122.– 12.20/100Go

Samsung SSD 980

1000 Go, M.2
Article 14962232
Partager

Tous les fournisseurs

122.–
122.–
Offre de Galaxus

Acheter d'occasion

109.80
109.80
Offre de Galaxus
Utilisé, Garantie: 12 mois Bring-in
Utilisé + Testé

Description

SSD NVMe PCIe 3.0 haute performance et économique pour les jeux et les applications quotidiennes.
Technologie de stockage V-NAND avancée dans un facteur de forme M.2 compact (2280)...

Spécifications

Spécifications principales

Interface
M.2 M Key
Protocole
NVMe
Taux de transfert (lecture)
3500 MB/s
Taux de transfert (écriture)
3000 MB/s
Version PCI Express
3.0

Retours et garanties

Droit de retour de 30 jours

Le produit est endommagé, incomplet ou vous n’avez plus l‘emballage d’origine? Alors, nous ne pouvons malheureusement pas le reprendre.

Défectueux à la réception (DOA)30 Jours Bring-ini
Garantie36 mois Bring-ini

Rapports de test

86%

Evaluation moyenne 86%

Nombre de rapports de test 3

85%

Toms Hardware Guide Seul test

Score au test 4 von 5 Sterne i

undefined Logo

Edition 05/2021 - Samsung’s 500GB 980 is a very fast DRAM-less M.2 NVMe SSD that runs both cool and efficiently. For those penny pinchers on the hunt for a solid PCIe 3.0 x4 M.2 NVMe SSD, Samsung’s 980 is a good choice.

  • Competitive performance
  • Large, fast-recovering dynamic SLC cache
  • Attractive design
  • AES 256-bit hardware encryption
  • Software package
  • 980 Pro-like endurance and 5-year warranty
  • Slow write speeds after the SLC cache fills
Ce rapport de test appartient à un autre type: Samsung SSD 980 (500 Go, M.2)
87%

PC Games Hardware Seul test

Score au test 1,70 - gut i

undefined Logo

Edition 03/2021 - Selten fällt es uns bei einem Modell schwer, sie in eine der vorhandenen Schubladen zu stecken wie bei der neuen Samsung SSD 980. Eine SSD ohne DRAM ist nicht nur für Samsung ein Novum, sondern eine mit einer ansonsten guten Leistung und Ausstattung auch neu auf dem SSD-Markt. Bislang war es ziemlich einfach, da die bisherigen Modelle ohne DRAM auch in der Leistung bestenfalls mittelmäßig waren, wie etwa die WD Blue SN550. Trotzdem ist es noch immer besser am DRAM-Cache zu sparen als auf günstigeren QLC- statt TLC-Flash zu setzen.

Ist sie also die etwas Bessere unter den Billigeren oder die etwas Billigere unter den Besseren? Die Leistung spricht zunächst für letzteres, aber schließlich zählt für das finale Urteil der Straßenpreis. Die UVP gibt Samsung mit 130 Euro für die 1-TB-Variante an, was in etwa das Straßenpreisniveau von gleich großen NVME-SSDs mit DRAM ist, etwa für eine WD Black SN750 oder Crucial P5. Die 970 Evo, die laut Samsung ja der direkte Vorgänger sein soll, liegt bei circa 115 Euro fürs Terabyte, die 970 Evo Plus hingegen schon bei 145 Euro, wobei dort das Plus im Preis größer ist als das der Leistung. Generell sind Samsung-Modelle eher keine Preis-Leistungskracher, sondern etwas teurere, dafür aber solidere Modelle. Das kann auch für die 980 gelten, wenn sich der fehlende DRAM-Cache nach Langzeittests nicht als Haltbarkeitsmanko erweist, was aber an sich schwierig zu testen und bewerten ist. Immerhin stimmt die Garantiedauer über fünf Jahre, jedoch ist auf diesem Niveau die Konkurrenz bereits nachgezogen. Wir sind also gespannt auf den Straßenpreis der SSD.
 

86%

Computer Bild Test SSDs - M.2-SSDs PCI-Express 3.0

Classement 5 sur 8

Score au test 1,7 - gut i

undefined Logo

Edition 06/2021 - Bei den M2.-SSDs mit PCIe-3.0-Anschluss war ebenfalls ein Modell von Samsung spitze - und zwar die 970 Evo Plus. Die fuhr auch gleich den Test- und den Preis-Leistungs-Sieg ein.

Voir le rapport du test complet

Évolution du prix

Nous voulons être transparents. Cela s'applique aussi à nos prix. Voici un graphique de l'évolution du prix au cours des 180 derniers jours. En savoir plus