+
+
-
Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: StreetLine SL 140 (Schultertasche)

12.05.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User campermate

Ausgezeichnet in Kombination mit f-stop SMALL SHALLOW ICU - FlexPocket System nur für kleine Ausrüstung

StreetLine BP 250: Sehr schöner und konkurrenzlos schlanker Kamera-Rucksack, bestens geeignet für Systemkameras. Ich kann mach im Grossen und Ganzen den anderen Bewertungen anschliessen. Wenig überzeugt hat mich allerdings das sog. FlexPocket System von LowePro. Das ist der faltbare Einsatz mit zwei Fächern (aufteilung ca. 3:2) der auf zwei Höhen im Rucksack positioniert werden kann. Der Einsatz ist recht steif, etwas klein dimensioniert und bietet max. Platz für eine A7II mit SEL55 und SEL1635. Die Ausrüstung wird von oben her platziert, was dazu führt, dass nichts schweres / spitzes oberhalb vom Einsatz abgelegt werden kann, da die Gegenstände zwangsläufig auf die Ausrüstung drücken und natürlich bei Entnahme der Kameraausrüstung oder Linsenwechsel stets im weg sind. Wenn der Einsatz oben eingebaut ist, kann man wenigstens über den seitlichen Reissverschluss auf die Gegenstände unterhalb zugreifen. Falls man lediglich mit einer Kamera, zwei Linsen, 0.5 Wasser und Regenjacke loszieht, ist der FlexPocket ausreichend. Für Städtereisen habe ich mir eine f-stop SMALL SHALLOW ICU besorgt, die perfekt in den Rucksack passt. Da die Gegenstände mit dem f-stop ICU nun nicht mehr von oben entnommen werden können (Seitenwand vom Einsatz), erfolgt der Zugriff über den seitlichen Reissverschluss. Dazu muss ich den Rucksack nicht absetzen. Der f-stop Einsatz bietet recht viel Platz für die Kameraausrüstung, z.B. A7II + SEL35 + SEL55 + SEL1635 und SEL90 sowie Zubehör wie Batterien, Filter, Reinigung, etc. Oberhalb vom Einsatz bleiben ca. 18cm nutzbare Höhe bis zum Deckel, was immer noch für eine kleine Jacke, Wasser, usw. ausreicht.mehr
+
+
+
+
+
+
-
01.01.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User tobias.tensfeldt

würde ich mir jederzeit nochmal holen :)

Sehr praktisch, gefällt mir das ich zwischndurch auch einfach mal meine Kamera und ein objektiv mitnehmen kann

+
16.04.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bigmak

Sofort wieder kaufen!

Nicht ganz billig, zahlt sich aber aus! Das Innenleben besteht unter anderem aus faltbaren Fixpockets, die entweder in der oberen oder in der unteren Hälfte fixiert werden können. Der Rucksack kann auf der Seite mit einem Reissverschluss geöffnet werden, somit ist das ganze Gepäck erreichbar, nicht nur was oben liegt.mehr
+
+
+
+
-
-
29.03.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ursdaniel

Teuer aber man soll nie sparen wenn man etwas gescheides möchte

So habe den rucksack jetzt gekauft,und muss sagen super qualität viele fächer besonders gut ein schlüsselhalter wo man den bund ankllicken kann so findet man den schnell,und die fächer fur lapis und ipad
Wuürde den immer wieder kaufen

+
+
+
-
18.03.2016
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.