260.–

PocketBook InkPad 3 Pro

7.80 ", 16 GB
86%
morgen geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 11388939
Teilen
Teilen

Im Set kaufen

InkPad 3 Pro + Shell Cover (7.80 ", 16 GB)
264.–
PocketBook InkPad 3 Pro + Shell Cover (7.80 ", 16 GB)

Alle Anbieter

260.–
260.–
Angebot von Galaxus

Gebraucht kaufen

234.–
234.–
Angebot von Galaxus
Benutzt, Garantie: 12 Monate Bring-In
Gebraucht + Geprüft

Beschreibung

Die smarte Freiheit des Lesens. Die neueste 7,8-Zoll-Generation von PocketBook - der InkPad 3 Pro - besticht nicht nur durch sein elegantes Design, SmartLight und umfangreiche Audiofunktionen...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Display Funktionen
Frontlight, Touchscreen
Bildschirmtyp
E-Ink
Schnittstelle
Bluetooth, USB, WLAN
Dokument Format
ACSM, CBR, CBZ, CHM, DJVU, DOC, DOCX, ePub, ePub (DRM), FB2, FB2.ZIP, HTM, HTML, MOBI, PDF, PDF (DRM), PRC, RTF, TXT
Schutzart (IP Code)
IPX8

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-In
Garantie24 Monate Bring-In
Kostenpflichtige ReparaturKostenpflichtig möglich.

Testberichte

86%

Durchschnittliche Bewertung 86%

Anzahl Testberichte 4

82%

Stiftung Warentest eBook-Reader im Test - So lässt es sich lesen

Platzierung 5 aus 6

Testergebnis 2,0 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 05/2022 - Mit seinem XL-Display konkurriert das Gerät mit dem Tolino Epos 2. Es schneidet aber nicht ganz so gut ab. Lange Lesezeit. Funktionen gleichen denen des Touch HD 3. Akzeptiert Comic-Formate. Umblättertasten, kein Linkshändermodus. Satte 74 Lesestunden pro Akkuladung.

Zum kompletten Testbericht
76%

Computer Bild Test eBook-Reader

Platzierung 1 aus 3

Testergebnis 2,4 - gut i

undefined Logo
Testsieger
Preis-Leistungs-Sieger

Ausgabe 23/2020 - Knapper Doppelsieg für Pocketbook: Sowohl in der 6-Zoll- als auch der 7-Zoll-Klasse holten sich die Geräte aus der Schweiz mit hauchdünnem Vorsprung den Testsieg. Bei den günstigen Readern lagen Amazons Kindle Basic sowie der Tolino Page 2 gleichauf. Der minimal günstigere Preis verhalf dem Amazon-Gerät schließlich zum Preis-Leistungs-Sieg. Die Unterschiede liegen bei allen getesteten Readern fast immer in den Details - deshalb sollten Sie bei der Kaufentscheidung auf jeden Fall auch die Checkliste zurate ziehen. 

  • Gutes HD-Display
  • liest viele Formate
  • zahlreiche Extras
  • Helligkeitsverteilung der Beleuchtung ungleichmäßig
Zum kompletten Testbericht
-

Computer Bild Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 18/2019 - Großes, scharfes Display, viel Speicher und eine Top-Ausstattung: Der PocketBook InkPad 3 Pro macht eine gute Figur. Allerdings könnte seine Software etwas flotter auf Eingaben reagieren.

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren