Vous n’êtes pas connecté à Internet.
Galaxus Logo
Nouveau dans l’assortiment Audio3232

Nouveaux Airpods d'Apple: précommandes ouvertes

Cela faisait un moment déjà que les rumeurs concernant la deuxième génération d'écouteurs sans fil circulaient. Et vous savez quoi? Cette deuxième génération d'Airpods de la marque à la pomme arrive. Le lancement commercial est prévu le 26.3. Mais les précommandes sont déjà ouvertes.

Airpods de 2e génération (2019)

Apple a lancé trois nouveaux produits: Airpods de 2e génération avec boîtier de charge normal, Airpods de 2e génération avec boîtier de charge sans fil et enfin boîtier de charge seul comme accessoire pour celles et ceux qui possèdent déjà les Airpods de première génération.

  • AirPods 2nd Gen. mit Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
  • AirPods 2nd Gen. mit Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
  • AirPods 2nd Gen. mit Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
CHF 179.–
Apple AirPods 2nd Gen. mit Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
Plus magiques que jamais.
18

Disponibilité

Envoi postal

  • Plus de 10 pièce(s)
    dans notre entrepôt

Retrait

  • Bâle: 10 pièce(s)
  • Berne: 10 pièce(s)
  • Dietikon: 5 pièce(s)
  • Genève: Plus que 4 pièce(s)
  • Kriens: Plus que 1 pièce(s)
  • Lausanne: 5 pièce(s)
  • Saint-Gall: Plus que 2 pièce(s)
  • Winterthour: Plus que 2 pièce(s)
  • Wohlen: 6 pièce(s)
  • Zurich: Plus de 10 pièce(s)

PickMup

Si commandé immédiatement.
Informations sans garantie.

Afficher les détails

  • AirPods 2nd Gen. mit kabellosem Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
  • AirPods 2nd Gen. mit kabellosem Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
  • AirPods 2nd Gen. mit kabellosem Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
CHF 229.–
Apple AirPods 2nd Gen. mit kabellosem Ladecase (2019) (Oreillette, Blanc)
Plus magiques que jamais. Avec boîtier de charge sans fil.
9

Disponibilité

Envoi postal

  • Plus de 10 pièce(s)
    dans notre entrepôt

Retrait

  • Bâle: demain à 12:30
  • Berne: Plus que 2 pièce(s)
  • Dietikon: Plus que 1 pièce(s)
  • Genève: Plus que 1 pièce(s)
  • Kriens: Plus que 1 pièce(s)
  • Lausanne: Plus que 2 pièce(s)
  • Saint-Gall: Plus que 2 pièce(s)
  • Winterthour: Plus que 2 pièce(s)
  • Wohlen: Plus que 1 pièce(s)
  • Zurich: Plus que 3 pièce(s)

PickMup

Si commandé immédiatement.
Informations sans garantie.

Afficher les détails

  • Wireless Charging Case für AirPods (Blanc)
  • Wireless Charging Case für AirPods (Blanc)
  • Wireless Charging Case für AirPods (Blanc)
CHF 89.–
Apple Wireless Charging Case für AirPods (Blanc)
Vous pouvez charger le boîtier sans fil avec un tapis de charge compatible Qi ou via le Lightning Connector.
1

Disponibilité

Envoi postal

  • Plus de 10 pièce(s)
    dans notre entrepôt

Retrait

  • Bâle: demain à 12:30
  • Berne: demain à 12:00
  • Dietikon: demain à 13:30
  • Genève: demain à 14:00
  • Kriens: demain à 13:00
  • Lausanne: demain à 12:30
  • Saint-Gall: demain à 13:00
  • Winterthour: demain à 12:00
  • Wohlen: demain à 11:00
  • Zurich: demain à 12:15

PickMup

Si commandé immédiatement.
Informations sans garantie.

Afficher les détails

Nouvelle puce H1: rapidité, efficacité et autonomie

La différence majeure par rapport à la première génération d'Airpods? Sans doute la nouvelle puce d’écouteurs H1; la première génération intégrait une puce appelée W1. Cette puce accélère la connexion sans fil lorsque vous passez d'un appareil actif à l'autre. De même, le temps de connexion pour les appels téléphoniques est optimisé. Par ailleurs, la nouvelle puce permet une réduction du temps de latence de 30%, ce qui est appréciable lorsque vous jouez ou visionnez des vidéos. Mais ça ne s'arrête pas là! La 2e génération a d'autres cordes à son arc: amélioration de l'autonomie de la batterie, charge sans fil et activation vocale de Siri. Retrouvez tous ces points ci-dessous!

Principales nouveautés et spécifications

  • Recharge sans fil possible du boîtier de charge sans fil grâce à la technologie Qi
  • Recharge «normale» possible du boîtier sans fil avec câble lightning
  • Airpods: 5 heures de lecture de musique ou 3 heures de conversation
  • Boîtier: 24 heures d'autonomie
  • Activation vocale de Siri

Ne manquez plus aucune nouvelle ou promotion?

Tout ce qui est audio, vous aimez? Les tendances et les promotions sur les casques, haut-parleurs Bluetooth, multiroom et tout le secteur hi-fi vous bottent? Alors, suivez-moi! Cliquez simplement sur «suivre l'auteur» ou sur mon profil!

Ces articles pourraient aussi vous intéresser

<strong>Nouveautés signées Bang & Olufsen:</strong> True Wireless E8 2.0 et Spring Collection
Nouveau dans l’assortimentAudio

Nouveautés signées Bang & Olufsen: True Wireless E8 2.0 et Spring Collection

<strong>Huawei P30 et P30 Pro</strong>: que tu es beau
Nouveau dans l’assortimentSmartphone

Huawei P30 et P30 Pro: que tu es beau

Les écouteurs HiFi sont-ils meilleurs que les micro-casques de gaming ?
CritiqueAudio

Les écouteurs HiFi sont-ils meilleurs que les micro-casques de gaming ?

Avatar

Thomas Wüthrich, Zurich

  • Category Marketing Manager
Ballon rond, ovale ou volant: je cours après tout ce qui fait partie d'un sport de compétition. Je vibre au son des puissants moteurs de véhicules anciens ou récents et devant mon installation domotique. Je ne quitte jamais la maison sans mes écouteurs, et j’en ai à la pelle.

Commentaires 32

3000 / 3000 caractères

User Anonymous

Bahnbrechende Neuerungen

21.03.2019
User KryEZY

In der Tat.

21.03.2019
Répondre
User Arbter

Wurde auch etwas getan dass uns effektiv Interessiert? Verbesserungen am Tragkomfort oder noch wichtiger, dem Sound?

21.03.2019
User babaking

Tragekomfort ist bei jedem unterschiedlich. Bei den meisten passt es perfekt ins Ohr. Für die anderen gibt es leider keine andere lösung.

21.03.2019
User Anonymous

Die andere Lösung heisst EarIn. Ich habe sie schon seit 3-4 Jahren als Apple noch keine hatte und sie waren bereits damals stylischer und angenehmer. earin.com/

21.03.2019
User Anonymous

welcher arsch bewertet denn hier

22.03.2019
Répondre
User markurakik

Eines muss man den AirPods lassen: Sie funktionieren einfach. Ich habe andere versucht - mal ging gar nichts, dann wieder nur einer, dann wurden sie nicht gefunden - ärgerlich. AirPods: reinstecken, zweimal tippen, Musik. So muss das sein.

Sie fallen (erstaunlicherweise) auch nicht einfach aus den Ohren. Vergleicht sie nicht mit den EarPods mit Kabeln. Die halten in der Tat nicht so gut. Ich kann damit auch auf den Zug rennen und sie bleiben drin. Sie isolieren nicht gut, richtig. Ich möchte mich aber auch nicht komplett abschirmen, wenn ich unterwegs bin. Ich höre noch etwas von der Umgebung.

Den Sitz könnte Apple allerdings etwas "straffer" oder anpassbar machen. Sie klingen erheblich satter, wenn man einen dieser Gummipariser drübermacht, dann passen sie aber nicht mehr ins Case.

Der Klang ist erstaunlich gut für solche Ohrstöpsel - allerdings in lauter Umgebung nicht zu gebrauchen. Im Flugzeug oder in einem lärmigen Fahrzeug ist das kein Vergnügen.

Ausserdem: Ausgezeichnete Verständigungsqualität bei Telefongesprächen.

Absolut zu empfehlen. Ob man jetzt die neueste Generation haben muss - fraglich. Siri verwende ich nicht und das kabellose Laden - einmal pro Woche - ist jetzt nicht ein Killerfaktor.

21.03.2019
User SquareBone

Ich trage sie zum Downhill-Biken, die sitzen, zumindest in meinen Ohren, bombenfest!

22.03.2019
User Aru4

Ich würde vom 1Gen nicht auf die 2.Gen Upgraden. Ausser du hat gar keine AirPods.

22.03.2019
Répondre
User raybs1987

Hi,
Ich frage mich schon die ganze Zeit, ob diese Bluetooth Strahlungen (Kopfbereich) nicht schädlich für den Menschen sind? Gibt es hierzu irgendwelche Studien?

22.03.2019
User Janis1010

Auch wenn die Strahlung nicht besonders stark ist, steckt man Sie sich trotzdem in die Ohren, wo sie nicht wie sonst vom Schädel abgeschirmt wird.
Mit Studien testen tuts niemand wegen Industrie und Geld. Das Thema wird generell immer runtergespielt.

Aber wie bei allem anderen auch, gilt eigentlich immer die Menge/Dauer. Das meiste ist ungesund wenn man zuviel davon nimmt.

22.03.2019
Répondre
User Sensei_Long

Werden sie auch in Schwarz erhältlich sein ?

21.03.2019
User sandroso

Das wäre ein Kaufgrund! Gary Vee trägt oft schwarze AirPods in seinen Videos. Keine Ahnung ob das echte sind...

21.03.2019
User Darklingking

werden sie nicht --> Apple = weiss ...

21.03.2019
User noah_waldner

Colorware bietet lackierte Airpods in den verschiedensten Farben an. Zu 99% sind das welche von da.
colorware.com/categories.as...

21.03.2019
User michi30

es wird schwarze (matte) geben, erstmal werden die weissen paar monate lang verkauft.

22.03.2019
Répondre
User nicci1995

Gibts demnach bald mal einen vernünftigen Sale auf die alte Version? :-)

22.03.2019
User julius07

Die Verfügbarkeit hat Apple ja wieder mal super hingekriegt....

31.03.2019
User ToastMelone

Mit Ovi kann man es nicht besser... aber länger!

09.04.2019
User nicola_101

Meine Apple Kopfhörer mit Kabel Funktionieren seit heute nicht mehr, ich frage mich nun, ob ich mir die Apple Airpods kaufen soll, sobald sie erhältlich sind. Das einzige was mich bis jetzt davon abhält ist das das
ich sie zum Fahrrad fahren brauche, wo ich einen Helm anhabe, daher habe ich Angst das ich sie Verlieren könnte während dem Fahrrad fahren. Würde gerne wissen, ob meine Befürchtungen zurecht sind!

12.04.2019
User nicci1995

@Support:Gibt es die alten evtl. bald einmal in Aktion zu kaufen? Aktuell kosten 1. Gen und 2. Gen ja gleichviel...

Grüsse

13.04.2019
User Thomas Wüthrich

Hi nicci1995
Aufgrund der sehr knappen Verfügbarkeit ist dies wohl eher unwahrscheinlich in nächster Zeit. Du hast recht, die beiden Generationen kosten aktuell gleich viel. Die 1. Gen ist aber deutlich besser verfügbar, bei der 2. Gen musst du aktuell etwas länger warten.
LG
Thomas

15.04.2019
Répondre
User Lassmiranda_densiwillja

da wird einem ja übel bei den Preisen.... :S ade merci

22.03.2019
User janschrader

Wo bleibt die Innovation von Apple, der Apfel ist wirklich am faulen, keine neuen Ideen und das Design ist immer noch das gleiche, andere machen es vor (Jabra) und Apple hinkt immer weiter hinterher ! Viel Spass mit den kurzen ... Wattestäbchen im Ohr.

21.03.2019
User honestopinion

Es gibt einen Grund, warum es ein "silent release" war. Ansonsten hätten Sie es erst, an einer ihrer Präsentationen vorgestellt.

22.03.2019
User mirolli

Wo bleibt die Innovation Apple Bashern bei Kommentaren. Wirklich faul, keine neuen Ideen mehr. Seit Jahren immer die gleichen abgedroschenen Phrasen bei jedem neuen Produkt von Apple, wo sich doch nicht nur Apple-Jünger gar nicht mehr dafür interessieren. ;-)

22.03.2019
Répondre
User navor

Die sehen einfach nur doof aus. Kann immer noch nicht glauben, dass sich die durchgesetzt haben. Den Applejüngern ist leider nicht mehr zu helfen

22.03.2019
User urswuergler

@ Navor: wenn einem etwas nicht gefällt, sind immer die Apple-Jünger schuld? Mir käme es nicht im fiebrigsten Traum in den Sinn, mich auch noch mit häufigem Aufladen von Mini-Kopfhörern zu beschäftigen, aber es gilt: jedem das Seine.
Persönlich schätze ich die kleinen Momentum unterwegs sehr. Im Office leistet der grosse Bruder gleichen Namens Hervorragendes. Gelegentlich auch drahtlos (der Bass ist dann etwas schlechter). Aufladen muss ich ca. einmal pro Monat.

22.03.2019
User Anonymous

Also ich bin "Androidjünger", habe diverse kabellose Kopfhörer und verwende trotzdem immer die Airpods auch wenn ich keine Funktionalitäten nutzen kann. Der Tragekomfort, die Musikqualität und das Case ist eifach durchdachter wie bei allen anderen - welche ich bisher hatte - Kopfhörern...

28.03.2019
Répondre
User rnrash

Wow, nicht schlecht. Für diesen Preis kann ich mir auch In-Ears führender Kopfhörer-Hersteller wie Sennheiser, Denon oder JBL kaufen. Dies dann zwar nicht Wireless, dafür aber mit entsprechender Qualität.

Ich habe das Vorgängermodel einst getestet. Tragekomfort gleich null (sofern die Kopfhörer dann auch in der Ohrmuschel halten), Sound ist "modern-schlecht", sprich hauptsächlich im Bassbereich massiv überzeichnet, damit es auch ordentlich reindrückt, was im Umkehrschluss natürlich zur Folge hat, dass der eigentliche Mix komplett über den Haufen geworfen wird (ausser natürlich bei extra dafür abgemischter Musik).

Apple müsste hier schon das Rad komplett neu erfunden haben, damit der Preis hier auch nur halbwegs gerechtfertigt ist. Wireless alleine ist für mich zumindest noch lange kein Grund diese komplett überissene Preispolitik zu akzeptieren.

Aber gut, wer sich nach wie vor der Marke Apple verpflichtet fühlt, soll hier ruhig zuschlagen ;-)

21.03.2019
User Anonymous

Niemand zwingt sie dieses Produkt zu kaufen. Wenn ihnen der Sound nicht passt, dann kaufen Sie ein Anderes Produkt. Wenn Ihnen sonst irgend etwas nicht gefällt, dann kaufen Sie was auch immer halt einfach nicht. Das Apple teuer ist wissen wir alle seit Jahren. Dieses Theater bei jedem neuen Apple Produkt kann man sich getrost sparen.

21.03.2019
User rnrash

Sehe ich etwas anders. Im Voraus soll gesagt sein, dass ich selbst Apple Produkte besitze und mit diesen überaus zufrieden bin. Die MacBook Pros sind für mich seit Jahren zuverlässige Begleiter und das iPad im Tablet-Sektor meiner Ansicht nach der absolute Platzhirsch.

In Zeiten in denen das Marketing für Produkte immer aggressiver wird und den Leuten jede noch so kleine Innovation als beinahe-Revolution verkauft wird, ist es doch sinnvoll, gerade in Kommentarspalten auch mal den Ball wieder auf den Boden zu holen.

Das Apple teuer ist, steht ausser Frage. Meiner Ansicht nach bei gewissen Produkten auch tatsächlich gerechtfertigt, da Apple in Sachen Innovation zwar nicht mehr das nonplusultra ist (dies auch weil die Konkurrenz hier aufgeholt hat), aber immer noch Neuerungen aus dem Hut zaubert, welche den Aufpreis wert sind. Zudem stehen Apple Produkte für mich für Zuverlässigkeit und homogenität!

Nichtsdesto trotz empfinde ich aber nicht alles was diese Firma auf den Markt bringt wirklich notwendig, respektive gut. Diese Kopfhörer zählen für mich dazu!

Jedoch verstehe ich natürlich auch ihren Kommentar. Personen, welche prinzipiell jedes Produkt von Firma XY scheisse finden, ohne sich auch nur annähernd mit irgendeinem Produkt der jeweiligen Firma auseinander gesetzt zu haben, sind tatsächlich eher mühsam.

21.03.2019
Répondre