Ich und ich.
Nutzung des Weitwinkels in der Glasi Hergiswil
Impressionen einer Wanderung
Mehr Impressionen einer Wanderung
Die Pro Kameras
Produkttest

CIO Review: Das iPhone 11 Pro Max hat mich maximal überzeugt

Oliver Herren
20.11.2019

Ich habe mein altes Google Pixel XL durch das neue iPhone ersetzt. Warum habe ich überhaupt ein neues Telefon gekauft? Und warum ein iPhone, obwohl ich kein Apple-Fanboy bin?

In Zeiten von Klimaerwärmung, bevorstehendem Weltuntergang und Extinction Rebellion – der Name ist stark, erinnert mich irgendwie an die Gruppe der «Army of the Twelve Monkeys» aus dem gleichnamigen Film – muss man sich natürlich fragen, ob jetzt wirklich der richtige Moment ist, um sein altes Telefon zu ersetzen.

Ich habe mich mit einer nicht ganz hieb- und stichfesten Argumentation davon überzeugt, dass der Moment ungefähr passt: Einerseits ist es schon drei Jahre her, seit ich das Google Pixel XL gekauft habe, welches optisch leider auf Grund der nicht allzu wertigen Verarbeitung nicht mehr besonders schick aussieht.

Andererseits weil das alte Telefon meines Sohnes – es hat nach einem Fall in einen Brunnen bereits einen monatelangen Überlebenskampf hinter sich – immer mehr Ausfälle zeigt. Vor allem funktioniert das Mikrofon nicht mehr. Man kann sagen, dass Telefonie nicht wichtig ist, aber irgendwie möchte man doch telefonieren können. So kann ich dank meines Neukaufs meinem Sohn grosszügig mein altes Pixel überlassen.

Warum ein iPhone?

Wir haben unsere digitec- und Galaxus-Apps überarbeitet und sie auf den neuesten Stand gebracht. Ich wollte die Apps direkt auf einem aktuellen Apple-Gerät testen. Die Produkte sind in der Schweiz doch beliebt und weit verbreitet. Zudem wollte ich mich schon länger mal mit iOS auseinandersetzen, nachdem ich bereits ein Windows- und ein Android-Gerät besitzen und testen durfte.

Die Apps haben wir ungefähr zu der Zeit online gestellt, als ich das Pixel gekauft habe... es könnte sein, dass ich deswegen das Pixel gekauft habe, um die Apps im Google Play Store zu testen. Die Geschichte wiederholt sich bekanntlicherweise.

  • Hinter den Kulissen

    Die digitec und Galaxus Apps sind da

    von Thierry Pool

Ich war neugierig darauf, ob ein iPhone so überzeugend und hochwertig ist, wie es viele Nutzer beschreiben. Mir war aber auch wichtig, dass ich das Gerät ohne iTunes verwenden kann. iTunes war nicht mein Programm. Mit iOS 13 ist iTunes Geschichte und es gibt einen Grund weniger, der gegen ein iPhone spricht.

Endlich, die Bewertung

Das Gerät

Das iPhone ist tatsächlich und wahrhaftig einwandfrei verarbeitet. Es ist cool. Vor allem mit den drei Linsen. Sieht echt pro aus. Es fühlt sich wertig an. Klar ein Punkt, den ich schätze. Ich mag Produkte, die gut sind und bei denen jemand auf die Details achtet. Qualität ist für mich ein entscheidendes Kriterium. Ich kaufe lieber weniger, dafür etwas mit Qualität. Schlussendlich fährt man so oft günstiger, da die Produkte länger halten und einen ziemlich guten Wiederverkaufswert haben. Auch bei uns auf der Wiederverkaufsplattform.

Die Software

Apple hat, meiner subjektiven Meinung nach, den Kampf um die Software mehr oder weniger verloren. Das Betriebssystem läuft stabil und gut, mehr aber auch nicht. Die Apple-eigenen Apps habe ich mehrheitlich deinstalliert und sie durch andere ersetzt. Für Apple wahrscheinlich keine so erfreuliche Nachricht, für mich aber ein Grund, warum das iPhone für mich passt. Ich kann diejenigen Apps nutzen, die ich für mich möchte. Und muss mich nicht mit iTunes und Co. herumschlagen. Man kann das Apple-Ökosystem gut links liegen lassen.

Foto und Video

Die Kamera ist gut. Sehr gut sogar. Ob es die beste Kamera ist? Keine Ahnung. Meiner Meinung nach ist der Gesamteindruck, also Foto, Video und Ton, exzellent. Ich kenne nicht alle Geräte, habe aber das Pixel 3 und das iPhone 11 Pro Max vergleichen können für Videos, getestet durch einen professionellen Cutter. Das Bild ist insgesamt stimmiger und der Ton klar besser als bei anderen Geräten. Mit dem iPhone 11 Pro kannst du ohne weiteres Zubehör Filme drehen. Ohne zusätzliches Mikrofon.

Wobei ich für mich selbst nicht oft filme. Ich mag aber die drei Zoomstufen. Vor allem den Weitwinkel. Ein paar meiner Fotos findest du oben in der Galerie.

Ich präsentiere dir mein neues Telefon

Apple iPhone 11 Pro Max (256 GB, Midnight Green, 6.50 ", SIM + eSIM, 12 Mpx, 4G)

Apple iPhone 11 Pro Max

256 GB, Midnight Green, 6.50 ", SIM + eSIM, 12 Mpx, 4G

256 GB, Midnight Green, 6.50 ", SIM + eSIM, 12 Mpx, 4G

88

Warum in Grün? Warum nicht! Warum aber müssen die Farben von den Werbeabteilungen dauernd so sinnlose Namen wie «Midnight Green» bekommen. Ich verstehe es nicht. Wollen sie die Kunden ärgern? Oder sich in ihrer Kreativität gegenseitig überbieten? Vielleicht lümmeln sich die Werber auf der Seite Fantasynamegenerators.com.

Das passende Abo

Ich habe fast vergessen, dir das adäquate Abo zu empfehlen. So einfach und gut wie das iPhone, aber dazu auch noch unschlagbar günstig :-P

  • Hinter den Kulissen

    Warum digitec ein Mobilfunk-Abo lanciert

    von Aurel Stevens

Willst du mehr von mir lesen?

Dann markiere den Artikel mit «Gefällt mir». Oder noch besser: Folge mir. Wer weiss, vielleicht schreibe ich wieder mal was. Hast du vorerst genug von meinen Schreibkünsten, weil zu viel Text und so? Dann klick dich einfach zu einem anderen Artikel weiter.

57 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Cool: Schnittstellen zwischen der realen Welt und der Welt der reinen Informationen aufbauen. Uncool: Mit dem Auto ins Einkaufszentrum fahren, um einzukaufen. Mein Leben ist «online», und das Informationszeitalter ist meine Heimat.


Smartphone
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Foto und Video
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader