Stirnlampen: Wenn dir ein Licht aufgeht!
Review

Stirnlampen: Wenn dir ein Licht aufgeht!

Patrick Bächtiger
Zürich, am 23.09.2016
Es ist Herbst. Die Tage werden kürzer und die Nächte wieder länger. Wenn du trotz, oder genau wegen der kalten Temperaturen Abenteuer in freier Natur suchst oder einfach mit dem Velo sicher zur Arbeit fahren möchtest, dann haben wir den richtigen Begleiter für dich: eine Stirnlampe.

Dieser Ratgeber soll dich bei der Suche nach der richtigen Stirnlampe unterstützen. Eines der auschlaggebenden Kriterien beim Kauf einer Stirnlampe ist ihre geplante Verwendung. Qualitativ gute Stirnlampen leuchten sowohl das Gelände im Nahbereich als auch in der Ferne gut aus.

Welche Faktoren du beim Kauf einer Stirnlampe bedenken sollst?


Verstellbarkeit des Lampenkopfes: Je nach Einsatzbereich sollte der Lampenkopf verstellbar sein. • Lichtkegel: Beim Lichtkegel unterscheidet man zwischen «breit» und «fokussiert». Braucht man die Lampe beim Lesen im Zelt, genügt ein breiter Lichtkegel. Fokussiert bedeutet, dass das Licht stärker gebündelt wird. Dadurch ergibt sich eine präzise Sicht mit hoher Leuchtweite. • Lichtmenge: Die Helligkeit des Lichtstroms wird praktisch immer in Lumen (lm) angegeben. Das Mass bezeichnet die pro Sekunde abgestrahlte Leistung im Wellenbereich des sichtbaren Lichts; dabei entsprechen 300lm ungefähr einer herkömmlichen 35-Watt-Glühbirne. Aber Vorsicht! Mehr Lumen bedeutet: Die Lampe gibt mehr Licht ab. Das ist aber nicht mit der Leuchtweite zu verwechseln. • Art der Energieversorgung: Von Vorteil sind Stirnlampen, die wahlweise mit Akku oder Batterien betrieben werden können. Stirnlampen mit hoher Leuchtleistung sollten mit Akku betrieben werden, da Batterien aufgrund des höheren Stromverbrauchs nur eine kurze Laufzeit haben.

Was für Stirnlampen-Kategorien gibt es?

1. Hochleistungs-Stirnlampen

• Leuchtweite über 100m • Mind. 300lm Lichtstrom • Hochleistungs-Akku • Drei Bänder, um die Stirnlampe optimal auf dem Kopf zu fixieren • Einsatz: Bike, Nachtrennen, Expeditionen

Stirnlampe
XEO 19R (2000lm)
–27%
218.–statt vorher 299.–1
LED Lenser XEO 19R (2000lm)

2. Allround-Stirnlampen

• Leuchtweite über 50m • Mind. 100lm Lichtstrom • Mit handelsüblichen Batterien oder Akku betrieben • Einsatz: Wandern, Trekking, Joggen, Klettern

3. Kompakt-Stirnlampen

• Verschiedene Helligkeitsstufen • Leichte und kompakte Bauweise mit kleinem Packmass • Oft mit handelsüblichen Batterien zu betreiben • Einsatz: Lesen, Notfalllampe im Auto, Alltag, Auf- und Abbau vom Zelt

Hier geht es zu den restlichen Stirnlampen

3 Personen gefällt dieser Artikel


Patrick Bächtiger
Patrick Bächtiger
Category Buying Specialist, Zürich

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren