Bei uns regiert der Filz

Bei uns regiert der Filz

Patrick Bardelli
Zürich, am 11.01.2022

Seit einigen Wochen haben meine Frau und Tochter ein neues Hobby: das Trockenfilzen. Seither verfilzen wir immer mehr.

Zwei Wochen vor Heiligabend. Familienrat: Zeit, die diesjährige Weihnachtsdeko zu besprechen. Den Christbaum werden wir zum ersten Mal mieten und dies dann auch in Zukunft so machen. Dazu ein paar Lichterketten im Haus verteilt und ein von meiner Tochter selbst gefalteter Papierengel für die Haustüre. Fertig. Wir halten nichts von Festbeleuchtungen, die im 24-Stunden-Modus blinken.

Womit alles anfing: Die erste der Filzfiguren, die in den letzten Wochen entstanden sind.
Womit alles anfing: Die erste der Filzfiguren, die in den letzten Wochen entstanden sind.

«Vielleicht bastle ich auch noch paar Figuren aus Filz», meint meine Frau beiläufig. Das sei doch eine hübsche, kleine Idee. Quasi ein Mitnehmsel für unsere Gäste, mit denen wir am Tag nach Heiligabend bei uns Weihnachten feiern. Selber machen, statt kaufen.

Filz, soweit das Auge reicht.
Filz, soweit das Auge reicht.

Aus Tagen werden Wochen

Seither wird bei uns gefilzt. Trocken gefilzt. Der ursprüngliche Plan, an zwei Nachmittagen einige Figürchen für die Gäste zu basteln, muss jedoch bereits nach kurzer Zeit über Bord geworfen werden. Die Figuren, die meine Frau und Tochter kreieren, sind zu aufwändig. Stunden verbringen die beiden mit Wolle und Nadel. Abend für Abend sitzen sie im Wohnzimmer und filzen. Weihnachten kommt, Weihnachten geht. Die Zeit reicht nicht, um jedem Gast seine Filzfigur zu gestalten.

Egal, die beiden machen weiter. Das Ganze hat inzwischen eine Eigendynamik angenommen. Schafften sie anfänglich an einem Abend eine Figur, sind es unterdessen locker zwei in der gleichen Zeit.

Es wird gefilzt und kein Ende in Sicht.
Es wird gefilzt und kein Ende in Sicht.

Und so entsteht eine Fee nach der anderen, dazu Zwerge, Zauberer oder Pilze. Aus Pfeifenreinigern werden Arme, Beine und Wanderstöcke. Manchmal dienen Styroporkugeln als Köpfe. Gewisse Figuren bekommen einen Hut, andere eine Blume in die Wollhaare. Der Filz greift um sich. Was als beiläufige Bemerkung begonnen hat, ist unterdessen zu einem veritablen Produktionsbetrieb mutiert. Und kein Ende in Sicht.

Trockenfilzen habe etwas Meditatives, meint meine Frau dazu. Sie könne sich darin vertiefen, abschalten und dabei kreativ sein. Ausserdem schätze sie die Tatsache, sich einer einzigen Tätigkeit zu widmen. Endlich mal kein Multitasking. Vielleicht nebenbei noch einen Podcast hören. Fertig.

Wolle, Nadel und ein Küchenschwamm als Unterlage.
Wolle, Nadel und ein Küchenschwamm als Unterlage.

Meiner Tochter gefällt am Filzen, dass sie mit ein paar wenigen Utensilien tolle Figuren basteln kann. Aktuell haben es ihr die diversen Disney Prinzessinnen angetan. Nach Belle aus «Die Schöne und das Biest» und einem Figürchen, das aussieht wie Rapunzel, sollen weitere folgen.

Und was kommt bei meiner Frau als Nächstes? «Jetzt will ich dann mal neue Sachen ausprobieren. Eierwärmer, Topflappen und solche Dinge», sagt sie und schmunzelt.

Es lebe der Filz!

Eine kleine Auswahl: Belle mit Rose in der Hand und Rapunzel mit dem blonden Zopf.
Eine kleine Auswahl: Belle mit Rose in der Hand und Rapunzel mit dem blonden Zopf.

Was du zum Trockenfilzen brauchst

Filzwolle
21.70
Heyda Filzwolle
12
Filznadel
Mengenrabatt
5.35bei 3 Stück
Creativ Company Filznadel
8
Pfeiffenputzer
Mengenrabatt
5.30bei 3 Stück
Ursus Pfeiffenputzer
8
Styroporkugeln 3 cm 12St
Mengenrabatt
3.65bei 4 Stück
Glorex Styroporkugeln 3 cm 12St
Filzen (Gunilla Paetau Sjöberg)
27.90
Filzen (Gunilla Paetau Sjöberg)

Filzset für Anfänger:innen

Nadelfilzen Anfänger-Set
24.70
Creativ Company Nadelfilzen Anfänger-Set
10

Und so geht's

Beim Trockenfilzen werden die einzelnen Wollfasern miteinander verdichtet, bis ein festes Gewebe oder ein fester Körper entsteht. Die Filznadeln sind lang, dünn, sehr spitz und mit feinen Widerhaken versehen. Mehr dazu im Video.

11 Personen gefällt dieser Artikel


Patrick Bardelli
Patrick Bardelli

Senior Editor, Zürich

Es zählt nicht, wie gut du bist, wenn du gut bist. Sondern wie gut du bist, wenn du schlecht bist.

Basteln

Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen


Familie

Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader