Hast du den Bogen raus?
Hast du den Bogen raus?
Produktvorstellung

Hast du den Bogen raus?

Vanessa Kim
Zürich, am 11.06.2019
Regenbogen-Sujets sind gerade hoch im Kurs. Viele Brands setzen mit dem Symbol der Pride ein Zeichen. So auch der Rucksack von Fjallräven.

Die Regenbogen-Flagge steht für die Freiheit und das Recht des Menschen, sich individuell auszudrücken. Genauso verhält es sich in der Mode. Mit dem richtigen Kleidungsstück können wir unsere Persönlichkeit ausdrücken. Je nach Tagesform, Vorlieben und Stimmung. Wer gut gelaunt ist, setzt häufig auf farbenfrohe Outfits, wie zum Beispiel diesen Rucksack von Fjallräven.

Rucksack Freizeit
/>
Kanken Rainbow (16l)
Fjällräven Kanken Rainbow (16l)

Klassischer Kånken-Rucksack aus strapazierfähigem Vinylon mit Reissverschluss zum Öffnen des gesamten Hauptfachs. Herausnehmbares Sitzkissen, kleine Fronttasche, schlichte Schultergurte und Tragegriffe an der Oberseite.

Bei der «Rainbow» Special-Edition des Kanken ist der Name Programm: Das Modell setzt auf regenbogenfarbene Schulterriemen. Wer auf die gepolsterte Träger-Variante hofft, den muss ich enttäuschen. Dafür ist dieses Modell dein idealer Begleiter für die Pride Parade am kommenden Samstag. Der Rucksack passt nicht nur optisch zum Farbmotto der friedlichen Demonstration, sondern verfügt über ein integriertes und herausnehmbares Sitzkissen, auf das du dich bei Bedarf setzen und das bunte Treiben beobachten kannst.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Den «Kanken Rainbow» gibt's in den Farben Blau und Violett.

Ob das Label mit dem Regenbogen-Design ein Zeichen setzt oder eine geschickte Marketing-Strategie verfolgt, entscheidest du.

Gehen Fashionlabels auf diese Weise als gutes Beispiel voran?

  • Nein, das ist simples Green... äh Rainbowwashing.
    64%
  • Ja, das ist vorbildlich.
    35%

Der Wettbewerb ist inzwischen beendet.

Hier geht's zu allen Rucksäcken. Wenn du weitere Produkte mit mir hypen willst, dann folge mir mit einem Klick auf den Button bei meinem Autorenprofil.

9 Personen gefällt dieser Artikel


Vanessa Kim
Vanessa Kim
Editor, Zürich
Wenn ich mal nicht als Open-Water-Diver unter Wasser bin, dann tauche ich in die Welt der Fashion ein. Auf den Strassen von Paris, Mailand und New York halte ich nach den neuesten Trends Ausschau und zeige dir, wie du sie fernab vom Modezirkus alltagstauglich umsetzt.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren