Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
WohnenFirmenneuigkeiten 011

Galaxus lanciert Premium-Bereich mit Teo Jakob

Galaxus ist ab sofort Onlineshop des Schweizer Möbel- und Einrichtungshauses Teo Jakob. Zeitgleich lancieren wir unseren Premium-Bereich, der Design-Liebhaber schöner wohnen lässt.

Das Schweizer Möbelhaus Teo Jakob vertreibt seine Markenprodukte erstmals übers Internet – und zwar auf Galaxus. Anstatt eine eigene Weblösung zu entwickeln, entschied sich der Spezialist für Designmöbel, seine High-End-Produkte bei uns im Shop zu präsentieren. Die ersten 2000 Teo-Jakob-Produkte sind bereits heute auf Galaxus erhältlich. Bis Ende Jahr dürften weitere 5000 Einrichtungsgegenstände hinzukommen.

Premium-Qualität per Knopfdruck ins Wohnzimmer geliefert

Die Zusammenarbeit mit Teo Jakob ist auch der Startschuss für ein zusätzliches Shop-Feature: Neu findest du im Segment «Wohnen» einen Premium-Bereich, der Kollektionen namhafter Möbelmanufakturen wie horgenglarus, Fritz Hansen oder Knoll International präsentiert. Teil des Rundum-Pakets sind auch Serviceleistungen: Die Markenprodukte von Teo Jakob etwa werden von den Mitarbeitenden des Designmöbelhauses direkt angeliefert und montiert.

Mit Teo Jakob kommen beliebte Design-Ikonen in unser Sortiment. Fotografin: Ditte Isager, Bild: Fritz Hansen
Auch aktuelle Überflieger wie der Designer Sebastian Herkner sind nun bei uns erhältlich. Bild: ClassiCon.

Möbel sind erst der Anfang

Galaxus wird das Premium-Angebot in den nächsten Monaten weiter ausbauen. «In Kürze packen wir die Bereiche Mode, Schmuck und Kosmetik an», sagt Stefan Fraude, Head of Marketplace bei Digitec Galaxus. Für diese Strategie spricht nicht zuletzt die wachsende Zielgruppe kaufkräftiger Doppelverdiener, die ihre Markenprodukte online einkaufen. Für sie und alle anderen Design-Liebhaber publiziert die Galaxus-Redaktion neu auch thematisch passende Beiträge im Magazin.

Interessant ist Galaxus Premium in erster Linie für Marken- und Fachhändler, die sich auf den stationären Handel konzentrieren, aber dennoch in einen hochwertigen und reichweitenstarken Online-Verkaufskanal investieren möchten. Aber auch als zusätzlicher Onlineverkaufskanal ist Galaxus eine strategisch sinnvolle Ergänzung. Hoch sind indes die Anforderungen an die Händlerpartner: «Die Qualität des Internetauftritts ist für unsere Kunden mit entscheidend», sagt Fraude. Voraussetzung für die Präsentation als Premium-Händler seien nebst dem entsprechenden Sortiment auch vollständige Produktinformationen und erstklassige Bilder, die über automatisierte Schnittstellen eingeliefert werden.

Galaxus-Produkteportfolio seit Oktober verdoppelt

In den letzten 18 Monaten hat Digitec Galaxus im Rahmen des Händlerprogramms das Produktportfolio von über 60 Partnerunternehmen integriert, darunter Globus, Baur au Lac Vins oder Rhomberg Schmuck. Mittlerweile ist das Online-Warenhaus mit mehr als 1,8 Millionen Artikeln bestückt. Bis Mitte Jahr dürfte das Sortiment auf über 2 Millionen Artikel anwachsen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Zurücklehnen und geniessen: <strong>Vorhang auf für Republic of Fritz Hansen</strong>
WohnenNeuheiten

Zurücklehnen und geniessen: Vorhang auf für Republic of Fritz Hansen

Warum wir den Freischwinger von Thonet auch heute lieben
WohnenNeuheiten

Warum wir den Freischwinger von Thonet auch heute lieben

Augenschmaus: <strong>«Bell Table» von ClassiCon</strong>
WohnenNeuheiten

Augenschmaus: «Bell Table» von ClassiCon

User
Den Informationsfluss zu bändigen, damit Journalisten und Mitarbeitende wissen, was bei Digitec Galaxus läuft, das ist mein Job. Ohne frische Luft und viel Bewegung geht aber nix! In der Natur hole ich mir den langen Atem, um zu kommunizieren. Und beim Jazz die Ruhe, um meinen drei Kids beizukommen.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.