Ratgeber

Leeres Katzenfutter-Regal in der Migros? Kein Problem!

Martin Rupf
05.12.2022

Immer wieder bin ich in letzter Zeit vor leeren Regalen gestanden, wenn ich das Lieblingsfutter für meine Katze kaufen wollte. Was es mit dem Lieferunterbruch auf sich hat und wo ich schliesslich doch noch fündig wurde.

Unser Kater heisst zwar Mango, isst aber keine Mango. Ok, der war jetzt wirklich sehr flach. Und doch geht es eben um Mango, und um das, was er am liebsten frisst. Ich erinnere mich noch gut, wie Mango vor gut drei Jahren mit tapsigen Schritten sein neues Zuhause bei uns erkundete. Nachdem wir ihm allerlei Futter vorgesetzt hatten, stellte sich heraus, was er am liebsten mag – und was vor allem nicht. Zu unserer Erleichterung verweigerte er sich dem (teureren) Nassfutter, sondern bevorzugte Trockenfutter. Da wir oft in der Migros einkaufen, fiel die Wahl schliesslich auf das Katzenfutter der Marke Felix. Nebst der Hauptmahlzeit erhält er hin und wieder kleine Goodies wie Katzenstengel oder auch mal Katzenmilch. Und nicht vergessen: Natürlich erlegt Mango auch mal eine Maus oder wie neulich sogar eine Ratte.

Nicht immer klappt es wie hier mit der Nahrungszufuhr in der freien Wildlaufbahn.
Nicht immer klappt es wie hier mit der Nahrungszufuhr in der freien Wildlaufbahn.

Migros: «Es gibt genug zu essen für unsere Katzen»

Weil Abwechslung das Leben schöner macht, versuchen wir, unserem Kater auch einmal anderes Futter schmackhaft zu machen – vergeblich. Immerhin erlaubt er uns, beim Futter besagter Marke zwischen Rind und Huhn zu wechseln. Gnändiges Tier. Doch genau dieses Futter war in den beiden grossen Migros-Filialen, in denen ich meistens einkaufe, in den vergangenen Wochen nicht im Regal. «Lieferunterbruch» stand dort nur.

Aha, ein Lieferunterbruch also ist schuld, dass das Katzenfutter nicht erhältlich ist.
Aha, ein Lieferunterbruch also ist schuld, dass das Katzenfutter nicht erhältlich ist.

Ich war erstaunt: Lieferunterbruch beim Katzenfutter? An was das wohl liegen mag? Dass es wegen des Kriegs in der Ukraine und französischen Kernkraftwerken in Revision zu einer Strommangellage kommen kann, war mir bewusst. Doch eine Katzenfuttermangellage? Und wenn ja, weshalb? «Wir haben während der Pandemie einen starken Anstieg an Haustieren feststellen können», heisst auf meine schriftliche Anfrage bei der Migros. Das habe zur Folge gehabt, dass die Nachfrage nach Tierfutter ebenfalls stark gestiegen sei, während das Angebot der Lieferanten zwischenzeitlich nicht in der gleichen Menge habe mithalten können. «Dennoch stellen wir keinen Mangel an Katzenfutterprodukten fest», stellt die Migros klar.

Ja, aber weshalb waren die Regale dann immer leer, wenn ich mein Katzenfutter kaufen wollte? «Die Lagerbestände sind grundsätzlich gut und decken die Nachfrage», so die Migros. «Es kann allerdings sein, dass es – je nach Wochentag – eine höhere Nachfrage gibt, und dass dadurch kurzzeitig ein Eindruck von leeren Regalen entsteht.» Die Ware komme jeweils dienstags in die Läden und es könne sein, dass es manchmal leer aussehe Anfang der Woche. «Gerade weil viele Kundinnen und Kunden samstags ihren Wocheneinkauf tätigen.» Normalerweise seien die Regale aber schnell wieder aufgefüllt. Lieferengpässe würden lediglich die Lieferungen einzelner Filialen betreffen. «Fakt ist: es gibt keinen Engpass, es gibt genug zu essen für unsere Katzen», beruhigt mich der Migros-Mediensprecher.

Zum Glück gibt es Alternativen

Nun, das mag stimmen. Doch es ist eben auch Fakt, dass das Regal immer noch leer war bei meinem letzten Besuch, und das war nicht Anfang Woche. Zwar habe ich in der Zwischenzeit versucht, meinen Kater fresstechnisch ein bisschen umzuerziehen – mit mässigem Erfolg. Zum Glück bin ich aber hier bei meinem Arbeitgeber und seinem Onlineshop fündig geworden. Hier gibt es die die grossen Packungen Katzenfutter der Marke Felix.

Felix Knuspermenu Fleisch (Adult, 1 x, 2000 g)
Katzenfutter
Mengenrabatt
7.50bei 3 Stück3.75/1kg

Felix Knuspermenu Fleisch

Adult, 1 x, 2000 g

18
Felix Knuspermenu (Adult, 1 x, 2000 g)
Katzenfutter
Mengenrabatt
7.50bei 3 Stück3.75/1kg

Felix Knuspermenu

Adult, 1 x, 2000 g

15

Weil jede Katze aber eben ihre ganz eigenen Vorlieben hat, findest du bei Galaxus über 3000 verschiedene Katzenfutter-Produkte. Eine Marke fehlt jedoch. Es handelt sich um die Marke Exelcat. Diese hatte Migros Mitte Oktober aus den Regalen genommen. Und weil Galaxus das exklusive Katzenfutter von der Migros bezog, ist es derzeit auch im Onlineshop nicht erhältlich. Grund für die Futter-Verbannung ist ein Streit mit dem Hersteller um den Einkaufspreis. Beim Hersteller handelt es sich um den US-Konzern Mars, der vor allem für Schokoriegel bekannt ist. Wann gibt es denn Exelcat wieder? «Derzeit laufen Verhandlungen mit dem Lieferanten und wir hoffen, bald eine Einigung erzielen zu können», teilt die Migros-Medienstelle mit. Und: «Wir bedauern, dass die Köstlichkeiten von Exelcat aktuell fehlen, freuen uns aber, dass viele Katzen nicht so wählerisch sind, wie man denken könnte – die Käufe verlagern sich offenbar auf die anderen verfügbaren Marken, zum Beispiel auf die Marke Felix.»

Mag sein, dass es weniger wählerische Katzen gibt. Mango ist es. Und solange das Felix-Futter in meiner Migros nicht erhältlich ist, werde ich dieses halt online bestellen. Was tut man doch nicht alles für seine Katze?

33 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Zweifachpapi, nein drittes Kind in der Familie, Pilzsammler und Fischer, Hardcore-Public-Viewer und Halb-Däne. Was mich interessiert: Das Leben - und zwar das reale, nicht das "Heile-Welt"-Hochglanz-Leben.


Familie
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Haustier
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

Kommentare

Avatar