421.–

Dji Mavic Mini

30 min, 249 g, 12 Mpx
Artikel 12200017
Teilen

Im Set kaufen

Mavic Mini mit 128 GB microSD (30 min, 249 g, 12 Mpx)
442.–
Dji Mavic Mini mit 128 GB microSD (30 min, 249 g, 12 Mpx)

Beschreibung

Mit einem Gewicht von unter 250 g ist die Mavic Mini ein Leichtgewicht und nicht viel schwerer als ein gewöhnliches Smartphone. Dies macht die Mavic Mini nicht nur extrem portabel, sondern bringt sie auch...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Fernsteuerung Methode
Funkfernsteuerung Digital
Niveau
Einsteiger, Fortgeschritten
Flugbereich
Indoor, Outdoor
Max. Videoauflösung Standard
2.7K

Rückgabe und Garantie

100 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

88%

Durchschnittliche Bewertung 88%

Anzahl Testberichte 3

80%

DigitalPhoto Einzeltest

Testergebnis 4 von 5 Sterne i

undefined Logo

Ausgabe 02/2020 - ... Maximal stehen dem Drohnenpiloten 2,7K-Aufnahmen in bis zu 30p zur Verfügung. Ebenso sind neben Fotos im JPEG-Format keine RAWs möglich. Die Bildqualität des 1/2,3-Zoll-Sensors ist gut und für Schnappschüsse völlig ausreichend. Schade, dass die Verbindung zwischen Fernsteuerung und Drohne nicht so stabil ist wie bei Mavic-Schwestermodellen. Die Akkulaufzeit ist bei Windstille mit bis zu 30 Minuten lang. Fazit: Die Mavic Mini ist eine gute Hobbydrohne. 

  • Ultrakompakt
  • günstig
  • leicht zu steuern
  • Kein RAW-Format
  • Verbindung nicht so zuverlässig wie bei Schwestermodellen
85%

MAC LIFE Einzeltest

Testergebnis 1,8 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 01/2020 - Ultrakompakt, vergleichsweise günstig, leicht zu bedienen, sehr gute Flugeigenschaften: Das sind DJIs Zutaten für die perfekte Einstieges-Drohne. Nicht zu vergessen: die tolle Aufnahmequalität, die der 1/2,3 Zoll große Sensor liefert...

  • kompakt und leicht
  • einsteigerfreundliche App
  • sehr gute Videoqualität
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • kein 4K-Video
  • kein Verfolgungsmodus
  • Micro-USB statt USB-C
  • kein eigener Gerätespeicher
100%

androidmag.de Einzeltest

Testergebnis sehr gut i

Ausgabe 01/2020 - Mit der Mavic Mini ist DJI ein großer Wurf auf dem hart umkämpften Drohnenmarkt gelungen. Für erschwingliche 400 Euro erhält der Käufer überragende DJI-Qualität und eine Drohne, die alle wichtigen Funktionen mitbringt.

  • Geringes Gewicht
  • ausdauernder Akku
  • keine Kennzeichnungspflicht
  • Keine 4-K Auflösung bei den Videos

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren