Non sei connesso a internet.
Galaxus Logo
Novità in assortimento Pulizia136

Il nuovo Dyson V11 garantisce maggiore forza aspirante e più autonomia di batteria!

Con il V11, Dyson presenta l'ultima novità tra gli aspirapolvere senza filo. Il nuovo modello si distingue dai suoi predecessori con la massima potenza di aspirazione, un'acustica migliorata e un display con informazioni in tempo reale.

Dyson V11

  • V11 Absolute
  • V11 Absolute
  • V11 Absolute
CHF 729.–Soddisfatti o rimborsati
Dyson V11 Absolute

Disponibilità

Invio postale

  • circa 1 – 3 giorni
    > 5 pezzo(i) pronto(i) per la spedizione dal nostro magazzino esterno

Ritiro

  • Questo prodotto non può essere ritirato presso uno dei nostri punti vendita.

Tutte le informazioni senza garanzia.

Visualizza i dettagli

  • Fino a 60 minuti di autonomia su pavimento duri e 20% di potenza di aspirazione in più grazie alla nuova batteria Dyson
  • Visualizzazione delle informazioni in tempo reale tramite display LCD e facile cambio tra le modalità di pulizia (Eco, Auto, Boost)
  • La tecnologia Dyson Dynamic Load Sensoric rileva la resistenza della spazzola e adatta automaticamente la potenza di aspirazione a tappeti e pavimenti per pulire a fondo ovunque
  • Il 40% in più di volume del contenitore rispetto al V8 consente di effettuare le pulizie senza frequenti interruzioni
  • Grazie al sistema di filtrazione ad alta efficienza viene rimosso il 99,97% delle particelle fino a 0,3 micron di dimensione
  • Sono incluse 2 spazzole per pavimenti e 5 accessori
  • V11 Animal +
  • V11 Animal +
  • V11 Animal +
CHF 649.–Soddisfatti o rimborsati
Dyson V11 Animal +

Disponibilità

Invio postale

  • circa 1 – 3 giorni
    > 5 pezzo(i) pronto(i) per la spedizione dal nostro magazzino esterno

Ritiro

  • Questo prodotto non può essere ritirato presso uno dei nostri punti vendita.

Tutte le informazioni senza garanzia.

Visualizza i dettagli

Il V11 Animal + è ideale per una famiglia con animali. Le seguenti caratteristiche distinguono questo modello:

  • Visualizzazione delle informazioni in tempo reale tramite display LCD e facile cambio tra le modalità di pulizia (Eco, Med, Boost)
  • Il 40% in più di volume del contenitore rispetto al V8 consente di effettuare le pulizie senza frequenti interruzioni
  • Le robuste setole di nylon rimuovono in profondità i peli animali dai tappeti, mentre le fibre di carbonio antistatiche rimuovono le particelle di sporco fine dai pavimenti duri
  • Grazie al sistema di filtrazione ad alta efficienza viene rimosso il 99,97% delle particelle fino a 0,3 micron di dimensione
  • Incluso: 1 spazzola per pavimenti e 4 accessori
Le robuste setole di nylon penetrano in profondità nelle fibre del tappeto per rimuovere anche lo sporco più profondo

Per trovare altri modelli Dyson, clicca qui

Potrebbero interessarti anche questi articoli

<strong>Le novità Dyson</strong> promettono aria fresca, luce ottimale e una casa pulita!
Novità in assortimentoPulizia

Le novità Dyson promettono aria fresca, luce ottimale e una casa pulita!

Pulizie di primavera: <strong>nuovi apparecchi</strong> per le le pulizie all’esterno!
Novità in assortimentoGiardino

Pulizie di primavera: nuovi apparecchi per le le pulizie all’esterno!

<strong>10% di sconto</strong> su aspirapolvere, asciugatrici e lavatrici Miele!
Offerte specialiPulizia

10% di sconto su aspirapolvere, asciugatrici e lavatrici Miele!

Avatar

Tanja Duss, Zurigo

  • Category Marketing Specialist

13 Commenti

3000 / 3000 caratteri

User apollozh

Macht Spass zu sehen wie Dyson jede neue Version immer noch teurer als das Vorgängermodell macht.

27.03.2019
User Anonymous

Hab vor nicht mal einem Jahr für ein Haufen Geld den Dyson V10 gekauft, ärgert mich masslos, dass jetzt schon der V11 draussen ist. Erinnert mich irgendwie an das iPhone, kaum ausgepackt, schon überholt von einem anderen iPhone Modell.

28.03.2019
User Anonymous

Der ist ja sogar 100 Franken billiger als der V10, jetzt fühle ich mich noch mehr verarscht!

28.03.2019
User Nighthawk117

Ob du diese angeblich 20% stärkere Saugkraft merken wirst...sei mal so dahingestellt. Und diese intuitive Anpassung an den Boden? Hach, drüber fahren und gut ist. Ob man dieses Display braucht? Ich auf jeden Fall nicht. War zu erwarten, dass Dyson nicht schläft. Insbesondere, da der V10 quasi die erste Revolution war. Der V11 ist jetzt halt das iPhone XS und der V10 das iPhone X . :-)

28.03.2019
User vikingjunior

Ich verstehe nicht, warum füllst du dich verarscht? Das ist ein staubsauger. Und wenn ich was kaufe und zufrieden bin, warum muss ich die nächste version kaufen? Solange das teil gut ist und funktioniert?

29.03.2019
User michel

@Anonymus Ich habe meinen V10 vor 2 Monaten gekauft. Aber ärgere ich mich? Nö! Für mich war der Preis und er Leistungsumfang damals passend und ist es jetzt noch. Du machst dich da unnötig zu einem Opfer. Neue Geräte wird es in immer kürzeren Abständen geben und das in allen Lebensbereichen.

03.04.2019
Rispondi
User Anonymous

habe mir vor 1 Monat einen V10 Absolute für 499 CHF gekauft und bin froh das ich nicht auf den V11 gewartet habe. Wirklich was nützliches ist da nicht hinzugekommen. Das einzige wo mich an dem Teil stört ist das man nicht unter dem Bett oder Sofa saugen kann :o)....

28.03.2019
User michel

Ja, sehe ich auch so. Die 20% mehr Leistung wird man im täglichen Gebrauch kaum merken. Einzig die Akkudauer ist merkglich, aber mit dem V10 kann ich unsere Wohnung problemlos mit einer Ladung saugen, von Daher unrelevant.

03.04.2019
Rispondi
User ITlandolt

Kann man endlich „ein/aus“ schalten oder muss man immer noch durchgehend den Pistolenabzug halten...?

29.03.2019
User michel

Ein und Aus Schaltknopf sollte niemals kommen. Der Pistolenabzug ist der Grund warum Dyson sagte, dass der V10 bis zu 15 Jahre mit konstanter Kraft durchhalten wird. Würde das Gerät für längere Zeit laufen, erhöht sich die Erhitzung massiv.

03.04.2019
Rispondi
User thomas_galliker

„Verbesserte Saugkraft“ und „Beutellos“ hats schon vor 7 Jahren geheissen. Das einzige was sich bis jetzt beweisen liess ist der extrem hohe Preis. Für alle die noch keinen Dyson haben: gut gemacht. Stellt euch mal vor wie man den Staubfänger leert, wenns kein Sack ist? Gibt jedesmal eine Riesensauerei.

30.03.2019
User michel

Es gibt auf Youtube zig Videos die die Saugkraft aller Modelle und auch von anderen Herstellern hinterfragen. Deine Aussage, dass sich die Aussage nie beweisen liess ist merkwürdig. Das leeren des Staubfängers kannst du auch auf Youtube nachschauen, wie das genau funktioniert. Meiner Erfahrung nach: V10 ist merklich stärker als der V8 und das entleeren des Behälters ist sehr sauber, da man den Behälter relativ tief in den Abfall halten kann. Bisher eine sehr gute Erfahrung für mich.

03.04.2019
User bncmark

Als Stauballergiker ist das entleeren aller Behälter sehr unangenehm, egal ob Dyson oder nicht. Für mich sind kabellose Staubsauger mit Sack die bessere Option.

16.04.2019
Rispondi