10 Produkte, die du vor der Geburt UNBEDINGT benötigst
10 Produkte, die du vor der Geburt UNBEDINGT benötigst
10 Produkte, die du vor der Geburt UNBEDINGT benötigst
ProduktvorstellungFamilienleben

10 Produkte, die du vor der Geburt UNBEDINGT benötigst

Myrtha Brunner
Zürich, am 01.09.2017
Schwanger? Wenn der Satz «Ich bin schwanger» fällt, schwirren einem plötzlich tausend Dinge durch den Kopf, die man für das Baby kaufen muss. Du brauchst (noch) nicht alles! Ich habe dir 10 Babyartikel zusammengestellt, die du meiner Meinung nach vor der Geburt unbedingt besorgen solltest. Denn sie sorgen für die nötige Sicherheit und unterstützen dich perfekt im Baby-Alltag.

1. Babybett, Beistellbett oder Stubenwagen

Ein Baby schläft zu Beginn sehr viel. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass das Kleine ab Geburt gut gebettet ist. Ob Beistellbett, Stubenwagen oder Babybett ist dir überlassen. Es kommt darauf an, wie flexibel du auf die Bedürfnisse von dir und deinem Baby eingehen möchtest.

2. Babyschale

Es gibt Spitäler, die lassen dich ohne Babyschale nicht nach Hause. Denn das Baby soll wohlbehütet und sicher das Nest verlassen. So oder so, ist die Babyschale für mich eines der wichtigsten Produkte, die man haben muss. Sie bietet den Eltern die nötige Flexibilität, einen Schlafplatz und Sicherheit für das Baby.

3. Kinderwagen mit Tragewanne

Die ersten paar Wochen musst du mit dem Baby nicht unbedingt eine lange Wanderung unternehmen. Aber es tut allen gut zwischendurch mal etwas frische Luft zu schnappen. Und weil das Neugeborene aufgrund möglicher Wirbelsäulenschäden nicht zu lange in der gekrümmten Position verbringen sollte, ist die Tragewanne ein MUSS.

4. Erstlings-Kleider

Babys können die Körpertemperatur noch nicht selber regeln. Ihr Eltern müsst somit für das kleine Geschöpf entscheiden, ob es heiss oder kalt hat. Aus diesem Grund ist es viel einfacher, wenn für die ersten paar Wochen genügend Kleider vorhanden sind. So kannst du flexibel auf die Temperaturschwankungen reagieren.

Kurzarm-Body Sevilla
Babybody
15.–
Noppies Kurzarm-Body Sevilla

5. Windeln

Schlafen. Trinken. Pinkeln. Drei Hauptbeschäftigungen von eurem Baby. Es wirkt am Anfang zwar sehr eintönig, aber das Baby lernt im Laufe der Zeit immer mehr. Vor allem im Bereich Windeln und Feuchttücher lohnt sich die Monatsbox auf jeden Fall. Denn ihr braucht sehr viel davon.

Premium Protection (Gr. 1, 96Stück, Halbmonatsbox)
Windeln
25.–
Pampers Premium Protection (Gr. 1, 96Stück, Halbmonatsbox)

6. Babyflasche

Oft hat man das Gefühl, dass man keine Babyflasche braucht, wenn man das Baby stillt. Weit gefehlt. Denn wie verabreichst du Wasser, Fencheltee oder abgepumpte Milch, wenn das Baby bei deiner Brust mal streiken sollte oder krank ist? Halte unbedingt für alle Fälle eine Flasche bereit.

Naturnah Neugeborenen-Set (260ml, langsam)
Babyflasche
50.–
Philips AVENT Naturnah Neugeborenen-Set (260ml, langsam)

7. Stillkissen

Setzt du das Baby einmal falsch an der Brust an, kann durch das Saugen eine wunde Brustwarze entstehen. Das Stillkissen ist mit seiner Form perfekt auf die Still-Bedürfnisse ausgelegt und vereinfacht dir und deinem Baby die Still-Zeremonie. Wenn du es frühzeitig kaufst, kannst du zusätzlich deine Schlafposition während der Schwangerschaft unterstützen.

Stillkissen (180cm)
Stillkissen
37.70minus 15% mit Gutscheincode
Bisal Stillkissen (180cm)

8. Babyphone

Wenn während der Schwangerschaft Schlaflieder abgespielt werden, soll das Baby nach der Geburt die Lieder wieder erkennen und besser schlafen können. Ein Babyphone mit Gegensprechfunktion kannst du als Walkie Talkie einsetzen. Ideal um schwanger auf dem Sofa zu liegen und den Partner umher zu scheuchen. Beides ein Versuch wert, oder? Ab der Geburt bieten dir die Babyphones die eigentliche Funktion – die Kontrolle des Babys.

Smart Eco Dect SCD580 (Audio, 330m)
Babyphone/>
Philips AVENT Smart Eco Dect SCD580 (Audio, 330m)

9. Wickelauflage

Wickeln kannst du das Baby grundsätzlich überall und auf jedem Untergrund. Zuhause finde ich es aber schön, wenn das Baby ein Zimmer hat, das mit Liebe zum Detail eingerichtet ist. Die unterschiedlichen Designs der Wickelauflagen unterstützen ein entsprechendes Einrichtungsmotto und sorgen zudem für ein bequemes Wickelerlebnis.

10. Babypflege-Set

Die Babyhaut ist zart und empfindlich, die Nägel weich, die Kopfhaut nicht gefestigt, die Haare fein und die Nase kann das Kleine nicht selber reinigen. Das entsprechende Set unterstützt dich ab Geburt bei der richtigen Pflege und bietet sogar einen Thermometer für eventuelle Fieberanfälle.

Alle 10 Artikel sind tolle Artikel, die dich im Baby-Alltag unterstützen. Und es lohnt sich, diese auch vor der Geburt schon anzuschaffen. Ich könnte auch noch etliche Beispiele hinzufügen. Doch das sind meine TOP 10, die ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung zusammen gestellt habe.

Erzähl uns von deinen «Must-Haves» im Kommentar. Welche Produkte braucht man unbedingt spätestens ab der Geburt? Welcher Artikel erleichtert dir den Alltag mit dem Neugeborenen? Gibt es etwas, das man aus deiner Sicht nicht unbedingt braucht? Bei genügend Inputs schreibe ich euch gerne eine Fortsetzung der «Do's» und «Don'ts».

25 Personen gefällt dieser Artikel


Myrtha Brunner
Myrtha Brunner
Editor, Zürich
Köchin. Putzfrau. Polizistin. Krankenschwester. Entertainer. Motivator. Autorin. Erzählerin. Beraterin. Organisatorin. Chauffeur. Anwältin. Richterin. .… also einfach gesagt Mami von zwei Töchtern und somit nicht nur (Content) Manager im Beruf, sondern auch im Privatleben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren