Retour au produit
LP3065, 30" TFT, Widescreen, 2560 x 1600, 3 x DVI
HP LP3065, 30" TFT, Widescreen, 2560 x 1600, 3 x DVI

Évaluations du produit

Votre avis

Note globale

4.7

15 Évaluations

Filtrez les avis en fonction du nombre d'étoiles.

Vous ne pouvez filtrer par nombre d'étoiles que s'il existe des avis correspondants.

15 avis

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    chschmid

    il y a 12 ans

    0

    0

    5 étoiles sur 5

    Bei mir steht noch einer. Hat noch bis 08.2010 gar...

    Bei mir steht noch einer. Hat noch bis 08.2010 garantie - bei interesse --> shopping [at] trythis.ch ;)

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    Anonymous

    il y a 13 ans

    0

    0

    5 étoiles sur 5

    Arbeite seit ca. 1 1/2 Jahren mit diesem Monitor. ...

    Arbeite seit ca. 1 1/2 Jahren mit diesem Monitor. Hauptsächlich mit Maya. Bin sehr zufrieden mit der Qualität und Leistung.

    Cheers,

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    profgasser

    il y a 13 ans

    0

    0

    5 étoiles sur 5

    seit einem halben Jahr in Betrieb für CAD/Grafik/A...

    seit einem halben Jahr in Betrieb für CAD/Grafik/Adobe-Palette... ich betreibe das Teil mit einem Zenon Z9000 von Digitec - dieses Paket macht alles was ich will....

    Toll ist einfach, wie sich bei dieser Grösse mehrere
    Berichte, Formate nebeneinander bearbeiten lassen. Wer beruflich damit produziert, hat deshalb die Investition schnell reingeholt.

    Zur Qualität: Hervorragend! Allerdings: Erstaunlicherweise hat der Bildschirm eine recht andere Farbkalibrierung als mein zweiter Bildschrim, ebenfalls ein HP, allerdings ein w2408h (der übrigens auch genial ist).

    also leute: kaufen und wirtschaft ankurbeln!!!
     

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    MWone

    il y a 13 ans

    0

    0

    5 étoiles sur 5

    Dieser Monitor ist eifach Genial! (Zum Arbeiten m...

    Dieser Monitor ist eifach Genial!
    (Zum Arbeiten mit div. Programmen CAD/Grafik/Film/Game...)

    Bisher sind keine Probleme aufgetreten! Und auch keine Flimmereffekte, Pixelfehler oder Tickgeräusche. (Habe den Monitor sowieso
    an einer Stromleiste, die ich abschalte, wenn ich den Rechner nicht benötige.)

    Das einzige was Stören kann ist die Farbeinstellung von HP.
    Dies könnte zu Problemen bei Grafik-Anwendungen, wie z.B. Photoshop führen. (Übersättigte Farben am Monitor)

    Ansonsten nur weiter zu empfehlen!!!

    Bin derselben Meinung, wie: GallusGächter
    "Aber Achtung! Wer mit einem sochen Display arbeitet, wird einen 24" Monitor als zu klein empfinden!" :-)
     

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    Anonymous

    il y a 14 ans

    0

    0

    5 étoiles sur 5

    keine sichtbaren Pixelfehler, gross ;) - aber, wen...

    keine sichtbaren Pixelfehler, gross ;) - aber, wenn mich nicht alles taeuscht, mit Luefter, der wie ein zwei Stockwerke entfernter Staubsauger summt. Momentan habe ich noch Pinguin-Treiberprobleme ... mit 1280x800 laeuft er jedoch schon mal ... da ohne OSD sind nur Eingang und Helligkeit mit Tasten aenderbar. Wandmontage "out of the box" moeglich. D. 

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    Anonymous

    il y a 14 ans

    0

    0

    5 étoiles sur 5

    Bislang kann ich weder die erwähnten Flimmereffekt...

    Bislang kann ich weder die erwähnten Flimmereffekte noch das Ticken bestätigen. Wahrscheinlich hat haveitch ein defektes Display ... - (was das Flimmern betrifft bin ich nämlich ziemlich heikel 8-) )

    Verglichen mit dem
    HD Cinema von Apple sehe ich keine qualitativen Nachteile!! Beide sind von der Qualität her in Ordnung. Einzig ist das Apple display nicht unbedingt geeignet für Windows Rechner, da die Ein- Ausschalttasten Mac - mässig funktionieren (d.h. an einem Windowsrechner kannst du das Gerät dann unter Umständen nicht ausschalten, was dann in einem ähnlichen Effekt wie dem bekannten Einbrennen sichtbar wird .... - Du musst dann den Stromsteckerziehen, was dann aber u.U. von Nachteil ist für die USB / Firewire Schnittstellen wo HDs dranhängen ....)

    Da der HP 3 DVI Anschlüsse hat, würde ich ihn auf jedenfall dem zwar schönen (!) Apple display vorziehen (ein Duallink DVI Switch ist kaum zu kriegen und wenn, dann schweine teuer ...) - HP hat immerhin auch ein schlichtes Design...

    Ein OSD haben beide Geräte leider nicht.

    also im Moment würde ich 5 Sterne geben, v.a. bei dem Preis - das Apple display kostet die hälfte mehr!

    Aber Achtung! Wer mit einem sochen Display arbeitet, wird einen 24" Monitor als zu klein empfinden!