Showroom
1899.–

Dji Mavic 3

46 min, 895 g, 20 Mpx
88%
morgen geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 17287239

Alle Anbieter

1899.–
1899.–
Angebot von Galaxus

Beschreibung

Nutze die Mavic 3 und nimm der eingebauten, legendären Hasselblad-Kamera atemberaubende Bilder auf. Mit der omnidirektionalen Hindernisvermeidung geniesst du zudem einen sicheren Flug...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Fernsteuerung Methode
Steuerung per Smartphone
Niveau
Einsteiger, Experte, Fortgeschritten
Flugbereich
Indoor, Outdoor
Max. Videoauflösung Standard
5.1K

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-In
Garantie24 Monate Bring-In
Kostenpflichtige ReparaturKostenpflichtig möglich.

YouTube Videos

DJI Mavic 3 drone review
DJI Mavic 3 drone review
Konkurrenzlos gut: DJI Mavic 3 Review!
Konkurrenzlos gut: DJI Mavic 3 Review!
Absoluter Überflieger: DJI Mavic 3 (review)
Absoluter Überflieger: DJI Mavic 3 (review)

Testberichte

88%

Durchschnittliche Bewertung 88%

Anzahl Testberichte 4

-

CT Magazin Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 05/2022 - Mit der Mavic 3 hat DJI zweifellos eine ausgezeichnete Drohne auf den Markt gebracht: Die Flugeigenschaften sind herausragend und die Bildqualität der Hauptkamera sucht ihresgleichen. Die neuen Sensoren arbeiten zuverlässig und vermeiden auch in schwierigen Situationen Kollisionen. Nur die Zoomkamera ist wegen der bescheidenen Bildqualität eher ein nettes Gimmick. Insofern zieht das Argument, dass man zum Einstiegspreis von 2100 Euro nun gleich zwei Drohnen in einer bekommt (Standard und Zoom-Variante), nicht so recht. Der Preissprung ist trotz der besseren Leistung ziemlich groß. Die Cine-Premium-Version richtet sich an professionelle Anwender, der Durchschnittsanwender wird die Möglichkeiten des Modells nicht ausreizen. 

-

DigitalPhoto Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 03/2022 - Mit der Anfang November 2021 vorgestellten Mavic 3 präsentiert der chinesische Hersteller abermals eine verbesserte Version der beliebten Drohnenserie. Im Fokus steht neben der gesteigerten Leistung auch der Spaßfaktor, denn die neuen Möglichkeiten für Flug und Fotografie sollen neben tollen Bildergebnissen vor allem für Freude sorgen. Für die Kamera kooperiert DJI ähnlich wie bei der Mavic 2 Pro mit Hasselblad. Der CMOS-Sensor der L2D-20c-Kamera im 4/3-Format bietet Videoaufzeichnung in bis zu 5,1K mit 50 Bildern pro Sekunde. 4K-Video ist in bis zu 120p möglich. Als einzige Drohne in dieser Übersicht bietet die Mavic 3 eine weitere frontseitig angebrachte Kamera mit 28-fachem Hybrid-Zoom. Äquivalent zum Kleinbildformat entspricht dies einer Brennweite von 162 Millimetern. Der 895 Gramm schwere Copter hat eine omnidirektionale Hindernisvermeidung integriert und ist auf eine Laufzeit von bis zu 46 Minuten ausgelegt. Neben der mit 2.069 Euro sehr teuren Basis-Version gibt es auch noch eine CineVersion der Mavic 3. Diese kostet in der Premium-Combo satte 4.799 Euro und unterstützt den AppleProRes-422-HQCodec. Außerdem hat die Profi-Version eine SSD mit einem Terabyte Speicherplatz an Bord. 

  • Großer 4/3-Sensor
  • Video in bis zu 5,1K
  • Hindernisumgehung
  • Sehr lange Flugzeit
  • Viel Ausstattung
  • Schnell: 19 m/s
  • Mit Tele-Kamera
  • Sehr teuer
-

CHIP Online Einzeltest

Testergebnis ohne Note

Ausgabe 11/2021 - DJI hat seine neue Premium-Drohne für Profi-Fotografen und Filmer vorgestellt: die DJI Mavic 3. Wir haben den Quadrocopter mit Dual-Kamera ausgiebig in der Praxis getestet und sind begeistert: Sowohl die 5,1K-Aufnahmen der Hasselblad-Kamera als auch die rasanten, aber sicheren Flugeigenschaften der Drohne sind außergewöhnlich und setzen neue Bestmarken. Die Akkulaufzeit kann sich ebenfalls sehen lassen, in unserem Test schaffte die DJI Mavic 3 ganze 30 Minuten Video-Aufnahme in der Luft bei maximaler Auflösung. 

  • Dual-Kamera für Weitwinkel und Tele
  • Großer Micro-Four-Thirds-Sensor (MFT)
  • Exzellente Flugeigenschaften
  • Sehr teuer
  • Kompetenznachweis für Piloten

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren