Die neuen MacBooks und Mac mini hier vorbestellen
Cet article n'est pas disponible dans la langue que vous avez sélectionnée.
Neu im SortimentComputing

Die neuen MacBooks und Mac mini hier vorbestellen

Sebastian Karlen
Zurich, le 11.11.2020
Apple hat gestern Abend ein Produktfeuerwerk gezündet. Mit dem neuen Prozessor verspricht Apple nichts weniger als den schnellsten CPU-Kern, die schnellste integrierte GPU und die höchste Leistung pro Watt. Falls der Funke auch bei dir übergesprungen ist, hast du hier die Möglichkeit die Neuheiten vorzubestellen.

Verkaufsstart für alle Produkte ist der 17. November. Weitere Konfigurationen folgen so schnell wie möglich.

MacBook Pro 13

Bei der Pro Reihe erhält vorerst nur die 13 Zoll Variante den neuen «Apple M1» Prozessor. Beim Design setzt Cupertino auf Bewährtes und verzichtet auf ein Redesign. Im Gegensatz zum MacBook Air bekommt das Pro einen Lüfter spendiert. Beim Pro gibt es beim Prozessor keine unterschiedlichen Leistungsklassen: Du kriegst immer eine 8-Core-GPU sowie einen 8-Core-CPU. Beim Akku werden neue Bestwerte erzielt: Beim drahtlosen Surfen sollen bis zu 17 Stunden, bei der Wiedergabe von Filmen bis zu 20 Stunden erreicht werden.

Space Gray - Silber findest du, wenn du auf das Produkt klickst

MacBook Air

Beim MacBook Air ist der Lüfter vorerst Geschichte. Der «Apple M1» ermöglicht ein komplett passiv gekühltes Design. Prozessorseitig gibt es beim Air Abstufungen: Eine Variante bietet eine 7-Core-GPU, während die andere mit 8 Cores aufwartet. Die neuen SSDs sollen im Vergleich zum Vorgänger doppelt so schnelle Leistung bieten. Das Display kann jetzt den erweiterten P3-Farbraum darstellen. Surfen kannst du neu bis zu 15 Stunden, bei der Videowiedergabe liegen bis zu 18 Stunden drin.

8-Core-GPU

7-Core-GPU

MacBook Air – Late 2020 (13.30 ", M1, 16 Go, 256 Go)
plus que 108 pièces sur 150
1029.–avant 1169.–
Apple MacBook Air – Late 2020 (13.30 ", M1, 16 Go, 256 Go)

Mac mini

Seit Februar 2006 gab es die kleinen Allrounder nur mit Prozessoren von Intel zu kaufen. Doch dies ändert sich heute, denn auch der Mac mini erhält in der ersten Welle den neuen M1 Chip verpasst und profitiert so ebenfalls von den neuen Leistungsmerkmalen des ARM-basierenden Apple Silicon Chips. Wie auch beim neuen MacBook Pro 13 Zoll kriegst du den M1 beim Mac mini immer mit 8-Core-CPU sowie einer 8-Core-GPU.

Mac mini - Late 2020 (M1, 8 Go, 256 Go, SSD)
726.–
Apple Mac mini - Late 2020 (M1, 8 Go, 256 Go, SSD)
Mac mini - Late 2020 (M1, 8 Go, 512 Go, SSD)
899.–
Apple Mac mini - Late 2020 (M1, 8 Go, 512 Go, SSD)

Cet article plaît à 46 personne(s)


Sebastian Karlen
Sebastian Karlen

Senior Portfolio Development Manager, Zurich

À part l’informatique, j’aime soulever des charges lourdes et m’essaie sporadiquement à la photographie. Pendant plusieurs années, j’ai joué de la basse à 5 cordes dans un groupe. L’effet secondaire: il m’arrive aujourd’hui encore de me perdre dans des morceaux de 20 minutes de l’un des nombreux genres de métal. En hiver, on me retrouve souvent la tête dans la neige (quand je fais du snowboard) dans le plus beau canton de Suisse : le Valais.

Computing

Suivez les thèmes et restez informé dans les domaines qui vous intéressent.


Ces articles pourraient aussi vous intéresser