Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SpielereienReisenFamilienlebenNews & Trends 17

7 Ferienziele für Spielwaren-Fanatiker

Spielwaren faszinieren dich und du suchst noch nach einem Ferienziel, an dem du deiner Leidenschaft nachgehen kannst? Dann bist du hier genau richtig. Ich zeige dir sieben Destinationen, die du als Spielwaren-Fanatiker mindestens einmal in deinem Leben besucht haben musst.

Du liegst an einem goldenen Sandstrand, in der Hand einen Cocktail, die Sonne bräunt deine Haut und der Früchtekorb vom All-inclusive-Buffet steht neben deiner Liege. Wenn das in keinster Weise deiner Vorstellung von Ferien entspricht, du lieber etwas unternimmst, als auf der faulen Haut zu liegen und du von Spielwaren fasziniert bist, dann sind diese sieben Ferienziele genau das Richtige für dich. Lass dich inspirieren, denn mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit findest du hier genau das, wonach du suchst.

Miniatur Wunderland, Hamburg

Auch wenn du mit Modellbau nichts am Hut hast, wirst du im Miniatur Wunderland definitiv vom Staunen nicht mehr wegkommen. In knapp 800 000 Baustunden haben die Macher des Miniatur Wunderlandes etliche verschiedene und bis ins Detail ausgearbeitete Welten erschaffen. Alle 15 Minuten wechseln die Welten von Tag auf Nacht und die fast 400 000 verbauten LEDs schaffen eine traumhafte, nächtliche Atmosphäre. Auf 1 500 Quadratmeter Fläche findest du hier unter anderem Folgendes:

  • 1 040 Züge
  • 9 250 Fahrzeuge
  • 263 000 Figuren
  • 42 Flugzeuge
  • 15,5 Kilometer Schienen

Falls du also demnächst in Hamburg sein solltest, darfst du dir das Miniatur Wunderland auf keinen Fall entgehen lassen. Es gehört zum Pflichtprogramm dieser Stadt und ist definitiv einen Besuch wert.

Ort: Hamburg, Deutschland
Website: miniatur-wunderland.de

Hamleys, London

Bildquelle: Richard Law

Hamleys ist das grösste und älteste Spielwarengeschäft der Welt. Es wurde 1760 gegründet und befindet sich seit 1881 am aktuellen Standort. Auf sieben Etagen findest du hier über 50 000 Produkte. Das sind eine Menge Spielwaren, wenn man bedenkt, dass wir als Onlineshop gerade mal das Doppelte davon (120 000 Spielwaren) in unserem Sortiment haben.

In diesem Geschäft lohnt sich ein Besuch auch dann, wenn du nichts kaufen willst. Im Inneren herrscht eine besondere Atmosphäre und du kannst dich über Stunden hinweg darin verlieren. Jährlich lockt das Hamleys über fünf Millionen Besucher an, was dazu führt, dass der Laden oft ziemlich voll ist. Achte darauf, dass du deinen Besuch unter der Woche planst und am besten noch zu Randzeiten. Über Mittag und am Wochenende wirst du vor lauter Besuchern kaum mehr die Spielwaren sehen können.

Ort: London, England
Website: hamleys.com

Legoland, Billund

Mittlerweile sind weltweit bereits neun Legoländer in Betrieb. Das Geschichtsträchtigste unter ihnen ist dabei ohne Zweifel das in Billund, Dänemark. Es ist das erste, im Jahre 1968 erbaute Legoland. Das kleine Städtchen Billund wurde für den Standort ausgewählt, da dies die Geburtsstätte von LEGO ist. Auf dem 14 Hektar grossen Park findest du hier über 50 Attraktionen rund um die Welt der Plastiksteine.

Ort: Billund, Dänemark
Website: legoland.dk

LEGO House, Billund

Wenn du dich gerade in Billund rumtreibst, lohnt sich auf jeden Fall auch ein Besuch im erst kürzlich eröffneten LEGO House. Die Tore dieses interaktiven LEGO-Gebäudes öffneten im September letzten Jahres und bieten die ultimative LEGO-Erfahrung. Auf rund 12 000 Quadratmeter findest du hier über 25 Millionen Legosteine. In verschiedene Zonen aufgeteilt, kannst du im Inneren des Legohauses selbst Hand anlegen und etliche Herausforderungen meistern. Sei es das Kreieren deines eigenen Legocharakters, das Programmieren eines Legoroboters oder das Drehen deines eigenen LEGO-Stop-Motion-Films.

Weitere Highlights im LEGO House sind die Masterpiece Gallery mit gigantisch grossen Legobauten, die History Collection welche dir die Geschichte von LEGO näherbringt oder das «MINI CHEF»-Restaurant, in welchem du mittels Legosteinen deine Bestellung aufgibst.

Ort: Billund, Dänemark
Website: legohouse.com

Akihabara, Tokyo

Bildquelle: IQRemix

Akihabara ist ein Stadtteil in Tokyo, der auch unter dem Namen «the electric town» bekannt ist. Nebst zahlreichen Elektronikgeschäften findest du hier auch alles rund um Games, Anime, Manga und die dazugehörigen Merchandise-Produkte. Ein Besuch lohnt sich zum Beispiel im Kotobukiya. Dies ist eines der grössten Einkaufszentren in Akihabara, in welchem du etliche Lizenzartikel zu all deinen Lieblingsgenres findest. Ein weiteres Mekka für Geeks ist Mandarake. Das Mandarake streckt sich über acht Stockwerke hinweg und verkauft ausschliesslich Secondhandprodukte. Hier findest du die Schätze, welche in Europa nirgends zu finden sind.

Ort: Tokyo, Japan

Playmobil FunPark, Nürnberg

In Zirndorf, einem kleinen Vorort von Nürnberg, befindet sich seit 18 Jahren der Playmobil FunPark. Auf 90 000 Quadratmeter Fläche befinden sich in diesem Park unzählige Attraktionen und Aktivspielplätze für Gross und Klein. Die bekannten Motive und Modelle von Playmobil kannst du hier in der XXL-Version erleben. Ob Piratenschiff, Ritterburg oder der Wilde Westen, im Playmobil FunPark findet jeder seine Lieblingswelt. Vorausgesetzt natürlich, dass du Playmobil lieber hast als LEGO. Ansonsten musst du den weiteren Weg nach Billund in Kauf nehmen.

Ort: Nürnberg, Deutschland
Website: playmobil-funpark.de

Carrera World, Nürnberg

Bildquelle: carrera-world.com

Gerade mal 1.5 Kilometer von dem Playmobil FunPark entfernt, befindet sich die Carrera World. Auf 2 200 Quadratmetern kommen hier seit 2016 kleine und grosse Rennsportfans auf ihre Kosten. Insgesamt warten neun Rennbahnen auf dich und deine Freunde. Die grösste der Bahnen ist sechsspurig und besitzt eine Länge von 70 Metern. Zusätzlich zum Rennspass kannst du in der Halle auch historische Carrera-Autos bestaunen, ein kühles Getränk in der Lounge geniessen oder im Carrera-Shop nach deiner privaten Bahn ausschau halten.

Ort: Nürnberg, Deutschland
Website: carrera-world.com

Habe ich etwas vergessen? Gibt es was, das man auf jeden Fall einmal gesehen haben muss? Sag es uns in den Kommentaren.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Ist Playmobil schlechter als LEGO?
SpielereienNews & Trends

Ist Playmobil schlechter als LEGO?

UNO war gestern! Frantic ist <strong>das beste Kartenspiel aller Zeiten</strong>

UNO war gestern! Frantic ist das beste Kartenspiel aller Zeiten

Tropical Breeze: Die <strong>XXL-Luftmatratze</strong> im Test
Video

Tropical Breeze: Die XXL-Luftmatratze im Test

User
Auf dem Motorrad geniesse ich meine Freiheit, beim Angeln wecke ich meinen Jagdinstinkt und hinter der Kamera lasse ich meiner Kreativität freien Lauf. Bezahlt werde ich dafür, von früh bis spät mit Spielwaren Humbug zu betreiben.

1 Kommentar

3000 / 3000 Zeichen

User Christian Walker

YAS! Akihabara ist sehr empfehlenswert! Hätte dort gerne eine ganze Woche verbracht :) Zustimmen kann ich auch beim Hamleys in London, wirklich ein amüsanter Laden.

27.06.2018