–19%
275.–avant 339.–

Salta Confort

251 cm
Article 8395530
Partager

Description

Le beau design de ce trampoline s'intègre parfaitement dans n'importe quel environnement et a été développé selon les normes les plus strictes. C'est donc extrêmement sûr...

Spécifications

Spécifications principales

Charge max.
100 kg

Téléchargements

Instructions d'entretien · 112 KB · Allemand
Manuel · 2.4 MB · Allemand, Anglais, Français, Danois, Néerlandais
Fiche de données de sécurité · 251 KB · Allemand, Français

YouTube Vidéos

Salta Trampolines - Comfort Edition instruction video
Salta Trampolines - Comfort Edition instruction video
Erfahrung: 3 Monate Salta Trampoline Comfort Edition 305 Meter Durchmesser
Erfahrung: 3 Monate Salta Trampoline Comfort Edition 305 Meter Durchmesser
Keter Salta High Comfort with Sunbrella
Keter Salta High Comfort with Sunbrella

Rapports de test

82%

Evaluation moyenne 82%

Nombre de rapports de test 1

82%

Stiftung Warentest 10 Trampoline 04/2019

Classement 4 sur 10

Score au test 2,0 - gut i

undefined Logo

Edition 04/2019 - Trampolin: Nie ohne Anleitung loshüpfen
Meterhoch katapultieren Trampoline Kinder in die Höhe. Sie fliegen, vollführen Saltos und jauchzen dabei. „Das Hüpfen ruft positive Gefühle hervor, steigert das Selbstbewusstsein und gleicht den bewegungsarmen Alltag aus“, sagt Katja Schmitt, Professorin für Sportdidaktik
an der Humboldt-Universität Berlin. „Außerdem fördert es Konzentration, Körperbeherrschung und Muskelaufbau.“ Trampolinspringen müsse jedoch wie jede Sportart erlernt werden. „Springer benötigen Kondition und Koordination, niemand sollte ohne Anleitung loshüpfen.“

Strangulationsgefahr auf dem Trampolin von Etan
Das Etan-Trampolin ist mangelhaft: Auf ihm sind Kinder nicht sicher. Die Verschlüsse am Netzeingang sind ungünstig angebracht. Sind sie geschlossen, ist der Abstand groß genug, dass der Körper eines Kindes hindurchpassen, der Kopf aber hängenbleiben könnte. Rutscht ein Kind mit den Füßen voran durch diese Öffnung, könnte es sich strangulieren. Mit unserem Testergebnis konfrontiert, erklärte Etan, man habe die Verschlüsse im Eingangsbereich verändert und sei bereit, betroffene Netze umzutauschen.

Bedenklich nah am Boden
Darüber hinaus biegt sich die Sprungmatte des Etan unter hohem Gewicht weit zum Boden durch. Der Anbieter gibt das maximale Nutzergewicht mit 150 Kilogramm an. Im Labor belasteten wir die Matte mit dem Fünffachen. So schreibt es die Norm zur Prüfung von Trampolinen vor. Das simuliert extreme Kräfte beim Springen. Das Sprungtuch kam dem Boden bedenklich nahe und bog sich stärker durch als die Norm erlaubt. Etan teilte mit, das maximale Nutzergewicht in der Gebrauchsanleitung sei von 150 auf 100 Kilogramm reduziert worden. Für den Anbieter ist das eine einfache Lösung: Er ändert die Deklaration und die Sprungmatte wird in der Normprüfung weniger stark belastet. Stabiler ist die Matte damit aber nicht.

Montage dauerte bis zu vier Stunden
Mehrere Trampoline fielen im Labor mit nicht eindeutigen oder gar missverständlichen Montageanleitungen auf. Einem Laien kann es schnell mal passieren, dass er das Trampolin falsch aufbaut. Zudem waren manche Metallteile mitunter schlecht verarbeitet und ließen sich nur schwer zusammenfügen. Im Labor benötigten zwei Techniker gemeinsam zwischen zwei und vier Stunden für den Aufbau der Geräte.

Haltbarkeit: Manche Sprungmatten reißen leichter als andere
Gartentrampoline stehen meist bei Wind und Wetter draußen. In der Sicherheitsprüfung untersuchten die Tester deshalb auch, ob Netze, Sprungmatten und Randabdeckungen durch Sonnenlicht altern und so mit der Zeit leichter reißen. Im Labor bestrahlten sie Proben dieser Materialien jeweils 400 Stunden mit UV-Licht. Das Material der Sprungmatten durfte nach der Prüfung nicht wesentlich leichter reißen als vorher: Die Grenze liegt bei 80 Prozent der ursprünglich gemessenen Kraft. Die Proben mehrerer Matten hielten diese Grenze nur knapp ein. Besonders hart ist die Prüfung mit 400 Stunden UV-Licht nicht. Wetterstationen registrierten für das Jahr 2018 in Deutschland im Schnitt mehr als 2 000 Sonnenstunden. 400 Stunden UV-Licht im Labor entsprechen zwar nicht 400 Sonnenstunden im Garten. Doch das Prüfergebnis deutet darauf hin, dass die Festigkeit dieser Matten bereits in der ersten Saison nachlässt. Andere Matten wiederum waren nach UV-Bestrahlung sogar stabiler als vorher.
 

Ce rapport de test appartient à un autre type: Salta Confort (305 cm)
Voir le rapport du test complet

Évolution du prix

Nous voulons être transparents. Cela s'applique aussi à nos prix. Voici un graphique de l'évolution du prix au cours des 180 derniers jours. En savoir plus