Für lange und/oder dicke Haare brauchst du einen starken Haartrockner. Hier empfehlen wir dir einen Profi-Haartrockner mit einem AC Motor.
Für lange und/oder dicke Haare brauchst du einen starken Haartrockner. Hier empfehlen wir dir einen Profi-Haartrockner mit einem AC Motor.
Für lange und/oder dicke Haare brauchst du einen starken Haartrockner. Hier empfehlen wir dir einen Profi-Haartrockner mit einem AC Motor.
Für lange und/oder dicke Haare brauchst du einen starken Haartrockner. Hier empfehlen wir dir einen Profi-Haartrockner mit einem AC Motor.
Ja, auch Männer trocknen sich die Haare und es gelten hier natürlich die gleichen Tipps wie für die Frauen.
Ja, auch Männer trocknen sich die Haare und es gelten hier natürlich die gleichen Tipps wie für die Frauen.
Produktvorstellung

Haartrockner: Passende Modelle für jeden Haartyp

Cinzia Memper
Zürich, am 27.07.2017
Die Auswahl an Haartrocknern ist riesig. In Preis, Qualität und Leistungsstärke unterscheiden sich die Modelle. Auch die unterschiedlichen Funktionen bieten ein weiteres, wichtiges Kriterium. Damit du eine Übersicht über den Haartrockner-Jungle bekommst, haben wir dir untenstehend ein paar Tipps für die Auswahl zusammengestellt.

Wenn ich mit meinem Blick durch unsere Büroräumlichkeiten schweife, fällt auf, dass alle Mitarbeiter unterschiedliche Haarprachten haben. Von kurz über lang, blond über braun bis hin zu glatt oder krause – alles dabei. Nicht nur die Haartypen und -strukturen sind unterschiedlich, sondern auch die individuellen Bedürfnisse an die Haare wie zum Beispiel die Pflege. Um den Haaren gerecht zu werden gibt es spezifische Modelle für die individuellen Bedürfnisse.

Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, um einen Haartrockner auszuwählen. Die Entscheidung liegt schlussendlich oft bei einem Gerät, welches eine hohe Leistungsstärke sowie eine vielfältige Ausstattung aufweist und zu einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis erhältlich ist. Doch hier wäre es von Vorteil, sich vor dem Kauf kurz mit seinen Haaren auseinander zu setzen. Es gibt viele gute Standardmodelle für Jedermanns-Haarpracht, doch nicht jedes Modell wird den eigenen Bedürfnissen oder der Haarbeschaffenheit gerecht. Wir haben die für uns wichtigsten Beschaffenheiten der Haare unten aufgeführt und helfen dir den richtigen Haartrockner zu finden.

Beschaffenheit

Langes, dickes Haar

Für lange und/oder dicke Haare brauchst du einen starken Haartrockner. Hier empfehlen wir dir einen Profi-Haartrockner mit einem AC-Motor. Diese professionellen Modelle sind besonders langlebig und haben viel Power. Leider sind sie etwas schwerer, doch dies zahlt sich mit der Schnelligkeit des Haaretrocknens aus. Die ersten zwei Haartrockner mit AC-Motor eignen sich bestens für deine langen oder dicken Haare. Aber auch das rechte Babyliss-Modell mit innovativem EC-Motor ist mindestens gleich stark wie AC-Modelle und verfügt zusätzlich über eine integrierte Wärmeregulierung.

Föhn
Swiss Perfection Typ 440
78.30
Solis Swiss Perfection Typ 440
Föhn
3800 Eco Friendly
175.15
Parlux 3800 Eco Friendly
Föhn
Pro Digital
113.–
BaByliss Pro Digital

Feines, dünnes Haar

Bei feinem und/oder dünnem Haar ist der Hitzeschutz besonders wichtig, damit die Haare nicht zu stark strapaziert werden. Das heisst dein Fön sollte nicht zu heiss eingestellt sein. Die ersten zwei Modelle enthalten diesen Hitzeschutz, aber es gibt noch viele weitere Modelle, bei denen du verschiedene Wärmestufen einstellen kannst.

Für mehr Volumen eignet sich ein Haartrockner bei dem du die Ionen ein- und ausschalten kannst. Dieses Feature enthält das Philips-Modell. Ohne Ionen sind die Haare nicht gleich geschmeidig, doch dafür das Styling etwas griffiger. Grundsätzlich empfehlen wir dir immer mit Ionen zu trocknen, da es für das Haar gesünder ist. Doch bei besonderen Anlässen darf es auch mal ohne sein.

Föhn
Satin Hair 7 HD 730
53.–
Braun Satin Hair 7 HD 730
Föhn/>
D8700 Protect
Remington D8700 Protect
Föhn
ThermoProtect Ionic
49.–
Philips ThermoProtect Ionic

Lockiges Haar

Wir unterscheiden zwischen dickem oder feinem lockigen Haar. Die Handhabung erfolgt jeweils wie oben bereits beschrieben. Bei stark welligem Haar oder einem ausdrucksstarken Lockenkopf empfehlen wir dir ein Modell mit Volumen-Diffusor zu wählen (meist im Produktbild abgebildet). Der Volumen-Diffusor trocknet das Haar auf gesunde Weise, glättet das Haar und gibt ihm mehr Volumen, indem der Luftstrom auf das gesamte Haar verteilt wird. Er maximiert das Volumen, vor allem wenn er an den Haarwurzeln eingesetzt wird. Hast du schon einen Haartrockner, aber noch keinen Diffusor? Dieses Zubehör ist für die meisten Haartrockner geeignet und kann ganz einfach dazu gekauft werden.

Föhn/>
AC9140 PROluxe
Remington AC9140 PROluxe

Trockenes, strapaziertes Haar

Falls du eher trockenes und/oder strapaziertes Haar hast, gibt es inzwischen Modelle mit einem Hitzeschutz, welcher den Feuchtigkeitsgehalt im Haar steigert. Aber auch die Ionentechnologie hilft dir bei diesem Haartyp. Das Haar ist damit weniger statisch aufgeladen und fällt schöner.

Föhn/>
HP8232/28 ThermoProtect Ionic
Philips HP8232/28 ThermoProtect Ionic

Reisetaugliche Haartrockner

In Hotels oder Schwimmbädern sind oft eher «schlechte» oder teils auch keine Haartrockner anzutreffen. Auch hier können wir Abhilfe schaffen, denn es gibt handliche Modelle mit einklappbarem Griff für unterwegs.

Föhn/>
flight wanderlust collection Reisehaartrockner
ghd flight wanderlust collection Reisehaartrockner

Die Innovation unter den Haartrocknern

Seit diesem Jahr mischt der Dyson Supersonic im Haartrockner-Markt mit. Der Fön unterscheidet sich nicht nur im Design von den herkömmlichen Haartrocknern – er ist unglaublich leistungsfähig, revolutionär und durch den kleinen Motor im Griffbereich von sage und schreibe 27mm komplett anders konzipiert als herkömmliche Haartrockner. Damit die Haare gesund bleiben, misst und reguliert der intelligente Glasperlensensor 20 Mal pro Sekunde die Temperatur. Der Haartrockner verteilt die Wärme dementsprechend und vermeidet Temperaturen über 100 Grad.

Mehr dazu:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Was sind Ionen?

Wenn die Haare elektrisch oder statisch geladen sind, sind positive Ionen im Spiel. Ein normaler Haartrockner saugt Luft an, heizt diese auf und trocknet die Haare. Oft sind die Haare nach diesem Trocknen statisch geladen und stehen auf. Ein Ionen-Haartrockner lädt die Atome der angesaugten Luft zusätzlich negativ auf. Diesen Vorgang nennt man auch Ionisierung. Die neue ionisierte Luft wird anschliessend aus dem Haartrockner ausgestossen und sorgt letztendlich dafür, dass die Haare sich beim Trocknen nicht statisch aufladen. Die Haare fallen schön und stehen normalerweise nicht mehr ab.


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

6 Personen gefällt dieser Artikel


Cinzia Memper
Cinzia Memper
Category Marketing Manager, Zürich
Auf ausgedehnten Reisen entdecke ich gerne fremde Länder und Kulturen – ganz genauso wie feinen Kaffee und andere Köstlichkeiten. Trouvaillen für zu Hause finde ich in Brockenhäusern sowie auf Flohmärkten. Meine Kreativität erforsche ich in meinen grossen «Do it yourself»-Momenten. Sowohl in den nahen Bergen als auch am Meer finde ich meine Balance – Snowboarden und Surfen zählen zu meinen grossen Leidenschaften.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren