579.–

AMD Ryzen 9 5950X

AM4, 3.40 GHz, 16 -Core
89%
heute geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 13987916

Alle Anbieter

579.–
579.–
Angebot von Galaxus

Gebraucht kaufen

500.–
500.–
Benutzt, Garantie: Laufende Produktgarantie bis 26.11.2023
Gebraucht

Beschreibung

Der AMD Ryzen 9 5950X ist der ultimative Desktop-Prozessor für Gamer, Kreative und Enthusiasten. AMDs Multi-Threading-Technik ermöglicht noch besseres Multitasking, denn jeder Prozessorkern kann zwei Aufgaben...

Wichtige Hinweise

Verkaufshinweis Grafikkarten

Angebot ist aktuell begrenzt auf 1 Stk pro Person, Firma und neu pro Modellreihe (Bsp. max. 1 Stk einer RTX 3080, unabhängig von Marke und Version). Aufgrund der aktuell grossen Nachfrage haben wir eine Begrenzung pro Artikel, Kunde und Modellreihe eingeführt. Mehrfachbestellungen werden storniert. Vielen Dank für das Verständnis.

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Prozessor-Familie
Ryzen 5th Gen
Anzahl Prozessorkerne
16 -Core
Max. Turbo-Taktfrequenz
4.90 GHz
Max. TDP
105 W

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)30 Tage Bring-In
Garantie36 Monate Bring-In

Testberichte

89%

Durchschnittliche Bewertung 89%

Anzahl Testberichte 2

98%

CHIP Online Einzeltest

Testergebnis 1,1 - sehr gut i

Ausgabe 07/2021 - Der AMD Ryzen 9 5950X gehört mit seinem AM4-Sockel eigentlich auf Mainstream-Plattformen, schneidet im Test aber so gut ab und ist so teuer, dass wir ihn notgedrungen in die Enthusiastenklasse schieben mussten. Und obwohl er nun mit Schwergewichten boxt, schneidet er immer noch hervorragend ab: Mit seinen 16 physischen Kernen, 32 Threads und bis zu 4,9 GHz Taktrate holt er sich eine Top-Position und sticht sogar einige teurere Threadripper aus. Dafür müssen Sie auf professionelle Features, wie Quadchannel-RAM und eine hohe Anzahl von PCIe-4.0-Lanes, verzichten. 

  • Für eine Enthusiasten-CPU günstig
  • Starke Leistung
  • Niedrige TDP
  • AM4-Mainboards ohne Quad-Channel-RAM
  • Für umfangreiche Systeme etwas wenig PCIe-Lanes
79%

Computer Bild Einzeltest

Testergebnis 2,2 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 26/2020 - Die neuen CPUs Ryzen 9 5950X und Ryzen 5 5600X arbeiten schneller und sparsamer als ihre Vorgänger. Die Vorteile sind aber nicht so gewaltig, dass sie die alten CPUs in Rente schicken. Wer eine Ryzen-3000-CPU hat, kann sie behalten. Fürs Aufrüsten älterer Rechner ist ein 5000er-Modell aber sinnvoll. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren