Velosattel

Der Velosattel ist ein wichtiger Kontaktpunkt zwischen Fahrer und Velo. Die Wahl eines schlechten Sattels kann den Spass am Velofahren trüben und zu einem schmerzenden oder gar tauben Gesäss führen. Die Gesässanatomie, die bevorzugte Sitzposition und der Einsatzzweck des Sattels spielen eine wichtige Rolle bei der Sattelwahl. Sättel für sportliche Sitzhaltungen wie beim Rennvelo oder Mountainbike sind eher schmal und wenig gepolstert. Aussparungen und Entlastungskanäle sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl. Beim City- und Trekkingbike wo eine aufrechte und komfortable Sitzpositionen eingenommen wird, sind die Sättel eher breit, gefedert und gut gepolstert. Gelpolsterung und Federungen entlasten den Druck bei Unebenheiten auf der Fahrspur und langen Touren. Eine Sonderform bei Velosättel sind Sättel aus Leder. Der Ledersattel passt sich der Gesässform des Fahrers über die Zeit an. Sie sind daher eine gute Wahl für lange Touren. 


34 von 841 Produkten

Sortierung: Bestseller
Verfügbarkeit: Postversand

Prologo - Dimension Tri CPC TiroX (Triathlon)

Prologo - Dimension Tri Nack (Triathlon)

Prologo - Dimension Tri CPC Nack (Rennrad)

Prologo - Proxim W450 Performance (Rennrad)

Prologo - Dimension Nack (Rennrad)

Prologo - Nago Evo Plus Ti 1.4 (Rennrad)

Prologo - Dimension Tri TiroX (Triathlon)

Prologo - Proxim W450 Performance (Rennrad)

Prologo - Kappa Dea 2 T2.0 (Rennrad)

Prologo - Proxim W650 Performance (Rennrad)

Prologo - Dimension Tri TiroX (Triathlon)

Prologo - NAGO EVO TS Rails Titane (Rennrad)

Prologo - Proxim W350 T2.0 (Mountainbike)

Prologo - Dimension NDR 143 CPC Nack (Rennrad)

Prologo - Proxim W450 Sport (Rennrad)