Yoga lässt dein Gehirn schrumpfen
News & TrendsSport

Yoga lässt dein Gehirn schrumpfen

Vanessa Kim
Zürich, am 18.09.2019
Dass Yoga Körper und Geist stärkt, ist allgemein bekannt. Nun haben Wissenschaftler herausgefunden, dass die Trendsportart Teile unseres Gehirns schrumpfen lässt – und das ist sogar gut so.

Yoga zählt zu den Sportarten, die gerne belächelt werden. «Ach, das ist doch gar kein Sport», musste ich mir ständig von meinen Bürokollegen anhören, als ich noch in der Mittagspause ins Yoga ging. «Ein bisschen meditieren, ein bisschen dehnen. That's it.» Mitnichten, aber das tut an dieser Stelle nichts zur Sache. Denn ich musste eben erfahren, dass niederländische Forscher herausgefunden haben, dass Yoga teile unseres Gehirns schrumpfen lässt. Wie bitte?

Für die besagte «Rotterdam Study» wurden 3 742 Probanden untersucht. Davon wurden 2 397 Teilnehmer während fünf Jahren beobachtet und die Resultate dokumentiert, um langfristige Veränderungen festzuhalten. Regelmässige Gehirnscans waren Teil der Untersuchung.

Haters gonna hate...

Wenn du dir jetzt ins Fäustchen lachst und laut in die Hände klatschst, weil du mit Yoga noch nie etwas am Hut hattest, muss ich dich an dieser Stelle enttäuschen. Das Ganze ist gar nicht so negativ, wie es im ersten Moment klingen mag, denn du weisst noch nicht, welche Teile des Gehirns eingehen. Das regelmässige Praktizieren von Yoga schrumpft den linken Hippocampus und die rechte Amygdala. Diese Hirnregionen sind für negative Gedanken zuständig, da hier Emotionen wie Angst und Abneigung entstehen. Folglich gehen Yogis viel positiver durchs Leben und sollen Stress besser bewältigen können als andere. Wenn das so ist, sollte ich meine verstaubte Yogamatte wieder ausrollen..

Folge mir mit einem Klick auf den Button bei meinem Autorenprofil, wenn du bezüglich Lifestyle-News auf dem Laufenden sein willst.

39 Personen gefällt dieser Artikel


Vanessa Kim
Vanessa Kim
Editor, Zürich
Wenn ich mal nicht als Open-Water-Diver unter Wasser bin, dann tauche ich in die Welt der Fashion ein. Auf den Strassen von Paris, Mailand und New York halte ich nach den neuesten Trends Ausschau und zeige dir, wie du sie fernab vom Modezirkus alltagstauglich umsetzt.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren