Retour au produit
USG : Passerelle de sécurité UniFi
106.–
Ubiquiti USG : Passerelle de sécurité UniFi

aucune information disponible sur cette image
Becks0815

il y a 5 mois

0

0

2 étoiles sur 5

Veraltet

Eigentlich wollte ich den Router kaufen und so langsam den Ausstieg aus der Fritzbox-Ära einleiten. Dies nebenbei nicht, weil die FB schlecht ist, sondern weil ich die einzelnen Geräte(funktionen) wie Router, Access Point und DECT Station räumlich trennenn will.

Geplant war der Router hier, die Bestellung lag schon im Warenkorb. Dann stolperte ich im Netz über die Info (die auch vom Hersteller bestätigt wird), dass das Gerät bei Nutzung aller Firewallfunktionen bei 86 MBit/sec zu 100% ausgelastet ist, und somit jede schnellere Leitung unweigerlich ausgebremst wird.

Vor 4 Jahren wäre das noch kein Thema gewesen, da hatte ich eine 60mbit Leitung. Jetzt aber nutze ich 100 mbit, und die Firewall wäre bereits jetzt zum Zeitpunkt des Kaufs der Flaschenhals im System. Also wird es nichts damit, schade.

Auf die USG-PRO-4 habe ich nicht wirklich Lust, da 19" Rack, mit Lüfter, 40 Watt und nur Dualcore mit 1 GHz und auch etwas schwachbrüstig, und die Edgerouter haben scheinbar keine Firewall-/Filterfunktionen (kann mich auch irren, lese ich mich noch ein)

Wird dann doch eventuall eine Zotac CI329 mit Opensense oder etwas in der Art und ein AP von Ubiquiti dahinter.

 

Pro

  • Datentracking
  • Anbindung an andere Komponenten der Firma

Contre

  • heiss
  • unterdimensionierte CPU
Avatar