You're not connected to the Internet.
  • AVR-X2400H (7.2 channels, Dolby Atmos, Wi-Fi, 7 x 150W, Black)
  • AVR-X2400H (7.2 channels, Dolby Atmos, Wi-Fi, 7 x 150W, Black)
  • AVR-X2400H (7.2 channels, Dolby Atmos, Wi-Fi, 7 x 150W, Black)
CHF 599.–
Denon AVR-X2400H (7.2 channels, Dolby Atmos, Wi-Fi, 7 x 150W, Black)

Question about Denon AVR-X2400H (7.2 channels, Dolby Atmos, Wi-Fi, 7 x 150W, Black)

User remundnicola

Ich würde an diesem Reciever für das Home Cinema im Wohnzimmer gerne kabelgebundene Lautsprecher von Klipsch anschliessen (2x R28-F, 1x R52C Center und 1x R10SWi Sub). Zusätzlich möchte ich Wireless Heos Lautsprecher an den Reciever Koppeln, die im Schlafzimmer sowie im Büro zum Einsatz kommen sollen. Kann ich das miteinander kombinieren bzw. die Musik über alle Lautsprecher gemeinsam laufen lassen? Ist bei den Heos Lautsperechern aufgrund der Drahtlosverbindung mit Verzögerung beim Abspielen zu rechnen?

08.10.2018
1 answer
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Amiralaoui1

Hallo,
Dies ist möglich und funktioniert fehler und verzögerungsfrei.
Die Musik wird nicht vom Verstärker an die Heos Lautsprecher "gestreamt" sondern der Befehl von der Heos App gegeben: z.B. "Spiele Playlist XYZ von Spotify". Die Lautsprecher laden die Lieder dann auf eigene Faust über das Netz in den Speicher und spielen diesen Synchron ab.
Dabei ist die Hardware (angeschlossene Lautsprecher etc.) Unwichtig. Die Heos Software übernimmt das Timing.
Nicht auszuschliessen ist eine gewisse "Überlappung" wenn man sich in der Mitte zweier bespielten Räume befindet da hier die Laufzeiten nicht mehr passen. Der Hall in modernen, minimalistisch und mit vielen harten Oberflächen eingerichteten Wohnungen erledigt den Rest.

09.10.2018
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.