Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Inspiration

Kind + Jugend 2016: Unsere Meinung zu den wichtigsten Trends und Innovationen

Mehr als 22000 Besucher und 1204 Aussteller auf rund 100000 Quadratmetern gab es an der Kölner Messe Kind + Jugend 2016. Klingt alles nach viel, war es auch! Aber was gab es wirklich Neues und was hat die Produkt Manager so richtig umgehauen?

Gemeinsam mit den Produkt Managern aus dem Babybereich war ich auf der Kind + Jugend 2016, um für euch die neusten Trends in Erfahrung zu bringen. Vieles kennt man bereits und die Anzahl der Aussteller macht es einem nicht gerade leicht, Prioritäten zu setzen. Da kam mir die Verleihung des Innovation Award gerade gelegen. Hier sind verschiedene Produkte aus unterschiedlichen Kategorien nominiert. Die Awards werden seit 12 Jahren für aussergewöhnliche Produkte vergeben, die erstmalig auf der Messe vorgestellt werden und in der kommenden Saison in den Handel kommen. Wir haben die diesjährigen Gewinner unter die Lupe genommen.

Innovation Award - Die Gewinner und was die Produkte taugen

World of Kids Care

Die Babyflasche Feeding Bottle von nanobébé erhitzt Muttermilch dreimal schneller als jede andere Babyflasche und erhält dabei alle für das Neugeborene wichtigen Nährstoffe.

Kommentar Ümmü Baskin (Produkt Managerin Baby): So innovativ finde ich das Produkt nicht. Wir führen beispielsweise bereits seit längerem die sich selbsterwärmenden Flaschen der Marke Yoomi im Sortiment. Diese erhitzen Milch in 60 Sekunden auf die natürliche Temperatur der Muttermilch und sind vor Überhitzen geschützt. So bleiben die Nährstoffe in der Milch erhalten.

Image sizer
Produktpromotion
Sina Harms
Sina Harms
Sina Harms
Leader Product Marketing Non Digital
  • 81Artikel geschrieben
  • 0Fragen gestellt
  • 0Fragen beantwortet
  • 0Bewertungen geschrieben
  • 0Bewertungen kommentiert
  • 0Diskussionen gestartet
  • 1Beiträge geschrieben
Mehr Infos...
  • 0 0

Praktisch: Selbsterwärmende Babyflaschen von Yoomi

World of Kids Furniture

Die Familings Rocking Baby Mattress des finnischen Herstellers Familing OY ist eine Matratze, die das Kind durch eine besondere Auf–und-Ab-Bewegung sanft in den Schlaf wiegt.

Kommentar Anna Loffreda (Produkt Managerin Baby): Wir finden das Produkt toll und prüfen eine Aufnahme in unser Sortiment. Das Baby sollte aber auch Lernen, ohne grosse Stimulation einschlafen zu können.

World of Kids Safety at Home

Die digitale Produktserie Smart Nursery der Marke Motorola bietet die Vernetzung zahlreicher Geräte: von der Kamera über eine Waage bis hin zum Luftbefeuchter sowie der Spieluhr.

Kommentar Sina Harms (Leader Product Marketing Non Digital): Ein Trend, den wir auch bei den Marken «Miniland» und «babymoov» beobachten konnten. Eine App verbindet und steuert mehrere Geräte. Ein spannendes Thema, das wir für uns als wichtigen Trend im Bereich Baby mitgenommen haben.

World of Textiles

Der Insect Shield Grobag bietet aufgrund seines speziell entwickelten Materials als Schlafsack einen optimalen Schutz vor Insekten.

Kommentar Anna Loffreda (Produkt Managerin Baby): Tolles Produkt, das wir in unser Sortiment aufnehmen wollen.

World of Toys

Der kuschlige Whisbear des polnischen Unternehmens «Whisbear Sp. zo.o» verfügt über einen integrierten Lautsprecher, der einen ähnlich summenden Ton simuliert, wie Babys ihn im Mutterleib wahrnehmen. Seine magnetischen Füssen erlauben es ihn fast überall zu befestigen.

Kommentar Ümmü Baskin (Produkt Managerin Baby): Auch wir sind überzeugt von diesem tollen Produkt und werden es so schnell wie möglich in unser Sortiment aufnehmen.

World of Moving Kids

Der einfach zusammenfaltbare Kinderwagen Omnio punktete durch die innovative Konstruktion der Vorderräder, welche das Lenken in unwegsamem Gelände vereinfachen.

Kommentar Ümmü Baskin (Produkt Managerin Baby): Grundsätzlich finde ich die Idee des Produkts gut. Der Buggy eignet sich eher für einen Spaziergang auf dem Land. Er hat aber auch einen stolzen Preis für einen Zweit-Kinderwagen. Überzeugt bin ich von diesem Produkt trotzdem und möchte es ins Sortiment aufnehmen.

World of Moving Kids & Travelling Kids Accessories

Die BedBox des norwegischen Herstellers JETKIDS LTD ist ein Reisekoffer für Kinder von 0 bis 7 Jahren, auf dem sie sich sitzend fortbewegen können. In wenigen Handgriffen wird er zum Flugzeugbett.

Kommentar Anna Loffreda (Produkt Managerin Baby): Ein interessantes Produkt vor allem für Vielreisende.

World of Travelling Kids

Der Kindersitz AxissFix Air des holländischen Unternehmens Dorel Juvenile (Maxi-Cosi/BébéConfort) bietet mit seinen integrierten Airbags umfassenden Schutz für das Kind, ist i-Size-kompatibel und lässt sich um 360 Grad drehen.

Kommentar Ümmü Baskin (Produkt Managerin Baby): Das ist wirklich eine Innovation. Jede neue Entwicklung im Bereich Sicherheit finde ich vorbildlich. Das Produkt kommt auf jeden Fall in unser Sortiment.

Ein Trend, der uns überzeugt: Apps, die dich und dein Baby von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter begleiten.

Zum Beispiel die App, die verschiedene Geräte, wie beispielsweise Babynahrungskochgerät und Babyphone einer Marke steuert und es den Eltern erlaubt, eigene Erinnerungen in Form von Fotos und Daten zu speichern. Die Marken Miniland und babymoov haben überzeugende Ansätze. Die App von Miniland ist beispielsweise mit einem Gerät koppelbar, welches es erlaubt, die Töne des Babys hörbar zu machen, wenn es sich noch im Bauch der Mutter befindet. Die Entwicklung von Grösse, Gewicht und vielem mehr werden gespeichert, sodass alle Erinnerungen und Infos in der App gespeichert sind. Die Produkte der Marke werden voraussichtlich ab November bei uns bestellbar sein.

Persönliche Highlights des Baby-Teams:

Giuseppe LoGrasso (Category Manager Baby + Toys):

Mich hat das Spielzeug für die Wickelkommode von Tiny Love am meisten beeindruckt. Es war für den Award «Toys World-Innovation» nominiert. Wir sind im 2016 und dass erst jetzt jemand auf die Idee gekommen ist, dass das Kind mit einem Spielzeug beschäftigt werden kann, während es gewickelt wird, überrascht mich schon sehr. So simpel und doch so «neu».

Anna Loffreda (Product Manager Baby):

Ich kann mich nicht auf ein Highlight festlegen. Es gab so viele schöne neue Accessoires und Dekoartikel für Babys zu sehen, da fällt eine Entscheidung schwer. Eines meiner Highlights sind auch die mitwachsenden Möbel für Babys, die durch ihre Anpassbarkeit bis ins Kindesalter genutzt werden können. Die Marke Roba beispielsweise hat hier tolle Konzepte, wie den Wickeltisch, der zum Schreibtisch wird:

Ümmü Baskin (Product Manager Baby):

Mich hat die neue Kinderwagen-Serie von Quinny, welche in Kooperation mit Rachel Zoe entstanden ist, umgehauen. Ich finde den Kinderwagen sehr stylisch, vor allem die Details in Gold, sowie die Farbkombination schwarz mit weissem Gestell. Live ist er noch viel schöner als auf dem Foto. Die Stoffe sind weich, fast schon kuschelig. Eine schöne und praktische Wickeltasche rundet das Paket ab. Für mich die perfekte Kombination aus Style und Qualität.

User

Sina Harms

Küstenkind. Naturverbunden. Hundenarr. Geniesser. Realist.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo