Spielen mit der Sonne – schlaue Bausätze von Inpro Solar
ProduktvorstellungFamilienleben

Spielen mit der Sonne – schlaue Bausätze von Inpro Solar

Irene Portmann
Zürich, am 13.04.2017
Mit den Spielsachen von Inpro Solar lernen Kinder spielerisch den Umgang mit natürlichen Ressourcen und erneuerbaren Energien. Ich stelle dir drei Bausätze vor, die die Sonne als Energiequelle nutzen. Sie bieten an schönen, sonnigen Frühlingstagen grossen Spielspass.

Solar-Roboter

Der Roboter Roll-e ist ein echter Verwandlungskünstler: 14 verschiedene Modelle, aufgeteilt in zwei Schwierigkeitsstufen, lassen sich aus 200 Teilen zusammenbauen. Die Solarplatte befindet sich immer auf dem Kopf des Modells und liefert die Energie, mit der sich das jeweilige Tier oder Gefährt fortbewegt. Batterien sind völlig überflüssig, denn die Sonne treibt den Roboter an. Kinder ab 10 Jahren lernen so spielerisch den Umgang mit der erneuerbaren Energie. Zudem werden ihre motorischen Fähigkeiten und ihr technisches Verständnis gefördert.

Solar-Recycler

Das erste Recycling-Spielzeug der Welt! Der Bausatz kann auf sechs verschiedene Arten zusammengesetzt werden. Das Spezielle daran: Du baust die Roboter nicht nur aus den mitgelieferten Teilen, sondern nutzt auch haushaltsübliche Recyclingmaterialien. So entsteht ein F1-Auto mit Reifen aus CDs, eine Strassenwalze aus Dosen oder ein Roboter, der auf eine PET-Flasche trommelt. Jedes Modell bewegt sich beziehungsweise fährt nur mit Sonnenenergie. Das Solarmodul und der Elektromotor betreiben den Roboter. Zudem werden alle Bauteile aus recyceltem Kunststoff hergestellt. Der Bausatz ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet.

Der Sonnenflitzer

Dieser Bausatz besteht hauptsächlich aus einem stabilen Metallgehäuse, einer Solarzelle und dem Antrieb. Er ist einfach zusammenzubauen und eignet sich bereits für Kinder ab 8 Jahren. Wird die Solarzelle von der Sonne beschienen, fährt der Flitzer auch schon los. Aber aufgepasst, er kann nur geradeaus fahren und wird bei viel Sonne schon mal ganz schön schnell. Kommt die Solarzelle in den Schatten, stoppt das Gefährt. Gespeichert wird die Sonnenenergie nicht.

Kinder lernen dabei die einfachen Regeln: Je stärker die Sonneneinstrahlung, desto mehr Energie liefert die Solarzelle, desto schneller wird gefahren. Keine Sonne bedeutet im Gegenzug keine Energie, also Stillstand. Dank der grossen Solarzelle, funktioniert der Sonnenflitzer bereits bei geringer Sonneneinstrahlung und auch bei bewölktem Himmel.

Zu allen Produkten der Marke Inpro Solar

2 Personen gefällt dieser Artikel


Irene Portmann
Irene Portmann

Senior Brand Communications Manager, Zürich

Ich liebe das Strategiespiel «Die Siedler von Catan», das Ravensburger Puzzle «Bunte Cupcakes» und das flauschige, pinke Plüscheinhorn auf meinem Pult (Geburtstagsgeschenk meiner Arbeitskollegen). Ich bin nicht nur für Spielwaren zu begeistern, sondern auch für gutes Essen und lustige TV-Serien.

Familienleben

Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren