Wenn die Schuhe zum Himmel stinken!
Hintergrund

Wenn die Schuhe zum Himmel stinken!

Thomas Kunz
Zürich, am 12.05.2017
Stinkende Schuhe haben wir alle schon einmal erlebt. Seien es die Eigenen oder die des Nachbars. Doch wieso stinkt es und wie kannst du unangenehme Gerüche neutralisieren? Hier erfährst du mehr.

Wenn du neue Sneaker oder schicke Stiefel trägst, dann fühlst du dich einfach nur gut. Das Gefühl wird dann und wann mal wieder von Ekel und «Jesses, das ist ja schon nicht mehr menschlich» abgelöst, wenn du die Treter ausziehst und dir eine Wolke Fussmief entgegenschlägt.

Finden wir schade. Deshalb habe ich die besten Tipps für dich zusammengesucht, damit deine Lieblingsschuhe noch lange frisch und unmüffelig bleiben.

So bleiben deine Schuhe dufte!

Klar, du kannst jetzt jeden Duftspray im Universum kaufen und deine Füsse damit einnebeln. Geht schon, aber auch irgendwann ist die chemische Keule gegen den Gestank am Ende seiner Kräfte. Darum: Nicht einfach nur blind draufloskaufen und rumsprayen.

Pausieren

Gönne deinen Lieblings-Tretern eine Pause und wechsle zwischen Schuhen ab. Lasse verschwitzte Schuhe auf dem Balkon auslüften. Am besten in der Sonne, Wärme lässt Schimmel keine Chance. Im Winter kannst du mit einem Fön nachhelfen.

Sockenwahl

Socken aus natürlichen Materialen wie Baumwolle schaffen bei verschwitzten Füssen Abhilfe. Synthetisches Materialien solltest du meiden.

Gefrieren

Falls deine Lieblings-Turnschuhe bereits unerträglich stinken, gibt es eine weitere Methode, wie Gerüche minimiert werden können. Packe deine Turnschuhe in einen Plastiksack und lege sie über Nacht ins Gefrierfach. Durch die Kälte werden die meisten Bakterien vernichtet. Anschliessend lässt du die Schuhe in der Sonne trocken.

UV-Licht

UV-Licht entfernt Bakterien und Gerüche und trocknet den Schuh. Kunde m.gonseth nutzte die UV-Einlagen von Timson fast täglich: «Dieses Produkt ist fantastisch! Schnell und einfach in der Bedienung, hält es mehr als es verspricht. Ich bin mehrmals täglich mit dem Hund in der Natur, was oft zu feuchten Schuhen führt, die nicht so schnell trocknen. Es war so unangenehm, wieder in die feuchten Schuhe schlüpfen zu müssen. Dank diesem Produkt kann ich jetzt mehrmals täglich in trockene, warme Schuhe steigen! So schön!»

Schuh-Deo

Was unter die Arme kommt, gibt es auch für die Schuhe. Das Deo verfügt über eine antibakterielle Formel, die Gerüche neutralisiert. Es ist schnell in der Anwendung und hinterlässt eine durchaus bessere Duftnote.

Frischesohle

Ultradünne Frischesohlen beugen Schweissgeruch vor und halten deine Schuhe über längere Zeit frisch. Da die Sohle luftdurchlässig ist, kommt der Fuss weniger schnell ins Schwitzen.

Babypuder

Bei intensivem Fussschweiss eignet sich Babypuder. Das Puder zieht die Feuchtigkeit auf und du schwitzt dadurch weniger im Schuh.

Atmungsaktivere Schuhe

Gerade für Menschen die viele Kilometer zu Fuss oder auf dem Velo zurücklegen, eignen sich atmungsaktivere Schuhe. So wird die Wärme vom Fuss besser abgeleitet.

Gel-Lyte Komachi (39)
Sneakers/>
Asics Tiger Gel-Lyte Komachi (39)

Hier findest du weiteres Schuhpflegezubehör. Stinken deine Schuhe auch nach allen Tipps immer noch fürchterlich und sind sowieso durchgetreten? Dann rate ich dir neue zu kaufen. Hier gelangst du zu Sneakers, Fitnessschuhen, Sandalen.

Wieso stinkt es?

Nachdem wir jetzt erfolgreich deine Schuhe vom Gestank befreit haben, machen wir etwas Ursachenforschung. Warum stinken Schuhe eigentlich?

Schweissfüsse

Durch Hitze, Bewegung sowie bei Stress beginnen Füsse zu schwitzen. Manche mehr, andere weniger. Der Schweiss ist grundsätzlich geruchslos, kann aber wegen den Socken und den Schuhen nicht oder nur schlecht verdunsten. Es sind Fussbakterien, die in Verbindung mit Schweiss die unangenehmen Gerüche verursachen. Sind die Füsse also weniger Feucht entsteht auch weniger Geruch.

Stinkende Schuhe

Müffelnde Schuhe sind ein unangenehmes Problem. Der oftmals als käsig beschriebene Geruch setzt sich schnell in den neuen Lieblingsschuhen fest. Gerade wer Schuhe oft und intensiv benutzt riskiert, dass sie anfangen zu stinken. Der Schweiss setzt sich mit den Bakterien im Material fest und kann oftmals nur mit intensiver Reinigung wieder weggebracht werden. Stinkende Schuhe können etwas peinliches sein oder in extremen Fällen sogar das Selbstbewusstsein schwächen. Tägliches Füsse waschen und Socken wechseln, gehören sicherlich zu den ersten Massnahmen, die du ergreifen kannst, um die Duftwelt deiner Schuhe zu verbessern.

Das könnte dich auch interessieren:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

13 Personen gefällt dieser Artikel


Thomas Kunz
Thomas Kunz
Photographer, Zürich

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren