Mit einer Box habe ich meinen Kabelsalat von der Steckleiste, der Tischleuchte und dem Rooter im Wohnzimmer in den Griff bekommen.
Mit einer Box habe ich meinen Kabelsalat von der Steckleiste, der Tischleuchte und dem Rooter im Wohnzimmer in den Griff bekommen.
Mit einer Box habe ich meinen Kabelsalat von der Steckleiste, der Tischleuchte und dem Rooter im Wohnzimmer in den Griff bekommen.
Mit einer Box habe ich meinen Kabelsalat von der Steckleiste, der Tischleuchte und dem Rooter im Wohnzimmer in den Griff bekommen.
Mein Nachttisch vorher...
Mein Nachttisch vorher...
KnowhowWohnen

6 Wege, wie du Kabelsalate verstecken kannst

Pia Seidel
Zürich, am 03.12.2018
Kabel sind mir ein Dorn im Auge. Deswegen suche ich stets nach Lösungen, die sie verstecken – einige davon teile ich hier mit dir.

In Sachen optische Ruhe bin ich leicht neurotisch veranlagt. Ich verlasse das Haus selten, ohne das Bett gemacht zu haben, Sofakissen schüttle ich nach dem Sitzen wieder auf und unansehnliche Dinge, wie Kontaktlinsenmittel, verstaue ich im Spiegelschrank, selbst wenn ich sie täglich gebrauche. Kabel gehören auch dazu. Stets bin ich auf der Suche nach Möglichkeiten sie zu verstecken und teile diese mit dir.

1. Kabelboxen

Im Wohnzimmer habe ich mich für eine Kabelbox von Blue Lounge entschieden. Sie passt mit ihrem Pastellgrün zu meinem Barwagen und dem restlichen Farbkonzept. Sie ist nicht klein, dafür findet darin alles Platz. Es gibt sie auch in Schwarz oder Weiss und in einer kleineren Grösse. Alternativen wie das Modell von Bosign bestehen teils aus Holz und bieten eine praktische Ablage für Mobiltelefone an.

Vorher...
Vorher...
...nachher.
...nachher.

2. Wenn Kabel, dann in schön

Die Kabel, die auf dem Nacht- oder Schreibtisch jederzeit griffbereit sein sollen, ersetze ich mit solchen, die edler als herkömmliche Kunststoffvarianten daherkommen. Beispielsweise gibt es welche, die von einem Nylonfadengeflecht ummantelt sind und statt in Weiss, in bunten Farbtönen oder mit einem Muster verziert sind. Praktisch sind Varianten wie «Anchor», die ein zusätzliches Gewicht zum Beschweren besitzen.

USB Kabel
Anchor Night Cable (A - Lightning, 2m, 2.0)
39.90
Native Union Anchor Night Cable (A - Lightning, 2m, 2.0)
USB Kabel
GETTERÖN Series (A - C, 1m, 2.0)
39.90
Holdit GETTERÖN Series (A - C, 1m, 2.0)
USB Kabel
Lightning auf USB Kabel (A - Lightning, 1m, 2.0)
–11%
30.90statt 34.90
iDeal Of Sweden Lightning auf USB Kabel (A - Lightning, 1m, 2.0)

3. Wireless Charger

Kabellose Pads samt Induktionsplatte sind eine schöne Alternative zu den Standardkabeln. Manche sind mit Holz verdeckt, manche mit Stoff. Ohne lästiges Ein- und Ausstecken kannst du mit ihnen Ladestationen gründen. Verwende das alte Kabel stattdessen zum Reisen und achte bei der Wahl darauf, dass du ein sogenanntes «Qi»-Smartphone besitzt, das sich «wireless» aufladen lässt.

Vorher...
Vorher...
...nachher.
...nachher.
Wireless Charger
LC-Q4 Wireless Charger (Quick Charge 2.0, Quick Charge 3.0, Fast Charge, 10W)
36.–
Aukey LC-Q4 Wireless Charger (Quick Charge 2.0, Quick Charge 3.0, Fast Charge, 10W)

4. Kabelbeschwerer

Ob farbig oder in Weiss, diese Organisationstalente sind ein Weg alles zusammenzuführen. Damit Kabel nicht lose herumliegen, lassen sie sich an der Wand oder auf dem Tisch anbringen und sind schnell woanders platziert. Für den Bürotisch eignen sich Beschwerer, die wie eine Hütte, alles unter Dach und Fach bringen.

5. Not macht erfinderisch

Bestimmt hast du Dinge in deinem Haushalt, die zwar einem anderen Zweck dienen sollen, aber im Nu umfunktioniert werden können. Beispielsweise eignen sich Büroklammern, S- sowie Magnethaken als Halterung für Kabel. Einfach am gewünschten Ort platzieren und du steuerst, wo die einzelnen Stränge durchführen.

 Nicht immer schön, aber anders: Haken zum Befestigen von Kabeln, damit sie nicht auf dem Boden liegen.
Nicht immer schön, aber anders: Haken zum Befestigen von Kabeln, damit sie nicht auf dem Boden liegen.
Magnet
Hakenmagnet (1Stück)
3.95
Magnetoplan Hakenmagnet (1Stück)

6. Versteckte USB-Ladestationen

Leuchten wie «Logi» oder «Multi» sind Ablagefläche und USB-Ladestation in einem. Die dänische Marke Markslöjd nutzt die Tatsache, dass Lampen auf Stromzufuhr angewiesen sind für einen zusätzlichen Anschluss zum Aufladen elektrischer Geräte. Es scheint also fast so, als sei ich nicht die Einzige, die strategisch versucht, Kabelsalate zu minimieren.😉

Zur den unterschiedlichen Stromversorgern // Kabel-Aufbewahrungslösungen // und Kabeln

Hast du noch weitere Wege gefunden, deine Kabel ordentlich zu verstauen? Teile deine Ideen gerne unten in der Kommentarspalte mit oder folge mir für weitere Ordnungs-Tipps, indem du den schwarzen Knopf bei meinem Profil drückst. Ich freue mich über dein Abo.

33 Personen gefällt dieser Artikel


Pia Seidel
Pia Seidel
Teamleader Editorial Galaxus, Zürich

Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. – Albert Einstein


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren