Non sei connesso a internet.
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)
CHF 14.–
Coollaboratory Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Valutazione complessiva

29

4.2 stelle su 5

Le valutazioni positive e negative più utili

User mr
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Ganz klar 5 Sterne

Achtung, die Paste sollte nu...

Ganz klar 5 Sterne

Achtung, die Paste sollte nur in Verbing mit Kupfer Kühlern verwendet werden !

Einfach foglendes bei der Anwendung beachten, dann klappts ohne Probleme :

- Cpu aus dem Sockel nehmen, nicht im eingebauten Zustand mit der Paste arbeiten, wenns kleckert = Game Over

- Einen kleinen Tropfen (Reiskorn Grösse) in der Mitte des IHS platzieren.

- Mit einem Wattestäbchen in kleinen kreisförmigen Bewegungen und mit etwas Druck den Tropfen "verschmieren"

- Ist der ganze IHS bedeckt mit dem Wattestäbchen die überschüssige Paste in einer Ecke antragen es bildet sich ein kleiner Tropfen/Ansammlung.

- Das gesammelte Material wieder mit der Spritze ausaugen.

-Eure Cpu sieht nun wie ein Spiegel aus, wird die Cpu etwas geneigt/gedreht fliesst nichts mehr auf dem IHS herum.

-Wie auch bei anderen WLP's nie zu viel verwenden, rein nachdem Grundsatz "weniger ist mehr" so sind die besten Kühlresultate zu erreichen. Da das Nickel vom IHS und das Kupfer/Alu vom Kühler deutlich bessere Wärmeleit Eigenschaften aufweisen als jede Wärmeleitpaste.

- Mission complete, ihr könnt die CPU nun gefahrlos in den Sockel einsetzen.

più

28.10.2008
1 Commento
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User grey_fox
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Den positiven Bewertungen zum Trotz: man muss in d...

Den positiven Bewertungen zum Trotz: man muss in der Handhabung sehr vorsichtig damit umgehen. Es erinnert mich von der Konsistenz her sehr stark an flüssigen Lötzinn, folglich lässt sich das Mittel auch nicht so leicht auf der Fläche verteilen (mit einem feinen Pinsel geht es am einfachsten).

Falls man einmal zuviel Mittel drauf hat oder gekleckert hat: mit etwas Küchenpapier und Ethanol (Desinfektionsalkohol) lässt es sich am besten aufwischen, auf Holzflächen kann es jedoch sehr hässliche Flecken hinterlassen sobald man zu stark reibt.

Mir ist bei der Montage ebenfalls ein Tropfen auf das mainboard gekommen, ausgerechnet zwischen zwei Transistoren- ich musste alles mühsam mit einem Zahnstocher herauskratzen... :(
più

02.02.2008
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

27 più valutazioni su Coollaboratory Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

User ruphilipp
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Hervorragende Wärmeleitpaste, werde ich sicher wie...

Hervorragende Wärmeleitpaste, werde ich sicher wieder kaufen! Nur noch zwei Worte zur Vorsicht:

Das Liqid Metal wirklich nur auf (hochwertigen) Kupferkühlern anwenden! Hab's mal auf einen Alu-Kühler aufgetragen, der hatte nach ein paar Wochen Löcher drin! (Vermutlich eine Art galvanische Korrision, weil sich die Legierung mit Alu nicht verträgt)

Für häufiges CPU-Wechseln ist das Liquid Metal auch nicht geeignet; selbst bei Cu-Kühlern hat's bei mir CPU und Kühler derart verschweisst, dass ich den Kühler nur mitsamt CPU vom Board gebracht habe (kann man nachher trennen, aber das Zeugs hält was aus...)

Wenn man diese zwei Punkte beherzigt, ist das Liquid Metal wirklich hervorragend!
più

10.12.2007
1 Commento
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Nessuna immagine

Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Top Wärmeleitfähigkeit.
Mein overclocked Athlon X...

Top Wärmeleitfähigkeit.
Mein overclocked Athlon XP 2400+@2560 Ghz schrie aufgrund von Temps um die 60° bei Last (ZALMAN CNPS7000B-Cu und Archtic Silver 5) nach ner neuen Paste. Hab sie gefunden;-)

Das Auftragen ist in der Tat kein leichtes spiel und erfordert Fingerspitzengefühl. Bei dieser Paste ist weniger gleich mehr und mit den beigelegten Wattesticks gings recht gut. Habs direkt auf die "Die" aufgetragen.

Vorsichtig beim Auftragen das die paste keine leitenten Teile trifft.. sonst gibts nen kurzen und irgetetwas verabschiedet sich..., da die Paste leitet !!!

Hab nun mit gleichem Kühler Idle ca 20-22° weniger.. Wahnsinn !!!! und unter Last satte 16-18 ° !!!! ... werde mich dank der paste doch mal trauen die CPU noch weiter zu takten...

klare kaufempfehlung.... aber nur was für versierte benutzer aufgrund des ungewohnten Handling.
più

02.06.2008
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User mkaufmann77
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Super Produkt.
Meine Temps sind Idle um ca 5 Grad...

Super Produkt.
Meine Temps sind Idle um ca 5 Grad gesunken und unter Last steigen sie nur noch um gut 12 Grad.

Für das Auftragen empfehle ich die Spritze senkrecht zu halten und in die Mitte des Prozessors einen kleinen Tropfen aufzutragen, dann mit Pinsel oder ähnlichem (was nicht fuselt) verteilen über die ganze CPU. Es reicht extrem wenig, sobald die CPU bedeckt ist mit einer hauchdünnen Schicht der WLP, ist das ok.

più

12.09.2007
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User moi55555
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

positif

ATTENTION LIQUIDE TRÈS COULANT. Ça ressemble a du mercure a l’application donc bien appliqué sur une surface horizontal (je déconseille un montage sur plan verticale car c'est liquide est sa coule) . très difficile a étaler avec un morceau plastique(carte téléphonique). j'ai du mis prendre en plusieurs fois avec un coton tige , car le liquide se comporte comme du mercure. attention a ne pas en mettre (comme moi) dans le boitier du cpu. ça a tendance à se reformer en petites gouttes et elles risquent de glisser dans le boitier du cpu... je vous laisse imaginer l'effet... je n’ai pas pu en mettre sur le coté du ventirad du coup.(application sur 1 seule des 2 faces de contacts.)
c'est vraiment différent d'une pâte thermique "traditionnel" a l'application. mais très efficace et conseiller pour toute personne voulant overclock ou tirer le maximum d'un bon ventirad. facilement 7-10 utilisations possible... mais attention c'est un liquide très ... liquide.
più


+
+
-
-
-

20.07.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User jufilakoski
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Esiste di meglio

Prodotto poco convincente, troppo liquido e non conduce bene a mio patere.


+
-
-

15.07.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Multi
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Alles tip top

Keine Probleme beim Auftragen und hat bisher auch noch keine Probleme im Einsatz gemacht. Habe das Flüssigmetall fürs Delidding verwendet und die Temperaturen sind merklich gesunken.


+
+

22.05.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User selina81
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Immer wieder gerne eingesetzt

Beste Performance die ich je erlebt habe


+

13.05.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User michael.reusser
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Werde ich mir wieder kaufen wenn ich welche brauche.

Für mich eines der besten Flüssigmetalle


+
+

14.03.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User robinbarmet
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Erfüllt seinen zweck, ist aber Giftig!

Ich habe eine XRF analyse mal durch geführt und war danach nicht mehr begeister von diesem Produkt.
Das Produkt besteht nur zu 31% aus Metall und zu 68% aus Organischen stoffen. Dies ist noch nicht das Problem, aber die giftigen Inhaltsstoffe wie Arsen oder Blei finde ich Problematischer.più


+
-
-
-
-

12.01.2018
1 Commento
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User yvesgeiser
Liquid Pro Flüssigmetall (1g, 80W/m K)

Wer dieses Produkt sucht, soll es sich kaufen. Wer nicht sicher ist, lieber oldschool Paste verwenden.

Bisher kann ich nichts negatives dazu sagen. Ich habe einen 4770k, 2770k und je eine 580ti und 780ti Gforce damit ausgerüstet. Im Schnitt waren 5-6 Grad weniger auf der Uhr. Wobei die alten Pasten mehrere Jahre alt gewesen sind. Zuvor war eine MX darauf.

Für das CPU deliden definitiv die erste Wahl und weil das Zeugs so sparsam ist, kann man auch gleich alles andere mit Kupfer damit ausrüsten. Da sich das Metall über die Jahre ins Kupfer verabschiedet, nur etwas für Nerds die jedes Grad zählen.

Läuft BF1 schlecht, wird es mit dieser Legierung nicht besser und Leiser.
più


+
+
-
-
-
-

27.12.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.