Jung und Edel – entdecke das etwas andere Schweizer Sportlabel
Review

Jung und Edel – entdecke das etwas andere Schweizer Sportlabel

Sara Costa
Zürich, am 03.05.2016
Jung und Edel ist ein relativ junges Modelabel mit Sitz in der Ostschweiz, das es sich zum Ziel gesetzt hat, den Schweizer Sportlook zu verändern und vor allem in den USA Inspiration dazu findet. Die Ergebnisse sind Hoodies, Shirts, Leggings und Trainerhosen in schönen Farben und coolen Schnitten. Ich stelle dir hier meine persönlichen Highlights des Brands vor.

Coole Tights für coole Frauen

Am meisten begeistern mich die Sportleggings von Jung und Edel. Sie sind bequem, stylisch und funktionell, und eignen sich zum Running, Yoga, Pilates oder für jede andere Art von Fitnesstraining. Überzeuge dich selbst!

Holi (S)
Tights/>
Jung und Edel Holi (S)
Leggings Berlin (One Size)
Tights/>
Jung und Edel Leggings Berlin (One Size)
Madrid (S)
Tights/>
Jung und Edel Madrid (S)

Sommerfeeling oder Workout?

Sommer, Sonne, Strand und das perfekte Tanktop. Diese Shirts eignen sich ideal als Freizeit-Tops, können aber auch problemlos für dein Workout im Fitnessstudio getragen werden. Sie sind atmungsaktiv und leicht, haben eine leichte Drappierung, schmalen Rücken und einen etwas weiteren Armausschnitt – ideal daher für einen coolen Lagenlook. Zudem gefallen mir die Farben und grossen Prints.

Drop It Like A Squat (M)
Sportshirt/>
Jung und Edel Drop It Like A Squat (M)

Magic für dich!

Das hast du noch nicht gesehen! Sorge für ein schweissintensives Workout und lass dich von der Magie dieser Shirts verzaubern. Die Sportkleider der Linie «Magic» sind alle mit einem extra Schriftzug versehen, der erst beim Sport durch den Schweiss aktiviert wird. Sobald das Kleidungsstück wieder trocken ist, verschwindet der Druck wieder. Es lohnt sich also, nochmals ans Limit zu gehen!

Stronger better faster (S)
Sportshirt/>
Jung und Edel Stronger better faster (S)

Zur Marke Jung und Edel

3 Personen gefällt dieser Artikel


Sara Costa
Sara Costa
Category Development Manager, Zürich

Schon seit ich denken kann, gilt meine Leidenschaft dem Fussball. Heute spiele ich nicht mehr aktiv in einem Fussballverein. Dies ändert allerdings nichts an dem, dass mein Herz höher schlägt, sobald ich einen Fussball sehe. Im Winter trifft man mich auf den Pisten an und im Sommer übe ich gerne Sport in der Natur aus. Bei Galaxus kann ich meine Leidenschaft auch beruflich ausüben und dies lässt mich zu Höchstleistungen auflaufen.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren