You're not connected to the Internet.
Alpha a7 II Body (24MP, 5FPS, Wi-Fi)
CHF 1'299.–
Sony Alpha a7 II Body (24MP, 5FPS, Wi-Fi)

Rating on Sony Alpha a7 II Body (24MP, 5FPS, Wi-Fi).

User philippezumofen
Alpha a7 II Body (24MP, 5FPS, Wi-Fi)

Harmoniert gut mit M-Objektiven

Die Kamera ist insgesamt toll. Innovative Benutzerführung (bis jetzt noch nie im Handbuch etwas nachschauen müssen), gute Bildqualität, tolle Stabilisierung, geringe Ausmasse und wertige Verarbeitung (abgesehen vom Gummi, das den Sucher säumt).

Native Linsen hab ich bislang noch nicht an der Kamera verwendet. Für diejenigen, die diesen Body mit Leica- oder Voigtländer-Objektiven nutzen wollen, hier ein paar Erfahrungen dazu:

-Das manuelle Fokussieren mit der Kamera funktioniert einwandfrei (2 Vergrösserungsstufen für die manuelle Fokushilfe)
-Die meisten Objektive ab 35mm funktionieren gut (35mm Nokton, 50mm Summicron, 90mm Elmarit bislang erfolgreich getestet) allerdings z.T. Vignettierung und leichte Randunschärfe. Unter 28mm wirds schwieriger, da hängts von der Bauweise des Objektivs ab ob es harmoniert (28mm Elmarit unbrauchbar, das 12mm von Voigländer liefert dank CornerFix gute Ergebnisse)
-Helicoid Adapter sehr zu empfehlen (Naheinstellgrenze wird mindestens halbiert), allerdings Vorsicht: manche erreichen nicht unendlich oder gehen weiter, daher hier besser nicht sparen (habe den von Yeenon, grundsätzlich zu empfehlen)
-Die Bildstabilisierung lässt sich entsprechend der aufgesetzten Brennweite einstellen und ermöglicht viel längere Verschlusszeiten bei Stillleben (dies und das Wegfallen der Parallaxe sind der grösste Vorteil dieser Kamera im Vergleich zu einer Messsucherkamera)
-Bis ca. Iso 3000 brauchbare Ergebnisse, selbst wenn man noch etwas aufhellt und einen Ausschnitt wählt. Bei höheren Werten sollte man auf jeden Fall ausreichend belichten und Croppen vermeiden. Im Vergleich zur M9 und ihrem CCD-Sensor gibt einem die Alpha 7 II jedoch viel mehr Spielraum und ist eine viel besser Low-Light-Kamera.

Den Weissabgleich kriegt die Kamera nicht immer gut hin, aber dies ist ja nachträglich leicht geändert und für mich deswegen nicht weiter schlimm.


+
+
+
-

13.01.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

There are no comments yet


Please log in to write a comment.