Flos

Hersteller

Top-Kategorien von Flos

Wandleuchte + Deckenleuchte

Wandleuchte + DeckenleuchteWandleuchte + Deckenleuchte

Tischlampe

TischlampeTischlampe

Pendelleuchte

PendelleuchtePendelleuchte

Stehlampe

StehlampeStehlampe

Diskussionen zu Flos

    Logo der Marke Flos

    Flos

    Flos, 1961 gegründet, schafft es, seinem eigenen Instinkt zu folgen und Produkte entstehen zu lassen, die zu Ikonen werden. Mit der idealen Verbindung von Provokation und Funktionalität prägt Flos neue Archetypen in der Lichtszenerie. Licht ist gleich Emotion und für Flos gar Ausdruck für eine ganz eigene Identität. Flos scheut sich nicht vor ständigen Herausforderungen und gewagten Entscheidungen.

    Bereits die Ernsthaftigkeit und Durchdachtheit, welche hinter den Überlegungen zum Logo der Firma Flos steckt, gibt Preis, das Flos nichts dem Zufall überlässt. Die leichte Linksdrehung des O im Logo soll dem Ganzen einen dynamischen Aspekt verleihen, der wiederum hervorragend zum Erfindungsreichtum von Flos passt. Die Gruppe Flos besteht aus Unternehmern und Architekten, welche innerhalb weniger Jahre zahlreiche Ikonen des italienischen Licht-Designs kreieren sollten.

    Die Anfänge von Flos (lateinisch für „Blume“) entsprangen einer genialen Idee: Objekte zu schaffen, deren Ausgangspunkt eine Glühlampe ist; eine Eingebung, die sowohl den italienischen als auch den internationalen Markt maßgeblich beeinflussen würde.

    Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran hatten bereits an der Seite von großen Designern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni, Afra und Tobia Scarpa Möbel entworfen. Doch Anfang der sechziger Jahre war Gavina überzeugt, dass die Zeit für den Entwurf neuer Leuchten gekommen war.

    Mit der für die Cocoon-Leuchte verwendeten Technologie, die in den USA entwickelt und bei Eisenkeil erprobt wurde, begannen die Gebrüder Castiglioni und das Scarpa-Duo die Kreation von Leuchten wie Taraxacum oder Fantasma, auf welche weitere attraktive und verblüffende Leuchten folgen sollten.

    Und so verhalf Flos bereits am ersten Tag der Idee der künstlichen Beleuchtung zu einem neuen Konzept.