Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • X570M Pro4 (AM4, AMD X570, mATX)
  • X570M Pro4 (AM4, AMD X570, mATX)
  • X570M Pro4 (AM4, AMD X570, mATX)
CHF 179.–
AsRock X570M Pro4 (AM4, AMD X570, mATX)

Une question pour la communauté?

Le Conditions de la communauté s'applique
Si vous avez des questions concernant votre commande, adressez-vous au Service clients.

7 réponses sur AsRock X570M Pro4 (AM4, AMD X570, mATX)

User Ottstar
User Gian Semadeni
User Shäq Attack
Réponse acceptée

1. Schaue im BIOS nach was in der BOOT Reihenfolge eingestellt ist und korrigiere dies, damit die SSD ganz oben auf Platz 1 steht.
2. Du schreibst das bei eine Neuinstallation vieles verloren geht? Ich hoffe das du ein Backup der Daten hast, weil bei einem Ausfall der SSD wäre ansonsten alles weg. Kaufe dir eine externe HDD und kopiere dort deien Backups + Programmen.
3. Installiere Windows neu. Dann hast du auch keine alte Treiber.

30.01.2020
User Matzduke
User MusicDesign
Réponse acceptée

Auch hier mit einer ASUS GeForce RTX 2070S ROG Strix A8G Gaming Karte in einem Cooler Master Silencio 352 Tower keine Probleme. Allerdings gilt es zu beachten, dass bedingt durch die Höhe der Karte der Chipsatzlüfter halb verdeckt wird. Die Temperaturen des Chipsatzes steigen beim Gamen auf ca. 80°, das ist aber nicht zuviel und das System läuft stabil.
Beachte allerdings dass dieses Board nicht mit jedem RAM gleich gut klar kommt. Auf der Produktseite sind kompatible Typen aufgelistet. Ich habe die Corsair Vengeance LPX (2x, 16GB, DDR4-3200, DIMM 288) gekauft und musste dann feststellen, dass ich sie nur mit Übertakten im BIOS auf 3200 gebracht habe, sonst wären Sie langsamer gelaufen.

29.01.2020
User stefankarrer

Hat das Mainboard Grafik schon integriert (ich werde eine CPU ohne integrated graphic verwenden)?

30.01.2020
2 réponses
User pdk4u6969
Réponse acceptée

Nein!

31.01.2020