Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SpielereienNews & Trends 916

Am 1.2. ist der Ändere-dein-Passwort-Tag – die zehn meistgenutzten Passwörter

Seit einer gefühlten Ewigkeit schlägst du dich mit demselben Code herum. Dieselben Buchstabenkombinationen und Zahlen prägen deine Konten. Sie haben dich nie im Stich gelassen. Du fühlst dich aber trotzdem nicht mehr ganz so sicher? Dann ist es höchste Zeit, heute dein Passwort zu ändern.

Es sind Namen, Tiere oder Orte, die du dir merken kannst. Bei Zahlen ist es meist ein Datum, dass dich seit Jahren prägt – von der Geburt über die Hochzeit bis hin zum Tod, alles ist dabei. Deine Codes, Worte und Nummern haben bisher immer und überall funktioniert. Doch du hast das Gefühl, dass du damit nicht mehr wirklich «safe» oder alleine bist? Don't worry, denn heute – am Ändere-dein-Passwort-Tag – hat das Leiden ein Ende. Ich zeige dir, welche Passwörter du nicht verwenden solltest.

Passwort Passwort

Die einfachste, naheliegendste und zugleich dümmste Variante ever. Do not use! Einzige Ausnahme: Du hörst auf den Vornamen «Vorname» und dein Nachname lautet entsprechend «Nachname».

Meine Nummer 1 schafft es 2017 leider nur auf den zweiten Platz.

Zahltag

Zahlen sind cool. Und in der richtigen Kombination auch relativ sicher. Ich spreche hier aber auf keinen Fall von deinem Geburtstag. Auch Hochzeitstage oder Jahrestage sind No-Gos.

That girl ain't your friend

Ja, auch deine Freundin ist cool. (Sonst wäre sie ja nicht deine Freundin.) Aber als Passwort ist sie uncool. Und gefährlich. Sehr gefährlich. Also, Hände weg! (Vom Passwort, meine ich.)

Lassie, Rex und Barry

Dein Haustier scheisst dir regelmässig die Bude voll? Tja, dein Pech. Wenn du dieselbe Sauerei bei deinen Accounts vermeiden willst, dann streiche den Namen deines Vierbeiners ganz schnell von der Liste. Shit in, shit out. Schlechtes Karma und so... du verstehst.

Andere wissen alles besser

Finger weg von Passwörtern, die du von anderen kriegst. Und ich meine hier nicht deine Freunde oder deinen Anwalt. Ich spreche von IT-Supportern oder maschinell generierten Codes. Bitte sofort ändern, danke.

Liebesgrüsse aus Moskau

Auch wenn sich im Februar alles um den Valentinstag dreht – halte dich unbedingt fern von Passwörtern wie «iloveyou» oder «ilikeyou». Sie sind nicht nur extrem leicht zu knacken, deine Flamme erfährt dadurch auch nicht zwingend, dass du sie magst.

Buchstaben(-Zahlen)-Suppe

Etwas sicherer: ja. Die beste Lösung: nein. Wenn du beim Wort «passwort» den Buchstaben «o» einfach durch eine Null ersetzt, bringt das viel Gelächter, aber keine zusätzliche Sicherheit. Die einzige Null bist du. Du glaubst mir nicht? I t0ld y0u s0...

Oldie, but goldie

Keine alten Passwörter recyclen. Aber, wenn... nein, einfach nein!

Sport ist Mord

Dieses Sprichwort gilt auch bei Passwörtern. Ein Passwort wie «Fussball» benutzt höchstens Cristiano Ronaldo, nachdem er im Training zu viele Kopfbälle trainieren musste. Eventuell war da auch ein Treffer in die Weichteile dabei – Angabe ohne Gewähr.

You shall not pass!

Völlig Verzweifelte versuchen, den PC mit scheinheiligen Annäherungsversuchen in die Knie zu zwingen. Aber: «letmein», «admin» oder «login» erlauben nicht nur dir spielend einfach den Zugriff auf deine Daten, sondern auch gleich der ganzen Nachbarschaft. Du solltest vielleicht zuvor die Drohbrief-Entwürfe, Hasstiraden und Spionage-Bilder löschen.

Was nun?

Aus meiner (Nicht-Experten-)Sicht macht ein Passwort mit Gross- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen am meisten Sinn. Zudem hilft ein bunter Mix als Kombination – also eben nicht Zahl, Zahl, Buchstabe, Buchstabe, Sonderzeichen. Vergiss aber nicht: Du musst dir das Ganze dann auch irgendwie noch merken können!

PS: Dominik weiss es besser – wie immer, eigentlich.

PPS: digitec sowieso.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Am 10.1. ist <strong>Tag der Blockflöte</strong> – alles, was du über die Holzpfeife wissen musst
Video
News & Trends

Am 10.1. ist Tag der Blockflöte – alles, was du über die Holzpfeife wissen musst

Am 17.1. ist der <strong>Wirf-deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag</strong> – was hast du dir vorgenommen?
News & Trends

Am 17.1. ist der Wirf-deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag – was hast du dir vorgenommen?

Am 25.1. ist der <strong>Gegenteiltag</strong> – eine Kurzgeschichte
News & Trends

Am 25.1. ist der Gegenteiltag – eine Kurzgeschichte

User
Wenn ich nicht gerade haufenweise Süsses futtere, triffst du mich in irgendeiner Turnhalle an: Ich spiele und coache leidenschaftlich gerne Unihockey. An Regentagen schraube ich an meinen selbst zusammengestellten PCs, Robotern oder sonstigem Elektro-Spielzeug. Die Musik ist mein steter Begleiter. Und als Feinschmecker probiere ich oft neue Rezepte aus. Auch exotische Reisen, bergige Rennrad-Touren und intensive Langlauf-Sessions gehören zu meinen Hobbys.

9 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen

User fabianscherrer

ausserdem email bei haveibeenpwned registrieren und rausfinden, wanns wieder zeit zum wechseln ist.

01.02.2018
User swissentrecote

Oder einfach KeePass verwenden und nur ein Master Passwort wissen müssen.
Alles andere steht in den Einträgen wenn man es sauber führt :)

02.02.2018
User Sch0field

Size matters! Size is more important than complexity: 7 digits -> a few min to crack, 10 digits -> few years to crack.
asdfgh -> 1ms to crack, a2F%.A -> 20sec to crack
P.S. your use of the grandma meme is wrong!

01.02.2018
User A_B_C_D

My password has 13 characters. Numbers letters special characters. 1000 computers take 2 years to crack ;-)

01.02.2018
User hosae

who knows if 1000 computers aren't already trying to crack your pw? will you change it in 2 years? :)

01.02.2018
User A_B_C_D

Since I've been using my password for over 10 years and all my accounts have no suspicious activity, I am sure no one is trying to crack it ... or it has been taped. Besides ... what do you want to get with me? ^^

03.02.2018
Antworten
User AZOTHx79

Ich bin echt schockiert! Dominik hat sich noch nicht gemeldet. Hat er sein P4ssw0Rt vergessen?

02.02.2018
User MakeAppsNotWar

Und wo ist eigentlich FUMO? Wollte er als PW seinen Todestag und hat fen Logikfehler ned bemerkt?

05.02.2018
Antworten