Cet article n'est pas encore disponible dans la langue que vous avez sélectionnée.
Review

Wanderschuhe im «Kassensturz»-Test: Ein kleines Investment lohnt sich!

Das richtige Schuhwerk ist beim Wandern das A und O. «Kassensturz» hat deswegen in Zusammenarbeit mit «Saldo» 12 der meistverkauften Wanderschuhe auf Herz und Nieren getestet. Das klare Fazit: Die günstigsten Schuhe schnitten am schlechtesten ab. Hier erfährst du mehr über den Test.

Die Testkriterien

Die Schuhe mussten sich insgesamt 7 Tests unterziehen und wurden auf folgende Kriterien geprüft:

  • Wasserdichte
  • Rücktrocknung
  • Abriebwiderstand Laufsohle
  • Wasserdampfdurchlässigkeit im Materialverbund
  • Scheuerbeständigkeit Futtermaterial und Decksohle
  • Sohlenhaftung
  • Ausreisskraft Schnürteile

Die Sohlenhaftung und die Ausreisskraft der Schnürteile wurden in der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt, da es zwischen den getesteten Schuhen in diesen Punkten keine nennenswerten Unterschiede gab.

Das Test-Ergebnis

Gemäss Kai Tinschert vom zuständigen Prüf- und Forschungslabor PFI schnitten die Schuhe bei allen Tests überwiegend positiv ab. Es sei jedoch auffällig, dass die besonders günstigen Modelle am schlechtesten performten. Vor allem bei den Punkten Wasserdichte, Rücktrocknung und Scheuerbeständigkeit büssten diese Schuhe deutlich ein. Ein kleines Investment in einen qualitativ hochwertigen, langlebigen Wanderschuh lohnt sich also.

Die Testsieger

Die besten Ergebnisse im Test erzielten die Modelle Litepeak und X-SO70 von Meindl sowie der Schuh Innox von Lowa, welche alle gesamthaft mit «sehr gut» bewertet wurden. Der X-Ultra von Salomon hat gemäss «Kassensturz» das beste Preis-Leistungsverhältnis. Testsieger bei den Damen-Wanderschuhen wurde der Renegade von Lowa, der ebenfalls als «sehr gut» befunden wurde.

Hier findest du weitere Infos zum Test.

Zu allen Wanderschuhen

Cet article plaît à 9 personne(s)


User Avatar
User Avatar
Theresa Schieder
Leader Category Management Electronics & DIY
theresa.schieder@digitecgalaxus.ch

Comme je ne sais pas cuisiner, que j’ai de la peine avec l’aménagement intérieur et que je n’arrive pas à monter correctement un meuble IKEA, je suis responsable marketing de la rubrique Sports chez Galaxus. Le sport joue aussi un rôle très important dans ma vie privée – j’aime rouler en vélo, jouer au tennis, faire du ski, nager ou encore aller au fitness. Je suis aussi passionnée de football et une grande fan du FC Bayern Munich. 


Ces articles pourraient aussi vous intéresser

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader