Der neue iPod touch sieht aus wie der alte, ist aber schneller
News & TrendsGaming

Der neue iPod touch sieht aus wie der alte, ist aber schneller

Jan Johannsen
Jan Johannsen
Hamburg, am 28.05.2019
Nach knapp vier Jahren hat Apple den iPod touch erneuert. Optisch bleibt allerdings alles beim Alten. Die Änderungen befinden sich im Inneren und erweitern die Nutzungsmöglichkeiten des Musik- und Videoplayers.

Apple stattet den iPod touch ab sofort mit dem A10 Fusion als Chipsatz aus. Der steckt auch im iPhone 7 und ist dementsprechend nicht der leistungsfähigste Chipsatz aus Cupertino. Im Vergleich zum vorherigen iPod touch soll die Leistung aber verdoppelt und die Grafik drei Mal so schnell sein.

Mit der neuen Hardware soll der neue iPod touch nun auch für Gruppenanrufe mit Facetime bereit sein und ARKit unterstützen. Du kannst nun also auch Augmented Reality-Apps auf dem iPhone ohne Telefonfunktion laufen lassen. Darüber hinaus preist Apple den iPod touch als Gaming Device an. Passend zu Apple Arcade, der hauseigenen Gaming-Plattform, die im Herbst starten soll.

Mehr Speicherplatz zur Auswahl

Damit der Speicherplatz nicht knapp wird, bietet Apple den iPod touch nun auch mit 256 Gigabyte Speicher an – zusätzlich zu den Varianten mit 32 und 128 Gigabyte. Die übrige Ausstattung, zu der ein vier Zoll großes Display, der Home Button sowie eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,2-Megapixel-Frontkamera gehören, bleibt unverändert. Als Software kommt weiterhin iOS zum Einsatz.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den neuen iPod touch liegt – je nach Speicherausstattung – bei 229, 339 oder 449 Euro. In der Schweiz sind es 249, 369 und 489 Franken. Farblich kannst du zwischen Pink, Silber, Space Grau, Gold, Blau und der Product Red-Sonderedition wählen.

MP3 Player
iPod touch 7th Gen (32GB)
231.–
Apple iPod touch 7th Gen (32GB)

Grenzelos Musik. Die neuste Generation des Ipod's ist da.

14 Personen gefällt dieser Artikel


Jan Johannsen
Jan Johannsen
Content Development Editor, Hamburg
Als Grundschüler saß ich noch mit vielen Mitschülern bei einem Freund im Wohnzimmer, um auf der Super NES zu spielen. Inzwischen bekomme ich die neueste Technik direkt in die Hände und teste sie für euch. In den letzten Jahren bei Curved, Computer Bild und Netzwelt, nun bei Galaxus.de.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren