Firmenneuigkeiten

Jung, single, Online-Möbelshopper

Seraina Cadonau
26.10.2022

Mindestens jeder Zweite hat schon online Möbelstücke gekauft, wobei junge Singles und Familien am häufigsten im Internet auf Möbelsuche gehen. Am wichtigsten ist dabei eine umfassende Produktbeschreibung und die Lieferung bis an den Verwendungsort. Das und vieles mehr zeigt eine repräsentative GfK-Befragung im Auftrag von Digitec Galaxus.

In der Schweiz kaufen immer mehr Leute ihre Möbel im Internet: Landeten im Jahr 2017 nur 7 Prozent aller Möbel im virtuellen Warenkorb, so waren es 2021 bereits 17 Prozent. Diesen Trend kann auch Galaxus bestätigen: «Mit Ausbruch der Corona Pandemie hat sich unser Home & Living Business im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Auch im Jahr 2021 konnten wir weiter ausbauen und sind noch einmal um fast 40 Prozent gewachsen», sagt Nicole Schütz, Leader Category Management Home & Living.

Galaxus wollte wissen, wie die Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Thema Möbel im Onlinehandel stehen. Im Rahmen einer repräsentativen GfK-Studie gaben mehr als 2’500 Personen aus der DACH-Region ihre Meinung zum Online-Möbelkauf ab.

Onlineshopper sind junge Singles und Familien – oder Romands

Insgesamt 59 Prozent der Schweizer Befragten haben schon Möbel online gekauft. Davon kaufen nur knapp 10 Prozent ihre Einrichtung regelmässig oder ausschliesslich im Internet. 41 Prozent aller Befragten tätigen ihren Einkauf ausschliesslich im Möbelgeschäft. Insbesondere die über 50-Jährigen schlendern gerne durch die Möbelhäuser (51 Prozent). Es scheint so, als ob Frau und Herr Schweizer das Möbelstück ihrer Wahl gerne vor Ort anschauen und testen, aber nicht immer und nicht bei jedem Einrichtungsgegenstand.

Bei denjenigen, die schon einmal Einrichtungsartikel im Internet eingekauft haben, zeigt sich kein Röstigraben. Die Westschweizer und Westschweizerinnen sind jedoch etwas online-affiner im Möbeleinkauf als die Deutschschweizer und Deutschschweizerinnen: 13 Prozent bestellen ausschliesslich oder vorwiegend im Internet. In der deutschsprachigen Schweiz nur 8,5 Prozent. Ausserdem sind die Single-Haushalte und die jungen Familien die Trendsetter, Paare und Familien mit Teenies bevorzugen den stationären Handel.

Unsere deutschen Nachbarn sind uns beim Onlinemöbelkauf einen Schritt voraus: Insgesamt 69 Prozent der Befragten haben Tisch, Bett oder Sofa schon online bestellt, davon kaufen knapp 22 Prozent ausschliesslich bzw. regelmässig im Internet ein.

Ein Blick gen Osten zeigt, die Österreicher und Österreicherinnen haben den Online-Möbeleinkauf noch nicht für sich entdeckt. Zwar haben 52 Prozent schon einmal im Netz einen Teil der Wohnungseinrichtung eingekauft, jedoch gaben nur 6 Prozent an, dass sie dies ausschliesslich bzw. regelmässig tun.

Umfassende Produktinfos und Lieferung entscheidend

Egal ob Online- oder Offline-Shopper, das Wichtigste sind für knapp die Hälfte der Schweizer Befragten die umfassenden Produktinformationen. Gemäss Umfrage erachten mehr Frauen die Bilder, Beschreibungen, Masse und Kunden-Reviews als massgebendes Kaufkriterium. Insbesondere für die unter 30-Jährigen (56,3 Prozent) sind umfassende Informationen ausschlaggebend dafür, ob sie ihren nächsten Kleiderschrank online kaufen oder nicht.

Am zweitwichtigsten ist die Lieferung an den Verwendungsort. Gerade wer in ländlichen Regionen wohnt, für den ist die Lieferung bis an den Verwendungsort wichtiger als für die Städterinnen und Städter.

Ein ähnliches Bild zeigt sich sowohl in Deutschland als auch in Österreich: Die Mehrheit der Befragten will eine umfangreiche Produktbeschreibung mit Bildern, Massen und Kunden-Reviews. Die Lieferung an den Verwendungsort ist ebenfalls am zweitwichtigsten.

Online-Möbelkauf mehrheitlich mit Happy End

Erfreulich ist, dass knapp 60 Prozent der Schweizer Umfrageteilnehmenden noch keine unbefriedigende Erfahrung gemacht haben. Hatte die Möbelbestellung einen negativen Beigeschmack, war das Produkt entweder beschädigt oder kam unvollständig an (16,9 Prozent), oder das Möbelstück entsprach nicht der Beschreibung im Onlineshop (16,8 Prozent). Ersteres Problem kennen mehr Deutschschweizer Befragte, bei den Romands hingegen kam es zu mehr Verzögerungen oder Verlusten beim Versand.

Nördlich unserer Landesgrenze machten nur 36,2 Prozent schlechte Erfahrungen, wobei meistens das Produkt beschädigt war oder in der Bestellung etwas fehlte. Auch in Österreich sind die Online-Möbelshopper weitgehend zufrieden: 60,7 Prozent haben noch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Nachhaltigkeit immer wichtiger

Beim Möbelshoppen achten 64 Prozent der Schweizer Befragten auf die Nachhaltigkeit – sei es auf zertifizierte Materialien und die Herstellung, Secondhand-Möbel oder Regionalität. Schweizer Einwohner und Einwohnerinnen wollen also, dass ihre Möbel möglichst umweltschonend produziert werden oder bestenfalls gar nicht erst neu hergestellt werden müssen. Vor allem den unter 30-Jährigen ist die Nachhaltigkeit wichtig, für Frauen wichtiger als Männern. 36 Prozent der Befragten achten nicht spezifisch auf nachhaltige Angebote.

Die Deutschschweizer und Deutschschweizerinnen achten insgesamt etwas weniger auf Nachhaltigkeit als die Welschen. In der Deutschschweiz wird mehr auf Zertifizierungen, wie beispielsweise FSC oder Öko-Tex geachtet, in der Westschweiz sind Secondhand-Möbel höher im Kurs. Dass der Tisch in der Region hergestellt wird, ist der Schweizer Bevölkerung am drittwichtigsten.

49,2 Prozent aller deutschen und 50,9 Prozent aller österreichischen Befragten sagen, dass sie auf Nachhaltigkeit achten. In Deutschland befürworten 24,3 Prozent zertifizierte Materialien. In Österreich hingegen ist es den Befragten am wichtigsten, dass das Produkt in der Region hergestellt wird (23,1 Prozent).


Hast du schon ein grünes statt eines grauen Sofas erhalten? Oder ist immer alles reibungslos gelaufen? Was ist dir wichtig beim Online-Möbelkauf? Teile deine Erfahrungen mit uns in der Kommentarspalte.

17 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Frohnatur und Bergliebhaberin.


Wohnen
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Möbel
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader