Die besten Pendler-Gadgets
News & Trends

Die besten Pendler-Gadgets

Olivier Marti
Zürich, am 03.03.2016
Wer täglich über eine längere Strecke zur Arbeit pendelt, weiss, wie lange sich eine Zugfahrt anfühlen kann. An manchen Tagen scheint die Reise ins Büro oder zurück nach Hause endlos. Doch das muss nicht sein! Folgend präsentiere ich die besten Gadgets, um Langeweile vorzubeugen.

In der Schweiz gehen täglich tausende Arbeitnehmer mit dem ÖV zur Arbeit. Ein Teil davon fährt wie ich jeweils mit dem Zug von Bern nach Zürich. Wir alle haben das gleiche Ziel: Einmal Arbeit - Retour. Doch wie wir die Zeit im Zug verbringen, könnte unterschiedlicher nicht sein. Jeder einzelne Pendler hat das eine oder andere Gadget gefunden, um die Zeit im Zug optimal zu nutzen und Langeweile vorzubeugen. Nach über 1000 Fahrten von Zürich nach Bern und zurück konnte ich mir einen Überblick über die Gadget-Landschaft der Pendler verschaffen. In der Hoffnung, euer zukünftiges Pendlerdasein positiv zu beeinflussen, gebe ich meine subjektiven Erkenntnisse gerne an euch weiter.

Kommunikation sicherstellen

Smartphone: Das Schweizer Taschenmesser des Pendlers

Das Smartphone ist womöglich das allerwichtigste Gadget, das es für einen Pendler gibt. Es ist so zu sagen das Schweizer Taschenmesser unter den Gadgets und gehört ohne Frage zur Grundausstattung eines seriösen Pendlers. Man kann damit nicht nur Kontakte per Telefon pflegen und über Whatsapp mit Freunden chatten, sondern auch private Mails schreiben und im Internet nach dem nächsten Ausflugsziel Ausschau halten.

Galaxy S6 REFURBISHED (32GB, Black, 5.10", Single SIM, 16Mpx)
Mobiltelefon/>
Samsung Galaxy S6 REFURBISHED (32GB, Black, 5.10", Single SIM, 16Mpx)
iPhone 6s (64GB, Space Gray, 4.70", Single SIM, 12Mpx)
Mobiltelefon/>
Apple iPhone 6s (64GB, Space Gray, 4.70", Single SIM, 12Mpx)

Powerbank: Wenn die Steckdose fehlt

Wer kennt es nicht, im dümmsten Moment hat das Smartphone keinen Saft mehr. Man dreht den Kopf nach links oder rechts oben und sieht, dass es ausgerechnet in diesem Zugabteil keine Steckdosen hat. Der Zug ist aber zu überfüllt, um noch kurzfristig den Platz zu wechseln. Kein Problem mit der passenden Powerbank. Damit lädst du dein Smartphone im Nu wieder auf und telefonierst, chattest oder surfst einfach weiter.

Produktiv Arbeiten

Ultraportable Notebooks: Der Arbeitsplatz des mobilen Mitarbeiters

Wer viel unterwegs arbeitet, weiss ein ultraportables Notebook zu schätzen. Dank dem 13"-Formfaktor und der leichten Bauweise passt es nicht nur problemlos in jede Tasche, sondern schlägt auch nicht sonderlich ins Gewicht. Gerade wer das Notebook täglich mit sich herum trägt, wird um jedes Gramm weniger dankbar sein. Zudem überzeugen diese Geräte mit sehr langen Akkulaufzeiten bei gleichzeitig hoher Rechenleistung.

MacBook Air (13.30", WXGA+, Intel Core i5, 8GB, 256GB, SSD)
Notebook/>
Apple MacBook Air (13.30", WXGA+, Intel Core i5, 8GB, 256GB, SSD)
XPS 13 (13.30", Full HD, Intel Core i5-6200U, 8GB, 256GB, SSD)
Notebook/>
Dell XPS 13 (13.30", Full HD, Intel Core i5-6200U, 8GB, 256GB, SSD)

Privacy Filter: Gegen neugierige Blicke

Das Arbeiten im Zug ist bis auf die zwischenzeitlichen Unterbrüche der Internetverbindung recht unproblematisch. Doch was ist, falls ich mit sensiblen Geschäftsdaten arbeiten muss und die Augen meines Sitznachbarn immer länger werden? Auch dafür gibt es eine Lösung. Mit dem passenden Privacy Filter kann dir keiner mehr seitlich in deine Daten sehen. Er wird sich nur noch fragen, wieso du so lange vor einem schwarzen Bildschirm sitzt.

GF133W1B (13.30", 16 : 10)
Bildschirmfolie
noch 5 von 5 Stück
41.60statt 55.90
3M GF133W1B (13.30", 16 : 10)

Ersatz-Netzteil: Präventivmassnahme gegen ungewollte Arbeitsstopps

Nach geschätzten 500mal Notebook-Netzteil zu Hause liegen lassen, reichte der Akku zwar noch für die Zugfahrt. Im Büro angekommen war jedoch "aus die Maus" und ich konnte nicht mehr auf die vorbereiteten Dokumente zugreifen. In solchen Fällen startet dann die grosse Suche nach jemandem, der ein identisches Notebook besitzt und sein Ladegerät zufälligerweise mit dabei hat. Hier mein ganz persönlicher Tipp: Gleich ein zweites Ersatz-Netzteil kaufen und ab damit in die Arbeits-Tasche.

Over-Ear Kopfhörer: Dein eigenes Ruheabteil

Der Zug ist manchmal ganz schön voll und der Lärmpegel entsprechend hoch. Doch du möchtest einfach abschalten oder noch etwas in Ruhe arbeiten. Dann kann ich die QuietComfort 25 Kopfhörer von Bose wärmstens empfehlen. Dank der Over-Ear Bauweise haben diese einen recht guten Dämm-Effekt. Schaltet man anschliessend noch die aktive Geräuschreduktion ein, scheint man von der Aussenwelt wie abgeschottet. Damit hörst du jede Note deiner Musik kristallklar und brauchst nicht unnötig die Lautstärke hochzudrehen. Das Nonplusultra ist jedoch, dass die aktive Geräuschreduktion auch ohne laufende Musik funktioniert. Damit hast du dein eigenes Ruheabteil immer mit dabei.

QuietComfort 25 [iOS Remote] (Over-Ear, Schwarz, ANC)
Kopfhörer/>
Bose QuietComfort 25 [iOS Remote] (Over-Ear, Schwarz, ANC)
QuietComfort 25 [Android Remote] (Over-Ear, Weiss, ANC)
Kopfhörer/>
Bose QuietComfort 25 [Android Remote] (Over-Ear, Weiss, ANC)

Notebook-Tasche: Das optimale Gepäckstück für die tägliche Reise

Ein Notebook, Ersatz-Netzteil und Kopfhörer brauchen auch entsprechend Platz. Eine nach Bedarf passende Tasche, ob Rucksack oder Trage-Tasche, lohnt sich in jedem Fall. Eine dedizierte Arbeits-Tasche ist natürlich sehr praktisch, denn du brauchst diese nicht jeden Abend auspacken. Zudem reduzierst du die Gefahr, morgens etwas liegen zu lassen. Ein spezifischer Vorteil der Notebook-Tasche liegt ohne Zweifel beim gut geschützten Notebook. Meist bieten diese Taschen aber auch noch weitere gepolsterte Fächer wie bspw. für Tablets, Netzteile, Dokumente und sogar deinen Isobecher. Mit einer Notebook-Tasche liegst du also in 99% aller Fälle genau richtig.

Für beste Unterhaltung

Tablet: Multimedia-Center für unterwegs

Wenn du mal keine Lust mehr aufs Arbeiten hast und dich gut unterhalten möchtest, ist ein Tablet optimal. Damit kannst du nicht nur deine Playlist geniessen und neue Tablet-Games testen, sondern auch deinen Lieblings-Serien frönen. Hast du einmal keine 20 Minuten oder Blick am Abend-Ausgabe mehr erwischt, ist das gar kein Problem. Dank der 4G-Unterstützung lädst du diese ganz einfach über dein Datenabonnement oder alternativ über deinen Smartphone-Hotspot herunter. In Kombination mit den obigen Kopfhörern, welche übrigens für iOS oder Android ausgelegt sind, steht deinem perfekten Multimedia-Erlebnis nichts mehr im Weg.

iPad Air 2 (9.70", 64GB, 4G, Space Gray)
Tablet/>
Apple iPad Air 2 (9.70", 64GB, 4G, Space Gray)
Galaxy Tab S2 (9.70", 32GB, 4G, Schwarz)
Tablet/>
Samsung Galaxy Tab S2 (9.70", 32GB, 4G, Schwarz)

eReader: Die Bibliothek in deiner Tasche

Pendler, die ihre Ruhe eher in einem guten Buch finden, sollten sich einen eReader zulegen. Die E-Ink Technologie bietet ein besonders augenschonendes Lese-Erlebnis und braucht nur sehr wenig Energie. Die Lebensdauer einer Akkuladung ist daher sehr weitreichend und du kannst dein Ladegerät getrost zu Hause lassen. Zudem stehen dir über Online-Book-Stores Millionen von Bücher zur Auswahl.

Kindle Paperwhite (2015) - Special Offers (6", 4GB)
eReader/>
Amazon Kindle Paperwhite (2015) - Special Offers (6", 4GB)

29 Personen gefällt dieser Artikel


Olivier Marti
Olivier Marti
Marketing Manager Notebooks & Printer, Zürich
Neue Informationstechnologien entwickeln sich in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Dieses Gebiet finde ich faszinierend. Es macht mir grossen Spass, mich für unsere Kunden mit diesen Technologien vertraut zu machen und darüber zu berichten. Wenn ich mich für einmal nicht mit den neuesten Notebooks oder anderen Gadgets beschäftige, fahre ich mit meinem Bike Berge hoch, mit dem Snowboard wieder runter oder begebe mich auf abenteuerliche Reisen in ferne Länder.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren