Mit diesem Schuh geht's hoch hinaus
News & Trends

Mit diesem Schuh geht's hoch hinaus

Vanessa Kim
Zürich, am 23.04.2019
Im Frühling führt kein Weg an «Sneakerdrilles» vorbei. Die Kreuzung aus Espadrilles und Sneaker ist nicht nur bequem, sondern lässt dich dank Plateau grösser aussehen.

Ich kann's kaum erwarten, meine Wildleder-Booties gegen offene Schuhe zu tauschen. Meine zu Nachtschattengewächsen verkümmerten Füssen werden es mir schon bald mit etwas Bräune danken. So lange es noch nicht heiss genug ist, brauche ich eine Sandalenalternative, wie zum Beispiel «Sneakerdrilles». Die Kreuzung aus Sneaker und Espadrilles ist genauso bequem wie Turnschuhe und gleichzeitig auch bürotauglich. Meine Lieblingssommersneaker gibt es beim italienischen Schuhlabel Superga. Was die Plateau-Schuhe mit Schnürung so besonders macht, verrate ich dir hier. ## Partner in Crime

Das Modell «Malibu» von No Name gibt es auch in Gold und Silber.

Chamäleon: Egal, ob Kleidchen, Shorts, Rock oder Jeans – die Sommerschuhe sind vielseitig einsetzbar und passen zu allem. Die Variante aus Bast sieht zu Leinenmaterialien, Korbtaschen und Strohhüten besonders hübsch aus. Ferienfeeling garantiert, selbst im Grossraumbüro! Marine-Farben wie Weiss und Navy sehen zur aktuellen Sommermode besonders hübsch aus.

Alltagstauglich: Eines der wichtigsten Kriterien für Schuhe, die ich den ganzen Tag trage, ist die Bequemlichkeit. Diese ist durch die Gummisohle am Plateau gegeben. Schliesslich will ich den ganzen Tag auf Achse sein, wenn ich von einem Termin zum nächsten hetze. Sobald ich mit einem hohen Schuh nicht zur Busstation sprinten kann, ist bei mir Ende Gelände.

Figurschmeichler: Sind deine Füsse und Beine vom langen Winter blass? Traurig, aber wahr: Je heller der Hautton, desto fülliger sehen deine Stelzen aus. Diesen Effekt korrigiert der Plateau-Schuh: Er streckt optisch und lässt dich dadurch grösser und schlanker aussehen.

Sneakers
2790 Cotropew (39)
56.–
Superga 2790 Cotropew (39)

Hier geht's zu allen Plateau-Schuhen. Wenn du weitere Produkte mit mir hypen willst, dann folge mir mit einem Klick auf den Button bei meinem Autorenprofil.

10 Personen gefällt dieser Artikel


Vanessa Kim
Vanessa Kim
Editor, Zürich
Wenn ich mal nicht als Open-Water-Diver unter Wasser bin, dann tauche ich in die Welt der Fashion ein. Auf den Strassen von Paris, Mailand und New York halte ich nach den neuesten Trends Ausschau und zeige dir, wie du sie fernab vom Modezirkus alltagstauglich umsetzt.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren