Trailer Tuesday: Detective Pikachu, Rocketman und Spider-Man
News & Trends

Trailer Tuesday: Detective Pikachu, Rocketman und Spider-Man

Luca Fontana
Zürich, am 07.05.2019
Es ist Trailer Tuesday. Dieses Mal schauen wir nicht nur auf Trailer der vergangenen Woche, sondern vielmehr darauf, was gerade beeindruckt. Sprich: Pikachu, Rocketman und Spider-Man. Dazu zwei Ausreisser ins Horror/Suspense-Genre.

Diese Woche startet «Detective Pikachu» und Ryan Reynolds verrät auf seinem privaten Youtube Channel, wie er in die Rolle des kleinen, gelben Fellknäuels geschlüpft ist. Auf Netflix gibt’s den nächsten geräuschlosen Horrorfilm zu sehen und zunächst nur in den USA wird eines der grössten Literaturklassiker Shirley Jacksons verfilmt. Zudem: «Rocketman» wird grandios und im neuen «Spider-Man: Far From Home»-Trailer erfahren wir, was nach «Avengers: Endgame» passiert.

Detective Pikachu

Ryan Reynolds darüber, wie er seine ganz eigene Verbindung zur Figur Pikachus gefunden hat. Aufschlussreich, poetisch, aber vor allem beeindruckend. Wir ziehen unsere Deerstalker-Mützen.

Kinostart: 9. Mai 2019

The Silence

In «The Silence» bekommen wir einen Horrorfilm, in der die Leute keine Geräusche machen dürfen, weil ansonsten irgendwas Fieses auf sie aufmerksam wird. Mutantenfledermäuse, in diesem Fall. Das war vor ein paar Jahren noch neu. Mittlerweile hängt’s mir zum Halse raus. Zu sehen ist «Don’t Breathe the Mist of a Quite Bird Box Place» auf Netflix. «The Silence» auch.

Startdatum: 16. Mai 2019

We Have Always Lived in the Castle

Unheimliches für Erwachsene zu schreiben, das beinahe ohne Brutalität und Gewalt auskommt – das schaffen nur wenige Autoren. Shirley Jackson war so eine Autorin. Jetzt bekommt eines ihrer grössten Literaturklassiker eine Verfilmung: «We Have Always Lived in the Castle». Im Buch – 1962 veröffentlicht, drei Tage vor Shirleys Tod – geht’s um zwei Schwestern und ihren schwerkranken Onkel, deren restliche Familie vor fünf Jahren unter merkwürdigen Umständen verstarb. Als ein Cousin zu Besuch kommt, wird alles gnadenlos aufgedeckt.

Kinostart USA: 17. Mai 2019 Kinostart Schweiz: Unbekannt

Rocketman

Das Besondere an «Rocketman», wo Taron Egerton die Hauptrolle spielt, ist, dass Elton Johns Biographie in Form eines Musicals erzählt wird. Abgehoben, schillernd und inspirierend. Passender könnte das nicht sein. Schliesslich ist Elton John während seiner Karriere höher geflogen als alle anderen – und tiefer gefallen. Produziert wird das Filmmusical von Matthew Vaughn. Der hat unter viel anderem die beiden «Kingsman»-Filme und «Kick-Ass» verbrochen. Ein gutes Omen.

Kinostart: 30. Mai 2019

Spider-Man: Far From Home

Achtung: Der neue «Spider-Man: Far From Home»-Trailer zeigt, was direkt nach «Avengers: Endgame» passiert. Schau dir also unbedingt «Endgame» an, bevor du dir den neuen Trailer reinziehst.

Was gibt’s Neues? Peter Parker (Tom Holland) unterdrückt Nick Furys (Samuel L. Jackson) Anrufe, Mysterio (Jake Gyllenhaal) scheint deutlich mehr zu sein als der aus den Comics bekannte VFX-Hochstapler und Happy Hogan (Jon Favreau) darf kräftig mitmischen. Aber da ist noch der Anzug. Der neue schwarze Anzug!

Kinostart: 4. Juli 2019

5 Personen gefällt dieser Artikel


Luca Fontana
Luca Fontana
Editor, Zürich
Abenteuer in der Natur zu erleben und mit Sport an meine Grenzen zu gehen, bis der eigene Puls zum Beat wird — das ist meine Komfortzone. Zum Ausgleich geniesse ich auch die ruhigen Momente mit einem guten Buch über gefährliche Intrigen und finstere Königsmörder. Manchmal schwärme ich für Filmmusik, minutenlang. Hängt wohl mit meiner ausgeprägten Leidenschaft fürs Kino zusammen. Was ich immer schon sagen wollte: «Ich bin Groot.»

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren