News & Trends

Abgesehen von magischen Accessoires bietet die «Vans × Pretty Guardian Sailor Moon»-Kollektion alles, was das Herz begehrt

Laura Scholz
10.06.2022

Wenn du bei Matrosen-Oberteilen nicht als erstes an Donald Duck, sondern eine sehr ambitionierte Blondine mit grossen Augen und übersinnlichen Kräften denkst, bist du hier richtig. Denn der kalifornische Sneaker-Brand Vans hat gerade die Kollektion deiner (und meiner) Träume lanciert.

Als Sailor Moon Mitte der 1990er im deutschen Fernsehen anlief, war ich 10. Und musste nicht lange überzeugt werden. Ein Mädchen mit langen blonden Haaren, sprechender Katze und Zauber-Accessoires, das sich quasi auf Zuruf von einer (zugegebenermassen etwas weinerlichen) Schülerin in eine Superheldin mit übernatürlichen Kräften verwandeln kann? Na da war ich aber sowas von am Start. «Macht der Mondnebel, mach aauuuuf», rief ich mit Bunny «Sailor Moon» Tsukino im Chor. Dass ich daraufhin nicht wie sie unter Blitzen, Blinken, Seifenblasen und mit wehendem Haar in die Lüfte aufstieg, um mich in eine knapp bekleidete Kriegerin zu verwandeln, tat meiner Liebe für die Serie keinen Abbruch.

Rolan
Rolan

Wann genau mein Interesse an der Anime-Heldin dann nachliess, kann ich nicht mehr eindeutig zurückverfolgen. Fest steht, ich habe sicher seit über 20 Jahren keine einzige Folge Sailor Moon mehr geschaut und auch keinen Gedanken mehr an die Serie verschwendet. Ein fataler Fehler, wie es mir scheint. Denn Bunny Tsukino und ihre Girl Gang (Sailor Jupiter, Sailor Venus, Sailor Pluto, …) sind gerade so angesagt wie nie – oder eben zuletzt in den 1990ern. Erst im April dieses Jahres lancierte der Pariser Brand Maje eine Capsule Collection zu Ehren der furchtlosen Mondprinzessin.

Ob lässiger Sweatsuit …
Ob lässiger Sweatsuit …
… oder girly in Rosa.
… oder girly in Rosa.
Fotos: Maje

Und heute, am 10. Juni, wirft der skate-affine Streetwear-Riese Vans seine «Vans × Pretty Guardian Sailor Moon»-Kollektion auf den Markt. Etwas random diese modischen Liebeserklärungen? Nicht, wenn du meine Kollegin Natalie fragst, deren Herz noch immer für die 90er-Anime-Heldin brennt.

«Im Vergleich zu Disney war Sailor-Moon-Merch bis vor Kurzem noch geradezu Mangelware. Ich hab mir meine chemisch duftenden Fan-Shirts früher in fragwürdigen Läden im Ausland zusammengesucht. Deshalb feiere ich neue offizielle Kollektionen umso mehr! Ich hatte übrigens sofort Herzchen in den Augen, als ich den violetten Rucksack von Vans entdeckt habe: kitschig und oldschool, genau wie der Anime selbst. Die Serie ist für mich bis heute die gelungenste Kombi aus überdramatisierter Girlpower und Teen Love Story. Und das Beste: Jede:r erkennt sich in einem der heldenhaften Charaktere wieder.»
Im Herzen Sailor Venus: Natalie Hemengül

Im Grunde war es also höchste Zeit, dass es Sailor Moon endlich auch offiziell zum Anziehen gibt. Leider nicht bei uns im Shop, aber direkt an der Quelle wirst du fündig. Und die Auswahl ist gross: Vans beglückt uns mit T-Shirts, Hemden, Caps, Turnschuhen, Mützen, Rucksäcken, … Nur die magischen Accessoires, Brosche und Diadem, die vermisse ich leider.

Sweatshirt und Rucksack.
Sweatshirt und Rucksack.
Pulli, Hemd und T-Shirt.
Pulli, Hemd und T-Shirt.
Fotos: Vans
Auftaktbild: Vans

43 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Immer zu haben für gute Hits, noch bessere Trips und klirrende Drinks.


Mode
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader